Schimmelpilzvergiftung?

15.11.13 06:13 #1
Neues Thema erstellen
Schimmelpilzvergiftung?

Innuendo ist offline
Beiträge: 236
Seit: 25.07.13
Hallo Michaela,

deine Vermutung kann durchaus sein. Ich hatte etwas ähnliches durch Schimmel in den Zwischenwänden eines Zimmers. Bei mir kam zu deinen Symptomen noch starker Fußpilz hinzu, der ewig nicht wegging, bestimmt über ein Jahr. Dazu hatte ich immer einen geröteten Rachen und habe ständig viel geschwitzt. Eine natürliche Art und Weise Pilze zu bekämpfen sind Bakterien. Bakterien und Pilze sind seit Beginn der Welt natürliche Gegner. Antibiotika wie Penicillin usw...sind auch auf Pilzbasis hergestellt um Bakterien zu bekämpfen. Andersrum kann man das nutzen durch z.B. eine Symbioflorkur. Mit symbioflor 1,2,3. Pilze lösen nämlich oft auch Durchfall aus, durch Zerstörung der Darmflora. Ein Versuch ist es Wert!

Alles Gute!

Innuendo
__________________
Ich:"Ich habe Streptokokken" Fr Dok:"Dann machen Sie doch mal mehr Sport."

Schimmelpilzvergiftung?

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.896
Seit: 26.07.09
Zitat von michaela1980 Beitrag anzeigen
Bis vor drei wochen ging es mir eigentlich sehr gut.Bis Ich mir ein neues (gebraucht) Auto zulegte und dazu noch drei wochenlang (jeweils 3-4 Std täglich) in einem verschimmeltem Keller aufgehalten habe.

Schließlich bat mich eine Freundin ihr etwas beim Keller verschönern zu helfen.Wir verlegten Teppich und strichen die Wände,sie erwähnte dabei das sie merhmals einen wasserschaden im keller hatten und sogar einen brand! In der Zeit war mir tags über schon ein wenig schwindelig und übel,und ich war Abends hunde müde so das ich schon gegen 19 uhr einschlief.Ich fühlte mich irgendwie total krank,müde und war total appetitlos.
Ich denke, Wasserschaden m u s s nicht immer und automatisch auch Schimmel heißen.
Und wenn der Keller nachweislich "verschimmelt" ist, sollte dort sicher auch niemand wohnen, sondern da sollte erstmal der Schimel beseitigt, saniert werden.
Aber Du sprichst auch von Wände streichen, also möglichen Ausdünstungen von Farben, die auch entsprechend wirken können.

Wenn dann möglicherweise 3 Sachen zusammen kommen, Schimmel, Farben und neuer Teppich, mag es besonders stark wirken.

.
Liebe Grüße, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht