Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilfe!

08.04.10 21:36 #1
Neues Thema erstellen
Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Silence,

hast Du schon mal über diese Seiten geschaut, ob Du in Deiner Nähe einen Manuellen Therapeuten findest?:

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland
Dornfinder

Beim Zähneziehen kann sich schon allein durch das Ziehen und Drücken und hebeln etwas verändern. Das muß nicht sein, kann aber...


Gruss,
Uta

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Silence23 ist offline
Beiträge: 22
Seit: 08.04.10
Hallo Ihr,
bei den massiven Augenproblemen, von denen Ihr schreibt, könnte man auch an eine dekompensierte Winkelfehlsichtigkeit denken. Also so einen versteckten Schielwinkel, den viele Menschen haben, aber wegkompensieren. Wenn ein anderes Problem dazukommt und das Gehirn nicht mehr genug Energie hat, treten dann Probleme auf (wie zum Beispiel Doppelbilder, Kopfschmerzen, usw.).
Ich kenn mich aber nicht wirklich aus, ob Eure Beschreibungen dazu passen.
Leider gibt es so gut wie keine Augenärzte, die sich damit auskennen. (da braucht man gar nicht danach zu fragen.) MKH-Optiker schon eher, aber die sind keine Ärzte und dürfen nicht behandeln, nur Brillen verkaufen.
gruß, EVE
PS: Entschuldigt, falls es ein unpassender Hinweis war.
Hallo EVE,

es gibt keine unpassenden Hinweise,danke schön für deinen Beitrag
Ich hab davon auch schon mal gehört und bin dann halt zum Augenarzt auch hingegangen,aber wie du schon sagtest,es scheint wohl keiner an sowas zu denken oder es ist halt schwer so jemanden zu finden.

Hallo Silence,

hast Du schon mal über diese Seiten geschaut, ob Du in Deiner Nähe einen Manuellen Therapeuten findest?:

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland
Dornfinder

Beim Zähneziehen kann sich schon allein durch das Ziehen und Drücken und hebeln etwas verändern. Das muß nicht sein, kann aber...


Gruss,
Uta
Danke Uta,ich schau mich da gleich mal durch.

Was ich noch fragen wollte ist,ob jemand Erfahrungen hat mit Vertigoheel ??
Habe vorhin von einer Bekannten davon gehört,die das nun auch mal ausprobieren wollte.
Kann ich das ohne Bedenken nehmen??also ohne,dass ich gleich einen derben Rückschlag bekomme..
Habt ihr noch Ideen was ich zur Verbesserung beitragen kann??

Habe erst am 7.5. einen Termin bei der Nuklearmedizin bekommen-Mein Hals macht mich noch wahnsinnig..

Liebe Grüße,
Silence

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Silence,

ein Freund von mir hat eine Zeitlang Vertigoheel genommen, weil er immer so einen schwummrigen Kopf hatte. Ihm hat es nicht geholfen. Aber ich denke, man kann auf diesem Gebiet keine Erfahrung übertragen. Das muß man selbst herausfinden oder evtl. austesten lassen, z.B. kinesiologisch.

Hättest Du denn eine Chance, vor dem 7.5. einen Termin bei einem Endokrinologen zu bekommen?

Gruss,
Uta

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Silence23 ist offline
Beiträge: 22
Seit: 08.04.10
Hallo Uta,

ich denke ich werd es dann einfach mal ausprobieren,danke..

Beim Endo soll ich nachher noch mal anrufen,die sind ziemlich voll,also kann ich das wohl knicken vor der Nuklearmedizin :(

oder evtl. austesten lassen, z.B. kinesiologisch.
Kinesiologisch wie schaut das aus?Kenn mich damit garnicht aus,wo kann ich mich dadrüber erkundigen??

Liebe Grüße,
Silence

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Eve Beitrag anzeigen
bei den massiven Augenproblemen, von denen Ihr schreibt, könnte man ... nur Brillen verkaufen.

... unpassender Hinweis
Liebe Eve,

nicht unpassend - im Gegenteil, ein sehr hilfreiche, wichtiger Hinweis. Nachdem ich die Erfahrung gemacht habe, dass da Ärzte wirklich nicht helfen können und auch eine sog. Schiel-Klinik nicht (allerdings war das 1994), habe ich halt damit leben müssen. Dass das Gehirn zu wenig Kraft hat, um einen Ausgleich zu schaffen, klingt sehr plausibel. Denn seit meine Kopfnerven durch die angeführten Maßnahmen offensichtlich immer mehr gestärkt wurden, ist die Problematik schon geringer geworden.

Ich werde mich weiter schlau machen, vielleicht finde ich auch bei uns einen Optiker.
Wie bist du zu dieser Info gekommen?

Danke und liebe Grüße!

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Silence23 Beitrag anzeigen


Kinesiologisch wie schaut das aus?Kenn mich damit garnicht aus,wo kann ich mich dadrüber erkundigen??

Hallo silence,

mit Kinesiologen vieler Richtungen habe ich vieles herausfinden können. Guter Tipp!

Vertigoheel hat mir am Anfang meiner Gleichgewichts-Problematik (vor etwa 22 Jahren) geholfen, später nicht mehr. Schaden kann es aber nicht. Es kann Linderung bringen, behandelt aber wieder nur das Symptom. Als Übergangs-Lösung für vielleicht besseres feeling aber durchaus geeignet.

Liebste Grüße:

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Silence23 ist offline
Beiträge: 22
Seit: 08.04.10
Hey Crizei

ich werd mir dann das Vertigoheel mal holen..

mit Kinesiologen vieler Richtungen habe ich vieles herausfinden können. Guter Tipp!
Wir haben garkein Kinesiologen hier in der nähe..aber ich frag einfach mal beim Heilpraktiker nach,der müsste mir da doch auch weiter helfen können oder??

ganz Lg, Silence

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Silence23 Beitrag anzeigen
..einfach mal beim Heilpraktiker nach,der müsste mir da doch auch weiter helfen können oder??
Hallo silence,

kenne mich mit HPs nicht aus, haben wir in Österreich nicht. Macht nicht eh der HP Austestungen? Bei uns gibt’s nur Gesundheitsberater, wie weit die ganzheitlich alles abdecken können, weiß ich auch nicht.

Zu Kinesiologen hab ich die Erfahrung gemacht, dass es z.T. zu unterschiedlichen Ergebnissen kommt; aber nicht so dramatisch, dass man es verdammen sollte. Besser haben mir andere ganzheitliche Methoden gefallen, die über den Hautwiderstand austesten. Eine Art erweitertes Bio-Feedback. Ich habe verschiedenes probiert,
einiges davon gibt es nur in Österreich, aber Etascan z.B., glaub ich, auch anderswo. Kannst dir vielleicht Holopathie oder Scio googeln, nur um eine Idee zu bekommen, was das ist.

Aber bei Euch gibt es etwas ähnliches, ein Moderator kann da sicher helfen.

Zur Zeit bin ich von Systemischer Kinesiologie sehr angetan. Hilft sehr, psychische Blockaden zu erspüren, auszutesten und mit Farbbrillen und der Klopfmethode zu behandeln (und damit natürlich den Körper beeinflussen).
An dieser Stelle möchte ich wieder einmal auf

Hooponopono und die
Tipping-Methode

hinweisen. Dabei geht es um hauptsächlich um (Selbst)-Vergebung und -Liebe Eine kostenarme Möglichkeit, weil selbst zu erlernen aus Büchern, CD usw. Natürlich braucht es Übung und Ausdauer.

Liebste Grüße

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Eve ist offline
Eve
Beiträge: 84
Seit: 23.01.09
Wie ich das mit der Winkelfehlsichtigkeit rausgefunden habe?
Ich habe einen Sohn, der schielt. Weil ich mit der Behandlung in der Sehschule nicht zufrieden war, hab ich mich im Internet kundig gemacht, speziell in diesem Forum:
optometrieonline.de
Dort bekam ich Kontakt zu einem Optiker, der sich mit dieser speziellen Messmethode vertraut gemacht hat und auch mit Schielern Erfahrung hat. (er schreibt zur Zeit nicht mehr in diesem Forum). Er erzählte mir, daß er auch mit einer Schlaganfallrehaklinik zusammenarbeitet, weil da eben das auftritt, was ich oben beschrieben habe.
Den Rest habe ich mir zusammengereimt.
Hilft das weiter?
Gruß
EVE

Vielfältigste körperliche Symptome (Schwindel/Augen/Atmung) seit 6 Monaten - Hilf

Silence23 ist offline
Beiträge: 22
Seit: 08.04.10
Hallo Crizei,

Macht nicht eh der HP Austestungen?
Ganz ehrlich?-Ich weiß es selber nicht so genau,aber wollte mir morgen bei einem Heilpraktiker einen Termin machen,der mir empfohlen wurde,dann weiß ich ja mehr

aber Etascan z.B., glaub ich, auch anderswo. Kannst dir vielleicht Holopathie oder Scio googeln, nur um eine Idee zu bekommen, was das ist.
danke schön,werd ich gleich mal machen.

auszutesten und mit Farbbrillen und der Klopfmethode zu behandeln
hab ich noch nie was von gehört,hoffe der Heilpraktiker weiß sowas hier bei uns.

An dieser Stelle möchte ich wieder einmal auf

Hooponopono und die
Tipping-Methode

hinweisen.
Danke

Hallo EVE,

Ich habe einen Sohn, der schielt. Weil ich mit der Behandlung in der Sehschule nicht zufrieden war
Wie hat sich das denn bei deinem Sohn bemerkbar gemacht?? Geht´s im heute denn besser??

Hilft das weiter?
Ja tut es,danke schön

Liebe Grüße,
Silence


Optionen Suchen


Themenübersicht