Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

27.05.06 17:04 #1
Neues Thema erstellen
Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.
Flo
Themenstarter
...werde morgen früh mal nüchtern zum hausarzt und mein blut auf die genannten kriterien checken lassen. mal sehen, ob er mir das zubilligt, oder ob ich selber zahlen darf...
cu,
der flo.

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
So, Du großer Brotbacker (meine sehen immer sehr bedenklich aus und halten nur 3 Stunden bevor sie Stein werden...) erklär mit Vollpansen bitte mal wie man anständig und selbstverarschefrei das Pendelt. Ich bin doof! Das bitte berücksichtigen bei der Beschreibung des Vorgangs.

P.S. ich wette er wird nicht zustimmen solange Du nicht per Prick darauf regiert hast! Was aber nix heissen will. Mein Prick war auch negativ und es hat was gebracht es weg zu lassen. Muss also keine direkte Allergie sein! Übrigens bin ich jetzt Woche 2-3 Glutenfrei und kann Dir mitteilen das mein Unterleib schon das 'Danke' gelernt hat. Der Stein im Darm ist erstmal weg!

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.
Flo
Themenstarter
Pendeln:
völlige innere Leere (fällt mir nicht schwer , Ruhe und Konzentration - und dann ganz simples JA/NEIN/(WEISSNICHT/WILLNICHT)-Pendeln. Die dem Pendel gestellten Fragen können zur Absicherung mit Gegenfragen kontrolliert werden.

Das gesundheitliche Pendeln mittels Pendeltafeln zu erklären überlasse ich z.b. Hr. Anton Stangl (Das grosse Pendelbuch, m. ca. 360 Seiten)

Arzt:
macht sich bis Freitag schlau, was übers Blut getestet werden kann und vor allem wer (wieviel) bezahlt... War ein Praktikumsarzt in der Paxis meines Hausarztes. Mensch hat der viel erzählt... Also ganz gewiss könnte man sich erst nach Magenspiegelung inkl. Dünndarmabstrich sein aber auch das könnte eigentlich nix...blablabla... Er meinte:...also die sicherste Methode rauszubekommen, ob es das ist, ist die GF-Diät....

Also, weiter am Freitag...

Gruss,
Flo

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Flo

1 + 5. Na ja, würde dem nicht vertrauen

2. + 3 + 4 Milch (Casein nicht Laktose) scheinen mir etwa gleich wahrscheinlich wie Gluten

Wegen den Test: Die meisten Ärzte glauben und testen nur die Zölliakie und IgA bzw IgE Allergieen. Du hast keine Anzeichen darunter zu leiden. Meines erachtens kannst dui diese Test sparen. Der gfcf Versuch ist der beste, ansonsten kannst du noch den Millertest (supper, aber der macht fast niemand) oder sonst ein IgG(4) Test auf Nahrungsmittel machen. Letzterer sind aber die Mehrzahl der Ärzte nicht giut gesinnt, dh sie glaubven diesem Test nicht.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.
Flo
Themenstarter
herzl. dank f. Deine Hinweise. Werde dies morgen dem Arzt so sagen. Werde wahrscheinlich eh' alles selbst zahlen dürfen....

Nach den ersten 3 Tagen GF-Diät, kann ich aber wohl schon sagen, dass dies ein Volltreffer zu werden scheint. Das Ausbleiben einiger "Alt"-Symptome, wie der regelmäßige, mittägliche Schwindel und die neu hinzugekommenen Symptome (Entzug?), wie Kopfschmerzen, Stiche in der Magen/Darm-Region & Schmerzen an Stellen, wo ich sie vorher nie hatte, sprechen eine ziemlich deutliche Sprache...

CU,
der flo.

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Flo

Gfcf Scheint ein Volltreffer zu sein. Eigentlich sollten sich der stuhlgang verändert/verbessert haben. Ist dies der fall?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.
Flo
Themenstarter
...würde ich mal als "halbfest" bezeichnen. Kein richger Durchfall, aber auch noch nicht so wie es sein muesste... Naja, nach 2-3 Tagen auch noch nicht wirklich viel anders als vorher...

P.S.:
Was sagen die in Hotels, wenn man morgens zum Frühstück sein eigenes Brot samt Marmelade auspackt ? Muss kommende Woche für 3 Tage beruflich nach Prag... Die gucken bestimmt ziemlich blöd... hehe...

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Flo

Wenn er innert Wochenfrist nicht relativ fest wird, dann leidest du wahrscheinlich auch unter Candida.

Sag dem Hotel du leidest unter Zölliakie. Vielleicht tischen sie Dir dann sogar spezielles Brot auf. In Prag zwar eher nicht, vermute ich.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.
Flo
Themenstarter
so, der Arzt macht natürlich erstmal keine teuren-spezial-tests. er hat blut abgenommen und macht jetzt erstmal eine diffrential-diagnostik, was immer das auch sein mag. wahrscheinlich meint er, er prüft erstmal auf allergien...

nunja, mal sehen was dabei rausgekommen ist, wenn ich aus prag zurück bin.

allgem. fühle ich mich ziemlich gereizt, schlecht und der stuhl wird immer matschiger. liegt aber auch vielleicht an der erstreaktion, denn ich habe mir jetzt auch mal 2 wochen nystatin verordnet, nach dem tip weiter oben auf candida. damit wurde das gezwicke in der darmregion nur noch heftiger und es schleichen sich übelst riechende blähungen ein... pfui teufel ...

das leben ist eins der härtesten...

so long,
der flo.

Mit der Bitte um Tips; Angst vor Menschen, Schweissausbrüche etc.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo

Erstreaktionen sind oft psychischer natur.
vergiss nicht, nach der antipilzkur den Darm aufzubauen
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht