Symptome noch von Amalgamvergiftung?

31.10.12 11:29 #1
Neues Thema erstellen

sisu111271 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 31.10.12
kann mir jemand helfen!!!

hatte vor vielen jahren ein verdacht auf Ms.und hatte die Amalganblomben ausgewechsel .Und eine endgiftungskur begonnen mit einem heilpraktiker, weis aber leider nicht mehr welche entgiftungskuhr ich da gemacht habe ???).dann war es für mich abgeschlossen.
da ich jahrelang immer unter starken Müdigkeiten leide ,(Erschöpfung,usw.),ist mir gestern eingegfallen das es auch von der amalganvergiftung noch sein könnte.
wer kann mir helfen ?wie kann ich das testen lassen!!!

Symptome noch von Amalgamvergiftung?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von sisu111271 Beitrag anzeigen
kann mir jemand helfen!!!

hatte vor vielen jahren ein verdacht auf Ms.und hatte die Amalganblomben ausgewechsel .Und eine endgiftungskur begonnen mit einem heilpraktiker, weis aber leider nicht mehr welche entgiftungskuhr ich da gemacht habe ???).dann war es für mich abgeschlossen.
da ich jahrelang immer unter starken Müdigkeiten leide ,(Erschöpfung,usw.),ist mir gestern eingegfallen das es auch von der amalganvergiftung noch sein könnte.
wer kann mir helfen ?wie kann ich das testen lassen!!!
was hat dir der HP gegeben?

wenn du Amalgam hattest und es ohne ausreichende Schutzmassnahmen entfernt hast, hast du garantiert Quecksilberablagerungen im Körper. Die hat jeder Ex-Amalgamträger nur ist die Frage ob diese für deine Beschwerden verantwortlich sind.

Hast du noch Kronen? Unter 50% der Kronen befindet sich Amalgam.

Ansonsten:Wenn du kein Amalgam mehr hast ist es weitaus schwieriger zu testen ob du vergiftet bist weil vielleicht bereits alles oberflächlich zirkulierende Quecksilber weg ist und die Vergiftung nur noch innerhalb der Organe oder Zellen stattfindet.

Deshalb musst du beim testen immer daran denken das ein negativer Test nicht unbedingt so viel aussagen muss, ein positiver allerdings ein starker Hinweis auf eine Vergiftung wäre.

Es gäbe in deinem Fall mindestens 3 Möglichkeiten um einer Vergiftung auf die Spur zu kommen.

du kannst einen porphyrintest machen (labbio.net)

du kannst einen haartest nach cutler machen

du kannst eine einmalige probe ausleitung machen und sehen ob was in
bewegung kommt dadurch. hier wäre ich aber vorsichtig und würde mich vorher gut über die vorgehensweise informieren, ansonsten könnte es dir dadurch noch viel schlechter gehen


Optionen Suchen


Themenübersicht