Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

24.09.08 07:46 #1
Neues Thema erstellen
Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
liebe margie,

danke für deinen tipp!

ich werde mal die ärztin darauf ansprechen.

viele liebe grüsse von shelley

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo,

ich wollte was fragen:

ich will der person doch meine antihistaminika zur wahl unter die nase halten und ihr befehlen, sie soll es mal versuchen.

nun ist aber so, dass fenistil gel noch viel mehr jucken machte.

jetzt dachte ich: wenn ja fenistil äusserlich das jucken verschlimmert, verschlimmert dann nicht auch fenistil innerlich diese hautgeschichte?
und wenn fenistil innerlich die sache verschlimmert, verschlimmern dann nicht alle antihistaminika die sache?

ich weiss; ich finde es schlecht, wenn man so medikamente ohne arzt einnimmt.
aber es ist wirklich unerträglich auch für das umfeld.
immer heisst es nur: warten, warten, warten.

viele grüsse von shelley

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Ich glaube mal,mit den vielen gutgemeinten Vermutungen oder gar Verzettelungs-Diagnosen oder solchen Therapien bei Ärzten ist der armen Frau nicht geholfen.Da muss jetzt mal jemand ran,der t e s t e n kann (Arzt,Zahnarzt oder Heilpraktiker).Und zwar u m f a s s e n d von A(llergien) bis Z(ähne) und alles ,was dazwischen liegt (auch die jetzigen und frühere Medikamente ).
So auf Anhieb tippe ich auf Allergien/Unverträglichkeiten.Sieht auch nach Herpes aus.Aber das besagt garnichts.Kann ganz was anderes sein ! Also "hunderttausend" Möglichkeiten durchtesten,das ist der einzig nögliche Weg.Weiss man erst mal,was da am Werke ist,kann man d i e Art der Behandlung wählen,die dann am ehesten Heilung verspricht. Nachtjäger

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo nachtjäger,

danke für deinen beitrag.

ich dachte eben, es ist gut, wenn wir einen hinweis haben, was man noch testen könnte.
die ärze scheinen ja auch am ende ihres lateins zu sein...

viele liebe grüsse; shelley

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo Shelley, habe die Antworten jetzt nur quergelesen.
Meine Idee dazu, wenn die Haut so reagiert, sind die übrigen Ausscheidungsorgane bereits überlastet.
Getestet werden muss weiter, klar, aber das kann eine Weile dauern. Ich würde Leber, Niere, Darm unterstützen und schauen, obs dadurch schon besser, bzw erträglicher wird.

Ich finde EM ja ziemlich hilfreich. Meine Tochter hatte mal an Po und Beinen schlimmen Ausschlag. Ich habe ihr verdünntes EMa drauf gesprüht und es ging weg... ach ja, da war der Auslöser Weichspüler, den meine Muitter verwendet hatte. Weichspüler oder Waschmittel ist schon getestet?
Solche Reaktionen treten ja nicht unbedingt sofort auf, sondern erst, wenn das Fass überläuft.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
liebe ado,

ich weiss nicht, wie die organe der person funktionnieren.
doch es könnte schon sein, dass die schon angeschlagen sind, weil die person ist ein wenig alt.
also die leberwerte waren aber noch okay.

mit dem darm hat die person schon viele etliche jahre probleme.

was ich noch vergass zu sagen wegen der haut.

also das einzige, was ein wenig hilft, sei das desinfektionsmittel.
und sie schaut schon, dass sie dinge isst, die nicht so auf die haut reagieren.

was ist em?

danke auch wegen dem tipp vom waschmittel.
etwa vor zwei oder drei jahren benutzt die person vanish.
doch es sei nicht von dem, weil es ja schon vorher mit der haut nicht okay war.

ich persönlich komme immer mehr zum schluss, dass die person mal ne generalkörpersanierung braucht.
so mit colon-hydrotherapie, darmsanierung, schwermetallausleitung, organunterstützung, wie du sagst, antiinfektiöse massnahmen und so.
das problem ist halt auch, dass die person noch keinen wirklich guten arzt gefunden hat, der diese dinge alle anbietet.
sie kann auch nicht weit reisen und muss auch auf die finanzen achten.

danke aber für deine hinweise.
ich werde dies auch mal bei der ärztin dieser person ansprechen.
wenn ich dann mal wieder kraft habe, mit einem arzt zu reden.
eigentlich müsste ich ja noch wegen mir mit ärzten reden, doch ich weiss schon gar nicht mehr weswegen, weil bei mir schon alles so verzwickt ist.

viele liebe grüsse von shelley

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo Shelley,
über EM gibts auch schon was in diesem Forum. Aktuell hatte Uta auch wieder was geschrieben.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
liebe ado,

danke für deine antwort!

ich habe in die suche 'em' eingegeben und nichts gefunden.

dann schaute ich bei den heutigen beiträgen, aber ich muss irgendwie blind sein.
na, ja.
vielleicht sage ich einfach in der apotheke, ich brauche 'em' und gebe es dann der person.
ist das sehr teuer?

viele liebe grüsse, deine shelley

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Neeeee, so einfach ist das nicht

In der Apo gibts das eher nicht... hm, hab ich nen Link?

MikroVeda - Effektive Mikroorganismen und mehr ...*-*Home

EMIKO: Produkte/Shop

und noch ein Forum dazu, dann kann man das ohne die teuren Brüter machen

EM-Forum :: Index

es wird immer wieder darauf hingewiesen, dass EMa nur für den Garten ist, aber das ist aus rechtlichen Gründen. Früher wurde im Forum ganz offen gesagt, dass man es einnehmen kann. Jetzt wird man dafür eher skalpiert


LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Hautausschlag - Interpretationshilfe gesucht

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo ado,

weisst du, ob ich das em für pflanzen auch trinken kann, oder ob ich das für pferde nehmen soll?

weil das für pflanzen wäre billiger als das für pferde.

viele liebe grüsse von shelley


Optionen Suchen


Themenübersicht