Wo soll ich nur anfangen...

25.08.08 12:37 #1
Neues Thema erstellen
Wo soll ich nur anfangen...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von chris01 Beitrag anzeigen
hm... kann natürlich sein, aber so lange???? wäre ja nun fast ein 3/4 jahr! halte ich doch eher für unwahrscheinlich, oder? aber nachvollziehen kannst du es doch, dass man sich nach so langer zeit anfängt gedanken zu machen! :-)

hab mal eben nach "regeneration der lunge" gegoogelt, und das ist das erste Ergebnis.
diese Liste kenn ich noch aus meiner Teeniezeit. sie scheint noch aktuell zu sein.

Regeneration nach dem Rauchen


ja, ich verstehe deine Sorge, bin selber (auch) ein ziemlicher Schisser.
was meinst du, wie schlimm in der Hinsicht die 2 Jahre an der HP-Schule waren? *g
immer nur von Krankheiten hören und von Symptomen ... da zwackts einem selbst dann auch überall,
fast alle aus der Klasse waren am hypochondern vom Feinsten. und jeden Monat was anderes.

LG
Gina

Wo soll ich nur anfangen...

chris01 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 25.08.08
;-)

also ich habe mich, was das angeht immer als recht resistent gehalten! ich mache mir eigentlich wenig gedanken über gesundheit oder denke an schlimme krankheiten oder versuche symptome von solchen an mit festzustellen! nein nein, soweit kommt das noch!

aber wenn dich immer und immer wieder die selbe sache nervt und das über monate, dann kann man schon mal anfangen sich sorgen zu machen :-) also denke ich mir jedenfalls. obwohl es nicht s schlimmes sein kann. bin recht leistungsstark, gehe nach wie vor zum sport und trainiere immer härter anstatt weniger, weil es immer mehr spass macht. von daher kann man ja nicht ernsthaft krank sein! denn wenn man krank ist kann man keine leitung bringen! also so sehe ich das immer!

Wo soll ich nur anfangen...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
würd ich auch von ausgehen. grad bei Krebs zum Beispiel, da heißt es zwar immer,
das Tückische ist ja gerade, daß man gar nicht unbedingt Schmerzen hat,
aber die sogenannte B-Symptomatik, die wird man bemerken,
und dazu gehören eine deutliche Leistungsminderung, Mattigkeit, deutliche Gewichtsabnahme
(ohne Sport oder sowas zu machen ) usw ..
also fit wie ein Turnschuh fühlt man sich mit Krebs sicher nicht.

Krebs im Atemtrakt kann man ja gut feststellen bzw gut ausschließen durch eine Untersuchung
vom Kehlkopf und den Bronchien bzw Lungen. ist ja keine große Sache und beruhigt ungemein.

manchmal reicht es schon, daß "böse Wort" (oder was sonst noch in einem herumgeistern mag)
ein paarmal angstfrei auszusprechen. dann "steckt es einem nicht mehr im Halse".

LG
Gina

Wo soll ich nur anfangen...

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Chris,ich glaube,da bin ich wohl nicht ganz richtig verstanden worden. Nichts gegen Ihre Kollegen im Pharma-Konzern,aber die können ebenso wenig wie die schulmedizinischen Ärzte eine grosse Vielzahl von Allergien und Unverträglichkeiten durch Test erkennen - und,wenn vorhanden, schon garnicht l ö s c h e n ! Die können doch nur Mittel produzieren,die S y m p t o m e bekämpfen,aber eben nicht die eigentliche U r s a c h e .Das können nur die biophxsikalischen Methoden. Nachtjäger

Wo soll ich nur anfangen...

chris01 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 25.08.08
hm...
so meine ich das jetzt gar nicht! ich gehe nur einfach nicht davon aus, dass es eine allergie ist, bzw. sein könnte. gut, ich habe 2 allergien: hausstaubmilbe und katzenhaare! aber naja... ich habe keine katze, und die beschwerden mit dem hals habe ich auch wenn ich in der natur unterwegs bin! da es an so vielen unterschiedlichen orten auftritt, schließe ich eine allergie doch tatsächlich aus! das sagen mir meine kollegen und auch mein hausarzt! von daher denke ich, dass sich da viele meinungen gegenseitig bestätigen und dort relativ auf der sicheren seite bin.

aber meine ganze husterei, der verschleimte hals, das trockenheitsgefühl, die halsschmerzen (beim schlucken), das ständige räuspern, die jetzt auftretenden kopfschmerzen, das alles muss doch einen anderen grund haben als eine allergie.

kann sich jemand denn nichts anderes vorstellen? könnte es noch andere ursachen haben? kann doch nicht sein, dass ich mittlerweile völlig spinne, oder?

besonders, weil es 2 wochen ganz weg war und jetzt (wahrscheinlich mit einer normalen erkältung) wieder kommt!

Wo soll ich nur anfangen...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
ich find immer noch am naheliegendsten, daß das so ziemlich alles zum mit dem Rauchen aufhören gehört.

und evtl kommen manche deiner Beschwerden durch (sorry) falsches Verhalten. zum Bsp könnts ja sein, daß du wegen deiner Halsprobleme Mentholbonbons lutscht, Fishermans Friend oder sowas, die reizen aber die Stimmbänder, und schon kommt wieder räuspern. und nimmst du (wegen der Kopfschmerzen) vllt ab und zu ne Aspirin? frag mich nicht nach der Erklärung, hab´s leider vergessen, aber von Aspirin kanns als Nebenwirkung dazu kommen, daß man sich oft räuspern muß. und sie greifen den Magen an. Salbei (als Tee oder auch als Lutschtabletten) ist gut für den Hals. und die (zum Bsp Emser-) Nasendusche ist bewährt.

LG
Gina

Geändert von Gina-NRW (27.08.08 um 16:39 Uhr)

Wo soll ich nur anfangen...

chris01 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 25.08.08
hallöchen,

ich nochmal ;-) also ich war noch mal beim hno! sie hat mir direkt ne nasenspühlung auferlegt (jeden tag morgens und abends) und ich soll ein öliges nasenspray verwenden! seitdem ist der hals nicht mehr trocken und tut auch nicht mehr weh!

das einzige was ich heute wieder merke (ist der ärztin auch aufgefallen), dass es im rachen wieder etwas aus den nebenhöheln fließt obwohl ich heute morgen gespühlt habe! aber ch glaube meine nase war etwas zu, von daher konnte ich wohl nicht alles rausspühlen!

meine schleimhäute sind völlig im eimer! die ärztin meinte mit regelmäßiger spühlung dauert das ca. 3-4 wochen bis die sich vollständig erholt haben! dann muss ich aber immer wieder spühlen! aber nciht mehr ganz so häufig!

Wo soll ich nur anfangen...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
na das klingt doch nach nem guten Plan. dann man los!


Optionen Suchen


Themenübersicht