Die ständigen Kopfschmerzen sind das Schlimmste

02.05.10 01:11 #1
Neues Thema erstellen
Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Hallo Heather,

Ich habe von der Krankenkasse eine e-mail bekommen, dass jemand mit meinem Hausarzt gesprochen hat.
Ich habe gerade von ihm eine Einweisung in die Klinik Neukirchen bekommen. Morgen werde ich dort mal anrufen, um einen Termin für ein Aufnahmegespräch auszumachen.

"Ich meine, selbst, wenn das mit der Einweisung klappt, habe ich ja immer noch das Problem, dass ich in Neukirchen aufgenommen werde."

Das habe ich geschrieben, da ich durchaus gelesen habe, dass Leute mit Einweisungsschein nicht aufgenommen wurden, sprich keinen Termin für ein Aufnahmegespräch erhalten haben. (Na ja, ich erzähl halt gern, auch für denjenigen der das liest. Vielleicht hat er ähnliche Probleme und weiß dadurch, worauf er achten muss. )

Grüße
Daniel

P. S. (An alle :-))Ich halte euch natürlich auf dem laufenden, auch wie das Gespräch abgelaufen ist.
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel,

aha, jetzt habe ich verstanden .

Da ich annehme Du weißt nicht wie das zitieren funktioniert, hier eine kleine Erklärung :
Im "Antwort-Fenster" bzw. "Thema erstellen - Fenster" ist oben bei den Symbolen auch das "Zitat"-Symbol, ein gelbes "Kästchen", sieht aus wie eine Sprechblase. Da klickst Du drauf, dann kommt dies hier: ["QUOTE][/quote]
Zwischen die Klammern setzt Du nun den zu zitierenden Text!
Wenn Du im Zitat noch angeben möchtest von wem dieses ist kannst Du nach dem ersten "Quote" (aber noch vor der Klammer) noch dies angeben: =Name (des Users der zitiert werden soll).

Ich hoffe ich habe das jetzt so erklärt, das es verständlich ist .

Verrate uns morgen doch gleich was bei dem Telefonat herauskam - okay .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Ich hoffe ich habe das jetzt so erklärt, das es verständlich ist .
Ich hoffe, ich habe das jetzt richtig gemacht. :-)
Heather, danke für den Hinweis!

(Ich schreibe das alles, falls jemand der das liest und ein ähnliches Problem hat sich besser darauf einstellen kann, was ihn erwartet. Wenn man weis was kommt hat man oft weniger Angst vor z. B. einem Anruf oder weiß im Vorfeld schon was man sagen kann)

Habe heute in Neukirchen Angerufen, dort hat man mir gesagt, dass die Dame, die das mit den Terminen für die Einweisungsgespräche macht nicht da ist. Ich solle am Dienstag noch einmal anrufen. (Für die Aufnahme brauche ich natürlich eine neue Einweisung, da soll ich mir eine neue vom Arzt ausstellen lassen.)

Das werde ich natürlich tun! Das ist ja Alles kein Problem, ich hoffe nur, dass das nicht ne Masche ist um mich abzuwimmeln. (So, nach dem Motto dass am Dienstag wieder etwas anderes ist)

LG an alle

P. S. Normalerweise versuche ich Probleme und Schwierigkeiten immer lustig darzustellen, aber im Moment fällt mir einfach nichts lustiges dazu ein :-(
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Ich habe von euch jede Menge gute Ratschläge bekommen auch per PN.

Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bedanken!

Morgen rufe ich noch einmal in Neukirchen an, hoffe es klappt.

Danke und liebe Grüße an alle!
Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel,

berichte uns doch wenn Du mit der zuständigen Person aus der Klinik gesprochen hast . !


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Ich habe soeben in Neukirchen angerufen, dort hat man mir gesagt man würde mir einen Fragebogen schicken den solle ich ausfüllen damit die Klinik weis, dass ich dort auch richtig bin.

Um die Sache zu beschleunigen, habe ich gefragt, ob man mir den Fragebogen auch per e-mail schicken kann, was bejaht wurde.
Nun warte ich auf den Fragebogen.

Ich hoffe echt, dass es in Neukirchen wirklich nur so bürokratisch mit der Aufnahme zugeht, und dass das nicht ne Strategie ist bei zu vielen Einweisungen einige Leute zu zermürben.


Grüße Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Geändert von melli1007 (25.05.10 um 20:52 Uhr)

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel,

aha, Du bekommst einen Fragebogen . Kannst Du den dann auch wieder per Mail zurücksenden oder per Post? Und wie lange in etwa ist die Bearbeitungszeit, hast Du da gefragt?

Ich finde es gut, dass Du anderen Mut machen möchtest nicht zu verzweifeln , das ist doch schon ein großer Schritt in die richtige Richtung, daran merkt man Du bist optimistisch


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Danke Heather,

ich habe die eine Passage wieder gelöscht, ich denke die kam zu aggressiv rüber.
Da ich den Fragebogen unterschreiben soll und eine Kopie meiner bisherigen Befunde des behandelnden Arztes mitsenden soll, vermute ich ich muss ihn per Post an die Adresse die in der e-mail stand zurücksenden.
Wie lange das mit der Bearbeitung dauert, daran habe ich beim Anruf gar nicht gedacht zu fragen. Ich rufe leider echt ungern irgendwo an und schreibe mir deshalb immer alles auf was ich am Telefon sagen möchte. Wenn da etwas unerwartetes kommt erwischt es mich leider immer kalt. (Im direkten Gespräch bin ich hingegen immer voll souverän...)
Na ja, ich werde halt jetzt ne mail schreiben und fragen...

Morgen schicke ich den Fragebogen ab, da ich bei meinem Arzt heute (auch) angerufen habe und gefragt habe ob ich die Kopien haben kann und man sagte ich könne sie erst morgen holen :-(

Ich halte dich und die anderen weiter auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Anmerkung für alle

Als ich beim Hausarzt war um meine Untersuchungsergebnisse und meine Diagnose abzuholen. Meine Diagnose ist nur chron. rezid. Kopf, bzw Zahnschmerzen.
Auf der Einweisung steht dann noch Verdacht auf unklare Allergie und Verdacht auf MCS.
Na super, keine Ahnung ob ich mit so etwas da aufgenommen werde.

Mein Hausarzt hat auch blöd getan, als ich ihm gesagt habe zu meinem Einweisungsgespräch in Neukirchen muss ich eine aktuelle Einweisung (nicht älter als 1 Woche) mitbringen. Ich solle die alte mitbringen und dann könne er mir ja eine neue ausstellen.

Er meinte das ist ein Akutkrankenhaus und die müssten auch eine ältere Einweisung nehmen. (Zur allgemeinen Info es liegt am Krankenhaus wie lange die eine Einweisung noch annehmen, die Krankenkasse akzeptiert das dann auch) Ich hab dann nur gesagt, dass die total überlaufen sind und das nicht machen.

Es ist schon krass wie wenig einem weiter geholfen wird, und dass man sich um alles selbst kümmern muss.
Ich meine ich will ja nicht irgendwo in Spanien ein Bussines anmelden, sondern ich bin krank habe jeden Tag Schmerzen, hier niemanden der mir unter die Arme greift und will ja nur dass man mir medizinisch weiterhilft.

Ich trete momentan total im Kreis und keiner will mir helfen! :-(

(mir ist natürlich klar, dass Werbung und Wirklichkeit oft auseinander klaffen, aufzuzeigen wo genau, heitert mich immer etwas auf.)

Nun ja lt. ihrer Werbehompage www.spezialklinik-neukirchen.de/index-ori.html
ist Neukirchen doch "Akutklinik zur Behandlung von Allergien, Haut- und Umwelterkrankungen anhand eines ganzheitlichen cortisonfreien Therapiekonzeptes"
In einer Akutklinik, wird man normalerweise gleich aufgenommen, wenn man eine Einweisung hat.

"Um in unserer Klinik stationär aufgenommen zu werden, benötigen Sie einen Termin, den Sie jederzeit mit Frau Melchior unter der Telefonnr. 09947/28-102 vereinbaren können."
Hmm... jederzeit letzten Freitag Vormittag gehörte wohl nicht zu jederzeit...

"Kassenpatienten benötigen vom behandelnden Arzt (Haus-, Haut-, Kinder- oder Umweltarzt) eine Verordnung von Krankenhausbehandlung (Einweisungsschein), wobei die Verordnung nur einige Tage (ca. 1 Woche) vor Beginn der stationären Behandlung ausgestellt werden darf,..."
Die akzeptieren nur eine eine Woche alte Einweisung, das ist nicht sehr Patienten freundlich und von einem Fragebogen, den man vorab ausfüllen muss ist nirgends die Rede.

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden

Grüße Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel,

bitte nur nicht entmutigen lassen . Die Reaktion Deines Hausarztes ist ja echt reizend, das liest man hier leider auch immer wieder, man kommt sich da manchmal echt doof vor, als ob man nichts besseres zu tun hätte als von Arzt zu Arzt zu rennen um angehört zu werden... .

Mal sehen wie lange es dauert bis Du von denen Bescheid bekommst .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht