WANN genau Rezeptgebühr? / Deutschland

06.10.12 17:19 #1
Neues Thema erstellen

braunkappe ist offline
Beiträge: 316
Seit: 17.09.10
Hallo!

Ich hätte mal eine Frage, wusste nicht genau, wo sie hingehört, daher poste ich sie hier.

Ich war heute mit einem Rezept in der Apo. Es war ein rotes Rezept und angekreuzt war "gebührenpflichtig".
Ich habe es so verstanden, dass ich 141,-€ (oder so) für die Tabletten + 10,-€ Rezeptgebühr zahlen müsste. Dann habe ich mich geweigert, nahm mein Rezept und war wieder weg.
Ist es nicht so, dass man entweder:
1. die Medis voll bezahlt und dann gibt es kein Rezeptgebühr, oder eben
2. bezahlt man nur das Gebühr (5-10€) und dann bezahlt man die Tabletten nicht?

Da es heute Samstag ist, konnte ich bis jetzt keine zweite Apo besuchen (alles anderen schon zu), aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich bis jetzt beide gleichzeitig irgendwo schon bezahlt hätte. Ich bin jetzt doch etwas verunsichert, wie läuft es richtig?
__________________
LG Braunkappe

WANN genau Rezeptgebühr? / Deutschland
lisbe
Du siehst das eigentlich richtig - auch wenn sich das Problem mittlerweile erledigt hat. Entweder ist das ein Privatrezept, dann zahlt man Medis und keine Gebühr. Oder es ist normales, dann zahlt man 'nur die Zuzahlung'.
Gruss!

WANN genau Rezeptgebühr? / Deutschland

braunkappe ist offline
Themenstarter Beiträge: 316
Seit: 17.09.10
Hallo!

Ja, es hat sich erledigt.

Ich war dann in einer anderen Apo. Ich habe das Rezept einfach hingelegt und keinen Ton gesagt (außer Guten TAg), war ja neugierig was Sache ist. Und dann musste ich tatsächlich nur 10,-€ Rezeptgebühr zahlen und sonst nichts.
Man war ich froh!
__________________
LG Braunkappe


Optionen Suchen


Themenübersicht