Blasenschwäche Tag und Nacht

14.11.09 15:29 #1
Neues Thema erstellen

KarlSchw ist offline
Beiträge: 1
Seit: 14.11.09
In letzter Zeit muss ich sowohl Tag und Nachts immer öfter Harn lassen.
Normaler Strahl und Menge, keine Schmerzen aber unangenehmer Drang mit unbewussten Wasser lassen.


Blasenschwäche

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Ich würde zu einem Urologen gehen und auch den PSA testen lassen. Wenn dort nichts festgestellt wird, gibt es genügend pflanzliche und homöopathische Mittel, die dir helfen können.
Allerdings sollte man erst wirklich fachärztlich abklären lassen, ob nichts Ernsteres dahinter steckt.

Blasenschwäche

Svenson1288 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 27.01.10
Mich würde mal interessieren, hat sich inzwischen was ergeben? Es könnte sich um sog. www.yourfirstmedicus.de/marktplatz/medizinlexikon/inkontinenz handeln, davon bin ich leider auch betroffen.... aber es gibt gute Therapiemöglichkeiten!
Daher würde es mich mal interessieren, ob du bereits beim Urologen warst und was der gesagt hat?

Blasenschwäche

roxanna ist offline
Beiträge: 9
Seit: 11.12.09
Hallo zusammen,
war heute beim Urologen und er hat eine Belastungsinkontinenz
festgestellt. Nun soll ich mir einen Termin zur Urodynamik geben lassen.
Gibt es hier vielleicht jemanden, der mir erklären möchte, wie das gemacht
wird und wie lange die Untersuchung in der Regel dauert ?
Gruß Roxanna

Blasenschwäche

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Die Frage von roxanne wurde hier als neues Thema gestartet:
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...schwaeche.html


LG .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht