Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

26.04.09 01:17 #1
Neues Thema erstellen
Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Micky20031978 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 26.04.09
Hallo Uta!
Ich habe mir Deinen Link angesehen und ich werde mir den mal ausdrucken, damit zum Arzt gehen und fragen bei wem ich mich auf sowas behandeln lassen kann, denn von den Aufzählungen unter diesem Link sind soviele Symptome, das ich sagen kann ich zähle die auf, die nicht zutreffen, bei mir.
Oder muß ich damit zu einem bestimmten Arzt hin gehen?
Auch den Osteopathen werde ich aufsuchen, vielen Dank.

Habe noch einige Termine vor mir und bin gespannt, ob sie jetzt was finden, denn es ist nicht das, was ein mensch sich wünscht.
LG Miriam

Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Micky,

es ist viel festgestellt worden, jedoch eine Veränderung deiner Körperstatik und deiner überaus schmerzbetonten Situation ist bisher nicht erfolgt. Du möchtest sicher deine Beschwerden los werden. Die Dornbehandlung ermittelt alle Veränderungen der kompletten WS und beseitigt diese in Folge. Der Ausgangspunkt der Dornbehandlung ist das Becken und seine Geometrie. Diese Therapie betrachte ich als eine bedeutende Alternative im Vergleich zu allen anderen manuellen Therapien. Hier kannst du dich über Dorn ausgiebig informieren: Dorn-Methode, Dorn-Therapie und Breuss-Massage Seminare von Sven Koch

Gruß
Soleus

Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ich habe seit Anfang des Jahres fast täglich einen säuerlichen Geschmack im Mund.
Das klingt nach Magensäure, die über die Speiseröhre aufsteigt.
Was ißt Du denn so? - Das wäre auch im Zusammenhang mit der Verstopfung interessant.

Wenn Du tagsüber keine Schmerzen hast, dafür aber nachts im Liegen, dann deutet das meiner Meinung nach erst recht auf die Wirbelsäule als AUslöser Deiner Schmerzen hin.

Sind Deine Zähne in Ordnung? Weißt Du von einem Zeckenbiß?

Gruss,
Uta

Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Micky20031978 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 26.04.09
Hallo Uta!

Das hat mein Hausarzt auch gesagt, aber sie finden nichts, außer die schon von mir genanten Diagnosen!
Ich werde jetzt mein Becken untersuchen lassen, ob es vielleicht doch von dem Sturz kam. Denn das ist ja noch nicht einmal in erwägung gezogen worden!
Am Magen habe ich nichts, so der Internist, denn meine Magenspiegeling liegt jetzt ca. 6 Wochen hinter mir.
Momentan, gehe ich hier die von Dir und den anderen netten Usern ab und versuche überall Termine zu machen,denn ich möchte nicht noch zum Psychater, weil ich durchdrehe und agressiver werde.
Das kommt echt von zu wenig schlaf und den Schmerzen.
Der Tip mit den Osteopathen ist echt super, ich so schnell wie ich bin rufe da heute mittag an, wegen einem Termin, da fällt mir ein, es ist Mittwoch, es wird keiner aufh haben, morgen früh, sofort das Telefon in die Hand und einen Termin machen.
Sobald ich mehr weiß, schreibe ich sofort.
Grüße Miriam

Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Micky20031978 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 26.04.09
Hallo Soleus!

Uta hatte mich auch schon darauf gebracht, ich habe etwas darüber gelesen.
Ich bin dafür nicht abgeneigt, doch im Moment, sind es jetzt schon einige Ratschläge die ich nachgehe.
Ich habe z.B. am 07.05 einen Termin zum Becken CT um zu schauen, ob ich durch mein Sturz etwas kaput gemacht habe, denn mein Becken wurde bis jetzt ja nie untersucht.
Morgen versuche ich einen Osteopathen zu erreichen, damit ich einen Termin dort bekomme.
Dann habe ich morgen einen Termin beim Hausartz, wo ich ihn auf einen Intoleranz-Test ansprechen werde, sowie vielleicht Massagen und Krankengymnastik.
Sei nicht böse, das ich allem nicht sofort nachgehen kann, denn ich habe noch meine drei Kids und einen Umzug vor mir, der etwas weiter auseinander liegt.
Aber ich werde jeden Rat annehmen und nachgehen.
Das mache ich auf jedenfall, weil ich sonst nicht hier wäre.
Vielen Dank
LG Micky

Rücken-; Bauch-; Unterleibschmerzen seit fast 1 Jahr, kein Arzt weiß was!

Micky20031978 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 26.04.09
Sorry Uta hatte nicht alles beantwortet.
Ich habe schon alleine wegen meiner Kids unsere Ernährung umgestellt.
Wir versuchen so gut wie es geht fettiges Essen zu vermeiden, nicht immer aber sehr oft.
Getränke gibt es bei uns Zero Getränke, Wasser und Tee.
Süßigkeiten in maßen.
Sehr viel Obst und Gemüse.
Ich z.B. esse noch nicht einmal Magariene oder Butter aufs Brot.
Ich mag kein fettiges Fleisch, es muß immer mager sein.
Ich Koche ausschließlich mit frischen Sachen,wenn es nicht anders geht aus der Dose Gemüse wie Linsen, Erbsen und Möhren.
Hatte meinem Arzt mal drei Wochen aufgeschrieben, was ich so am Tag esse, weil ich immer mehr zunehme.
Jeden kleinen Schluck so pinibel habe ich das gemacht und sei es nur ein Kaugummi gewesen.
Das ist auch so ein Problem von mir, was mich im Moment aber garnicht juckt, weil es um meine Schmerzen geht.
Bewegung fehlt mir auch nicht.
Ich wohne im zweiten Stock und sei es mit den Kids raus zugehen.
Fangen spielen und Fußball.
Das kann ich alles aber nur Tagsüber und dann habe ich anschließend noch eine schlimmere Nacht vor mir, eigentlich ist es dadurch mit der Bewegung eingeschränkter, doch die Gewichtsprobleme waren ja schon vorher und ich gehe immernoch mit den Kids, weil es für mich wichtig ist.
Dann zum Thema Zähne.
Ich gehe regelmäßig alle drei Monate zum Zahnarzt mit allen, immer Kontrolle darin zu haben.
So ist alles mit meinen Zähnen in Ordnung.
Zeckenbiss:
Vor 5 Jahren hatte ich mal eine Zecke von mir aus gesehen recht neben den Bauchnabel.
Die habe ich entfernt, aber danach nicht das ich wüßte.
Aber das ist ja schon zu lange her.
Ich hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten.
LG Miriam


Optionen Suchen


Themenübersicht