Dumpfer starker Druck in linker Flanke und Kribbeln in den Beinen

18.08.09 23:30 #1
Neues Thema erstellen
Dumpfer starker Druck in linker Flanke und Kribbeln in den Beinen

han ist offline
han
Beiträge: 273
Seit: 06.11.09
Hallo iris,
das kenne ich gut. Ich hatte meine brücke fast 10 Jahre drin. Der Zahnarzt wollte sie nicht raus machen. Seine Meinung war "es kann nicht gavon kommen". Letztdendlich bin ich zu anderen Zahnärzten gegangen bis ich einen gefunden hatte, der die Brücke entfernt hatte.
Etliche Beschwerden sind verschwunden (obwohl ich einige gar nicht mit der Brücke in Verbindung gebracht habe), einige Beschwerden lassen noch nach.
Teilweise geht es mir besser. Meine Gelenkprobleme, Druck an der Kopfhälfte und das kribbelnde Brennen sind z.B. vollständig weg. Von daher habe ich Hoffnung.
Bist du auch so Aufgeschwollen? Bei mir war auch mein Gesicht richtig "aufgedunsen". Auch meine Beine waren so dick mit Besenreissern. Das an den Beinen ist zwar nicht ganz weg, aber sieht irgendwie besser aus.

Drück dir die Daumen, dass du jemand findest der dir hilft.

Dumpfer starker Druck in linker Flanke und Kribbeln in den Beinen

irisl64 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 13.03.09
Hallo!
Nein, aufgeschwollen bin ich nicht, - vielleicht innerlich, keine Ahnung. Die Titanteile sind ja in der Leiste, im Gewebe, und wenn ich äusserlich drüber streiche, dann ist es ein ganz merkwürdiges pelziges Gefühl...
Es wird immer schlimmer, ich hab echt Panik.
Heute lag ich die komplette Nacht wach mit Herzrasen und die Beine schmerzen nun durchgehend...
Ich weiss überhaupt nicht, zu welchem Arzt ich gehen soll, geschweige denn, wenn ich zum Notarzt müsste oder ins Krankenhaus, was sollten die tun, was nicht schon gemacht wurde.
Ausser eben die Klammern entfernen.

Ach, es liegt wohl noch ein weiter weg vor mir.
Ich hoffe, ich erlebe ihn.

Iris

Dumpfer starker Druck in linker Flanke und Kribbeln in den Beinen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Iris,

vielleicht könnten Dir die Allergologen im Rechts der Isar in München weiter helfen? Du könntest sie ja mal anschreiben, ob sie eine Idee haben?
SpringerLink - Journal Article (Die Email-Adresse von Dr. Thomas steht dabei).

Gruss,
Uta

Dumpfer starker Druck in linker Flanke und Kribbeln in den Beinen

irisl64 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 13.03.09
Danke für den tollen Tipp!
Ich habe Hrn. Thomas angeschrieben.
Ich hoffe auf weitere Information.

Danke!!!!!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht