Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

11.02.09 20:13 #1
Neues Thema erstellen
Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

fragesteller ist offline
Gesperrt
Beiträge: 34
Seit: 13.05.09
wenn du dich nach dem sex nicht schlecht fühlst, dann hab deinen spaß so oft zu kannst. entweder du lässt dich ****** oder du bist diejenige, die ******. das ist der große unterschied.
@daniel, warum ****** du nicht? haben doch beide was von.

Geändert von Horaz (19.05.09 um 08:38 Uhr)

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?
daniel24
Zitat von fragesteller Beitrag anzeigen
wenn du dich nach dem sex nicht schlecht fühlst, dann hab deinen spaß so oft zu kannst. entweder du lässt dich ****** oder du bist diejenige, die ******. das ist der große unterschied.
@daniel, warum ****** du nicht? haben doch beide was von.
Hallo? gehts noch? Ich stell hier eine ernste frage, und mich belastet das sehr stark, also bitte hör auf mich zu verarschen!!
Wen oder was soll ich denn vögeln? ich hab kein geld zum rauswerfen, denn es ist nicht viel, nutten kann ich mir nicht leisten, und eine freundin bekomme ich nie, das versuche ich seit jahren aber es klappt nicht.
Mir fallen zwar noch möglichkeiten ein die man versuchen könnte, aber die wären krank und illegal und nicht mein fall.... trotzdem danke für dein tolles mitgefühl...

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

fragesteller ist offline
Gesperrt
Beiträge: 34
Seit: 13.05.09
ich verarsche dich nicht. ist mein voller ernst.
was ist an einer konkreten frage schwer zu verstehen? dass du damit so ein problem hast, ist natürlich schade. wollte deine gefühle nicht verletzen
du solltest dir die frage stellen, ob eine feste freundin eine die lösung deiner probleme ist.
mit 24 jahren bist du doch ein junger gesunder mann, wo liegt also dein problem?

Geändert von fragesteller (19.05.09 um 10:23 Uhr)

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Hallo Daniel,

ist es eher die fehlende Liebe, die dir fehlt oder "nur" der Sex?

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?
daniel24
Jaja da hast du schon vollkommen recht, liebe ist noch besser, aber Sex wäre ja schonmal ein Anfang und wenn ich sehe wie leichtfertig die leute hier rumposaunen dann platzen mir die hirnadern ... :/
Wie als wenn es total selbstverständlich wäre, das man sex hat oder jemanden der einen liebt.
Die meisten menschen die ich kenne, haben wirklich alles wovon ich nur träumen kann und sind trotzdem irgendwie ****... anstatt das sie sich freuen, wie viel glück sie haben jemand zu haben. aber... sie wissen nicht was sie tun.

Geändert von daniel24 (19.05.09 um 12:35 Uhr)

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo daniel,

inzwischen ist fragesteller gesperrt. Vielleicht kann man nun ernsthaft auf deine Probleme eingehen.

Viele Grüße, Horaz

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?
daniel24
Huu da bin ich ja froh... ich hatte schon angst das ich jetzt gesperrt werde, das ist mir schon oft passiert, dass wenn ich mich gegen angriffe gewehrt habe der schuldige war.

Jedenfalls sagen das viele, das ich erstmal mit meinen problemen klar kommen muss bevor...... ich teile diese meinung auf keinen fall, vor allem ist es auch leicht irgendwas zu babeln wenn man nicht selber probleme hat.
Ich denke das mich die einsamkeit krank macht, und dann dazu noch die vielen komischen erlebnisse, wo ich von mädchen verarscht und beleidigt worden bin, irgendwann kann ich einfach nichtmehr und das ist schon seit jahren der fall, ich habe oft versucht mit dem alleinsein klarzu kommen aber das klappt nicht.
In der psychatrie haben ausserdem viele andere meine meinung geteilt, das einsamkeit krank macht, nur zusammen mit freunden, von denen ich leider nicht viele habe, kann man auch einsam sein.

Es ist wirklich schlimm, das was dieser "fragesteller" mir gerade geschrieben hat fand ich furchtbar grausam, ich bekomme da immer totale anspannung und aufregung ich werde dann leicht zittrig. ich verstehe das einfach nicht, mir passiert das voll oft, anstatt das die leute etwas mitgefühl haben, hacken sie immer weiter auf meine sensible psyche ein... das kann ja wohl nicht sein...

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo daniel,

natürlich ist diese PN ein mehr als starkes Stück. Eigentlich würde ich gerne dein ganzes posting dazu löschen. Ist ja nicht gerade aufbauend.
Zur Sache: Ich konnte eigentlich aus deinen Beiträgen nicht entnehmen, warum du meinst, keine Freundin finden zu können?

Viele Grüße, Horaz

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?
daniel24
Hey. Du kannst gerne meine Postings löschen, ich gestehe es nämlich, ich schreibe oft ganz schön kranke scheiße voller hass und so, ich hab jetzt kurz mit jemandem geredet und ein bischen geheult, danach geht es mir meistens wieder besser und ich komme wieder auf den "boden" ... eigentlich bin ich nicht so, aber wenn ich provoziert werde dann drehe ich total durch, es tut mir wirklich leid. Eigentlich bin ich ein freundlicher und netter junge, jedenfalls war ich das mal... und vor allem ehrlich. Bringt einem in einer solchen Welt leider nicht viel, ausser eigene genugtuung keiner von denen zu sein.

Ich bin nicht nur der Meinung das ich keine freundin finden kann, sondern ich bin davon überzeugt. Eigentlich bin ich überhaupt nicht hässlich, ausser das ich eine brille trage. Jedoch habe ich Jahrelang auf unzählig vielen internetflirtseiten geschrieben, wirklich sehr viel. Und wirklich sehr viele mädchen haben mir eben geschrieben das ich hässlich bin und das ich nicht ihr typ bin, eine hatte mir geschrieben das "kein normales mädchen je mit sowas wie dir zusammen sein will" und "das ich mich umbringen soll" (wiedermal....), mädchen mit denen doch ein treffen zustande gekommen ist, haben mir entweder gesagt das ich nicht ihr typ bin, sich nicht mehr gemeldet oder mir eine falsche handynummer gegeben.
Ausserdem ist es ganz selten mal ein mädchen zu sehen das mir "normal" vorkommt, entweder sie schauen mich an wie wenn sie mich gleich auffressen wollen (keiner weiss wieso) oder sie sind voll drauf wie auf speed oder so und finden alles lustig (vorzugsweise schadenfreue).... ich weiss nicht, die meisten mädchen würden eh nicht zu mir passen. Wieso können zwei menschen nicht einfach zusammen sein und sich lieben ohne ständige vorraussetzungen und vorstellungen.... jeder will dies und das, den perfekten freund eben. alles aber jemanden wie mich der schüchtern ist eben nicht. ich bin ein biologischer fehler, brille, ads .... ich dachte jetzt eigentlich seit 2 wochen das es wieder gut ist (das ist ständig so, ein auf und ab, jetzt hab ich mich wieder beruhigt und mach weiter), aber manisch bin ich nicht laut ärzten, ich hab halt einfach ne persönlichkeitsstörung wo man nix machen kann..... die ärzte machen sich das halt auch einfach.
Ich würde ja gern in eine Selbsthilfegruppe gehen für persönlichkeitsgestörte aber es gibt KEINE EINZIGE gruppe die dieses thema hat, das ist doch auch ein hartes stück oder?

Naja nochmal sorry für meine negativen ausfälle und danke an die admins die hinter mir standen, wegen diesem menschen der mich beleidigt hat.

Peinlich aber wahr, ist das Verlangen nach Sex eine Sucht?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.737
Seit: 10.01.04
Es gibt Gruppen, die sich "Emotions anonymous" nennen. Der Name orientiert sich an den Anonymen Alkoholikern.

Vielleicht gibt es in Deiner Nähe eine solche Gruppe?:
Emotions Anonymous - Selbsthilfegruppen für emotionale Gesundheit

Gruss,
Uta

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Verschiedene Drogen
Psychedelika / Halluzinogene
 
Magersucht
 
Vieles, Amphetamine, Speed


Optionen Suchen


Themenübersicht