Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

24.08.12 17:32 #1
Neues Thema erstellen
Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Kann man diesen ausatmetest nur bei dr kuklinski machen lassen? Komisch war es manchmal' wenn ich ne Flasche Sekt getrunken hatte ging es mir am
Nächsten Tag besser! Komisch
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Soweit ich weiß, ging jedenfalls damals dieser Ausatemtest nur bei Dr. Kukl. bzw. bei dem Toxikologen Prof. Bleyer, der die Analyse dann gemacht hat.

Eine Flasche Sekt wäre vermutlich jetzt auch nicht zu empfehlen.

LG Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Aber jeder Alkohol bringt doch Toxine mit sich! Wie
Kann ich mich auf so einen Test verlassen?
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Ich meine mich zu erinnern, dass Kate ganz viel Interessantes zu diesem Test recherchiert und gepostet hat.
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Oh danke karolus! Hoffentlich finde ich da Einträge von Kate!
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Danke dir für die Mühe ihr seit alle
So
Lieb
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Mir ist außerdem noch eingefallen, dass das Thema Alkohol und Mitochondrientherapie schon einmal diskutiert wurde:

http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...tml#post177721

Liebe Grüße
Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Magg ist offline
Beiträge: 1.782
Seit: 26.06.10
Was sind denn das für NEMs und wie lange nimmst du die schon?

NEMs sind keine Wundermittel. Bis zu einer deutlichen Zustandsverbesserung kann es ein Jahr oder gar mehr dauern. Man braucht eine Basis aus NEMs und entsprechender Ernährung. Dann kannst du darauf aufbauen und andere Dinge suchen die dir helfen könnten: zB MSM, weitere Entgiftung etc.

Was ist denn nun eigentlich bei deinem stationären Aufenthalt rausgekommen? Meine mich zu erinnern dass du sowas machen wolltest?

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Na im Grunde die, die Dr. Kukl. empfiehlt: B-Vitamine rauf und runter, sehr viel B12, Q10, Fischölkapseln, Magnesium, Kalium, mal ein bisschen Alpha-Liponsäure, Gingko...

Angefangen 2008.

LG Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!


Optionen Suchen


Themenübersicht