HIV oder ein anderer Virus?

12.01.09 08:52 #1
Neues Thema erstellen
HIV oder ein anderer Virus?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
hallo sun,

zum Glück ist ja schon bald Monatsende, und du bekommst Entwarnung schwarz auf weiss.

liebe grüße von hexe

HIV oder ein anderer Virus?

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von sun Beitrag anzeigen
.. ende monat mache ich mal den 1sten hiv-test .. jetzt ist es sowieso mal fällig da ich ja so beunruhigt bin :-)

Hallo Sun

Mit 30 (also vor über 10 Jahren) wollt ich einen HIV-Test machen lassen. Mein Hausarzt grinste ein bischen und meinte "wozu denn das?". Paar Tage später mußt ich eh nochmal hin, und da sagte er dann so ganz nebenbei: "ach ja, und das Test-Ergebnis ist natürlich negativ." Manche haben eben auch damals schon durchgeblickt.

LG
Gina

HIV oder ein anderer Virus?

sun ist offline
Männlich sun
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 12.01.09
hallo leute, habe noch ein paar andere symptome bekommen, nur habe ich es euch noch nicht gesagt, seit 2 wochen habe ich kopfschmerzen (mal kommen sie mal gehen sie) und kniegelenkschmerzen. heute sind die kopfschmerzen ein bisschen stärker geworden als sonst

beschwerden seit 4 wochen:
-roter rachen (Pharyngitis)
-muskelzuckungen

gestern habe ich beim arzt eine blutentnahme (aus der vene) gemacht und wird auf
eisenmangel, schilddrüse und vitamin b (hiv test will ich ja anonym machen)
aber mein arzt weiss meine geschichte

ich habe den verdacht das es SCHARLACH ist (der trifft am meisten zu die symptome)
und die inkubationszeit ist 2-4 tage (kann auch ein bis neun Tage) würde in meinem fall auch übereinstimmen. weiter verursacht es toxine (giftstoffe) und immer wenn ich ins fitness gehe und schwitze rötet sich mein oberkörper vor allem am rücken, beim duschen geht alles wieder weg, und meine hautrisse die ich an der hand habe röten sich und brennen wenn ich schwitze (nach dem waschen/duschen wieder weg) ich denke durch das schwitzen sind auch toxine in der schwitz-flüssigkeit und greifen meine haut an

andere Quellen:
-In den Mundwinkeln entstehen entzündete Stellen (habe ich auch seit 4 wochen)
-Immer ist jedoch eine Mandelentzündung oder eine Rachenentzündung vorhanden.
(habe ich auch seit 4 wochen)
-"Wandernde" Gelenkentzündung (Polyarthritis): Sie betrifft vor allem die großen Gelenke (mein knie), die Entzündung springt von Gelenk zu Gelenk.
-Es kann Gelenke, Herz, Nieren und das Nervensystem befallen (deshalb meine
nervenzuckungen und kopfschmerzen)

Scharlach muss mit Antibiotika behandelt werden.

das war jetz nur mal eine diagnose von mir aus, jetz denke ich gar nicht mehr an
hiv sondern schnelle behandlung von scharlach mit antibiotika, muss ja noch warten
bis morgen auf mein bluttest was jetzt los ist.

Geändert von sun (29.01.09 um 08:18 Uhr)

HIV oder ein anderer Virus?

engel2401 ist offline
Beiträge: 79
Seit: 21.01.09
hallo Leute,
was ich hier lesen musste treibt mir die Schamröte ins Gesicht. Die Toten hat es gegeben und wir es weiter geben wenn die Leute nicht aufpassen. Ja es stimmt die wurde als Schwulenseuche bezeichnet. Aber in zwischen haben die „Hederos „ die Schwulen überholt. Wenn ihr das nicht glaubt dann geht in ein Sterbehospiets da könnt ihr euch die Patienten die an Aids erkrankt sind. Denen könnt ihr dann erzählen dass sie nicht krank sind und dass sie kein Aids haben. Was Afrika an geht da ist es wirklich schlimm das hat aber mit Bildung zu tun. In Ostafrika ist man der Meinung wenn man eine Jungfrau besteigt dann geht das Virus weg. Das behaupten die Medizinmänner. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Wenn das da so weiter geht werden ganze Landstriche entvölkert sein.
Aber es stimmt auch es gibt da noch viele Vieren die noch nicht bekannt sind. die sind in den Sümpfen und Wäldern verborgen und durch die Abholzung kommen die zum Vorschein. Denken wir mal an das Lassafieber oder das Marburgvirus auch die Vogelgrippe ist so ein Kandidat.
Aber was das HIV-Virus betrifft war da ja noch das Gerücht das es ein Kampfmittel der Ammis gewesen sein sollte, die auf unbekannte Weise ausgebrochen sein soll, oder auch mutwillig freigesetzt wurde. Da auch die Menschenaffen in einem Gebiet diesen Virus hatten. Nun wiederum haben die Menschen die Affen gejagt und gegessen und sind auch mit dem Blut in Kontakt gekommen auch das kann ein Übertragungsweg gewesen sein, keiner weiß es. Es wird viel Orakelt weil niemand es genau weiß. Man weiß nur dass es viele Tote bisher gegeben hat und viele infiziert sind.
Aber es gibt auch schon Menschen die Antikörper besitzen und nicht krank sind
Als ich mit Magendurchbruch damals mit Blaulicht ins KH gekommen bin habe ich auch Blut bekommen. Ich wollte auch einen HIV-Test machen lassen aber den hätte ich selber bezahlen müssen so habe ich ihn nicht machen lassen.
Was Son angeht hat er sich nicht mit HIV angesteckt denn es dauert mindestens 6-8 Wochen bis er Erreger nachweisbar ist. Was die Symptome angeht kann es nicht schon nach 3 Stunden sichtbar sein. Wenn eine Übertragung stattgefunden hätte dann wäre ein Virus oder drei in die Wunde gelangt und was sollen die anrichten in der Zeit?
Nichts denn die müssen sich ja erst mal vermehren und sich im Körper verbreiten. Ich nehme an das er eine Unverträglichkeit hat. Es kann das Duschmittel sein oder ein Desinfektionsmittel was er nicht verträgt. Mein Mann verträgt auch einige Duschmittel nicht nach dem Duschen sieht er auf dem Rücken feuerrot aus bekommt Pickel und die jucken sehr stark.
Ich gehe bei Son von einer oder mehrere Unverträglichkeiten aus.
Ihr solltet euch wirklich mal genauer damit beschäftigen und nicht alles glauben was euch erzählt wird.
Ich leide auch an einer Krebsart die erst seit 10 Jahren bekannt ist. Die nennt sich aggressive systemische Mastozytose. An der wird auch nicht viel geforscht. Das Ergebnis ist das es keine Medikamente gibt. Es gibt auch keine Behandlungsrichtlinien und Medikamentenrichtlinie. Alles was ich bekomme wurde ausprobiert ob es hilft. Ich habe auch Litalir bekommen das ist ein Chemomittel. Das war das 3. Mittel was endlich geholfen hat. Aber auch nur bis zu einem Punkt. Meine Flecken die ich am Unterbauch und an den Schenkeln waren die sind weg aber keiner kann sagen wie lange es so bleibt. Meine Ärzte werden weiter versuchen Medikamente zu finden die mich vor dem Rollstuhl bewahren.
Nur weil meine Krankheit für die Forschung uninteressant ist und damit kein Geld zu verdienen ist. Forschung ist Teuer das stimmt aber die Institute müssen aber Geld verdienen um bestehen zu können. So ist das im Kapitalismus es wird nur das gemacht was Geld bringt. Wenn man glück hat fällt noch was für andere Krankheiten ab. Und wenn man keine Lobby hat ist es auch schwer in der Forschung Gehör zu finden.
Ich hoffe ich war nicht zu hart zu euch.


__________________
Aggressive systemische Mastozytose (ASM)nicht Heilbar, schwerer Osteoporose mit 9 WK-Frakturen,

Geändert von Oregano (29.01.09 um 08:11 Uhr)

HIV oder ein anderer Virus?

sun ist offline
Männlich sun
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 12.01.09
hallo engel, den ausschlag hatte ich voher noch nie, auch kopfschmerzen höchstens 1 oder 2 tage im jahr, 2 Wochen am stück noch nie und solche kniegelenkschmerzen (meistens nur am linken Knie) hatte ich in der Form auch noch nie meistens zucken die Muskeln dort sehr oft und überhaupt hatte ich noch nie muskelzuckungen, wenn dann überhaupt für ein paar minuten und nicht 4 wochen permanent

HIV oder ein anderer Virus?

engel2401 ist offline
Beiträge: 79
Seit: 21.01.09
Hallo Sun, ich habe auch noch mal überlegt aber du kannst dir das nicht beim GV geholt haben so schnell geht das nicht. Du kannst es dir ja auch beim Sport geholt haben aber was das kann dir hier im Forum auch nicht sagen. Da gibt es zu viel. Für mich sieht das so aus als ob du irgendwas nicht verträgst. Das kann von heute auf morgen geschehen. Das geht sehr schnell. Bei mir war das auch mal so ähnlich. Ich habe damals immer Mebazit Tabletten bekommen wenn ich eine Grippe hatte. Meine ganze Jugend durch und auch noch als Erwachsener. Dann habe ich eine Grippe bekommen und wie gewohnt zum Arzt meine Mebazit bekommen nach hause und eingeworfen wie vom Arzt verschrieben. Dann ging’s los 3 Stunden später. Es begann zu jucken. Überall am und im Körper. Ich hätte mir die Klobürste in den Anus stecken können wenn ich gewusst hätte wie ich es anstellen sollte. Dann ging es unter der Vorhaut los jucken überall. Dann wurde es etwas besser und am anderen Tag das gleiche Spiel dann hat es klick gesagt immer wenn ich die Tablette genommen hatte gings los. Da habe ich natürlich alles abgesetzt. Aber nun ging das jucken nicht mehr richtig weg. So musste ich zum Hautarzt denn inzwischen löste sich unter der Vorhaut die Haut und es juckte unerträglich. Es wurde festgestellt das sich durch die Allergie auf das Medikament im gesamten Körper die Schleimhäute ab und auflösten. Ich sollte sofort ins KH aber das wollte ich nicht. Ich bekam eine Spritze und musste 3 Tage Später wieder hin. Wenn es bis dahin nicht besser geworden ist hätte ich einziehen müssen. Hatte aber Glück und es wurde besser.
So kannst du sehen wie das geht ohne dass man weiß woher es kommt.
Dann bis zum nächsten mal wenn du noch Fragen hast melde dich ruhig wenn ich helfen kann dann tu ich das bestimmt.
__________________
Aggressive systemische Mastozytose (ASM)nicht Heilbar, schwerer Osteoporose mit 9 WK-Frakturen,

HIV oder ein anderer Virus?

sun ist offline
Männlich sun
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 12.01.09
danke für deine antworten, der ausschlag war bist jetzt nur 2 oder 3 mal und ging beim duschen wieder weg man beachte auch die anderen beschwerden und der rote rachen hat meiner meinung nach weniger mit allergie oder unverträglichkeit zu tun. gestern abend vor dem schlafen sind die kopfschmerzen schlimmer geworden und hatte ein pfeiffen im ohr, schlafen konnte ich auch nicht so tief, langsam machen mir die kopfschmerzen (oben am kopf wie wenn ich den kopfstand machen würde) sorgen jetzt schon seit 2 wochen her das hatte ich wahrscheinlich in meinem ganzen leben noch nicht wenn man alles zusammenzählt (nicht mal beim alkohol bekam ich kopfschmerzen)

Geändert von sun (29.01.09 um 08:14 Uhr)

HIV oder ein anderer Virus?

sun ist offline
Männlich sun
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 12.01.09
war heute beim arzt, kein Pfeiffersches Drüsenfieber, kein Scharlach, keine Schilddrüsen-entzündung, eisen in ordnung, vitamin b in ordnung, blut in ordnung, als nächstes macht er ein blutdruck langzeittest (24h), er meinte es könnten die grossen sorgen sein die ich habe die meine symptome auslösen, jetzt bleibt nur noch der hiv-test habe ihn auf nächste woche verschoben da ich angst hatte ihn zu machen... @ engel welche unverträglichkeiten meinst du denn bei mir genau? fällt mir nichts ein was ich nicht vertrage in letzter zeit.

Geändert von sun (29.01.09 um 15:57 Uhr)

HIV oder ein anderer Virus?

engel2401 ist offline
Beiträge: 79
Seit: 21.01.09
Hallo Sun, es tut mir leit mit deinen Kopfschmerzen aber ich weiß nun auch nicht weiter. Deine Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Aber was du da über deinen roten Rachen sagst stimmt leider überhaupt nicht. Gerade der Rachen mit seinen Schleimhäuten kann sogar gefährlich werden. Nicht nun gerade bei dir aber das kann bei einem Allergieanfall zu Erstickungsanfällen führen. Dann schwellen die Schleimhäute an und verengen die Röhren sehr stark. Zum Beispiel bei einem Wespenstich kann das passieren da kommt es wenn nicht schnell Hilfe kommt zu einem anaphilaktischen Schock kommen. Dann passiert genau das mit der akuten Verengung der Atemwege. Ich will dir keine Angst machen mir scheint das es bei dir wirklich was anderes sein kann. Du kannst dir ja auch einen Grippevirus eingefangen haben oder was mit den Mandeln kann alles sein.
Aber mit deinen Kopfschmerzen das würde ich mal einem Arzt vorstellen, weil du so was noch nicht hattest und es so akut ist. Das könnte ach eine Nasennebenhöhlenentzündung sein das macht starke Kopfschmerzen das weiß ich aus Erfahrung.
Ich wünsche dir das du deine Schmerzen bald los bist und es dir wieder besser geht.
__________________
Aggressive systemische Mastozytose (ASM)nicht Heilbar, schwerer Osteoporose mit 9 WK-Frakturen,

HIV oder ein anderer Virus?

Blondchen ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.12.08
Hi Sun!
Hast du mal einen Abstrich von deinem Rachen machen lassen? Vielleicht hast du auch "nur" ein paar böse Bakterien die dich da ärgern.
Schonmal überlegt ob du vielleicht eine Latexallergie haben könntest? (hab jetz nicht alle Seiten gelesen, sollte schonmal sowas gefragt worden sein, nicht meckern) Jeder Körper reagiert ja anders darauf, bei mir brennt es einfach nur wenn ich ein Latex Kondom benutze und Frauenärztin meinte Latexallergie. Vielleicht ist das bei dir so ausgeprägt dass du deshalb diese punkte und so bekommen hast?
Hast du zwecks der Kopfschmerzen deinen Rücken mal näher betrachtet? Denn oft geht das ja vom Rücken aus. Vielleicht auch Jobbedingt, weiß ja nicht wie du da sitzt oder stehst.

Wünsch dir gute Besserung


Optionen Suchen


Themenübersicht