Depersonalisation?

24.01.10 16:40 #1
Neues Thema erstellen
Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
hallo leute,
ich hab mich vorgestern mit einem kumpel unterhalten wegen meinen broblemen und das ich ja das gefühl habe nicht in meinen beinen drinne zu sein er meinte das es ein phantom schmerz währe und keine deppersolisation störung er kennt sich auch gut aus er macht sein dr. und hat mit vielen medizinern profesoren und e.c. zu tun er meinte zu mir das diese drogen meine nerfen geschädigt haben dadurch habe ich dieses gefühl er meinte das es auch durch alkohol kommen kann aber das es unwarscheinlich währe das dies von alkohol kämme da das eigentlich nur bei alkoholiker vorkämme ich hab eben grade ein bischen gegoogelt und bin auf seiten gestoßen wo steht das oft queksilber in canabis gestreckt wird und habe mal gelesen was für symtome das auslösen kann es wiederspiegelt sich sehr das was ich habe auch die gedächnis brobleme die mir sehr sehr große angst machen manchmal kommt mir mein bruder sehr fremt vor und meine dad und meine mutter familie viele menschen und drausen die dinge das löst in mir eine panik aus ich da steht das man Gedächtnisschwäche, Depression,Angstzustände,Antriebslosigkeit,Müdigke it,Reizbarkeit,Schwächegefühl,Schwindel,Zittern, Muskelschwäche,Herz- oder Atmungsstörungen ec. das passt alles kann das sein das das queksilber nichtmal nach 5 jahren aus dem körper gegangen ist? oder ne chronische vergiftung zu mir wurde gesagt das es warschenlich durch lsd gestreckt währe was ich aber nicht glaube das lsd viel teurer ist als piece und wieso sollen die geldverschwenden?? diese gedächnisbrobleme werden immer schlimmer es macht mir immer mehr angst =( großes blutbild wurde schon oft gemacht aber da wurde nix festgestellt wie kann man das genau festellen und könnte man mir überhaupt noch helfen wenn das jetzt wirklich eine queksilber vergiftung währe is ja schon 5 jahre her ..

Depersonalisation?

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Hast Du dich mittlerweile etwas mit Mikronährstoffen wie Magnesium, Zink, B-Vitaminen etc. beschäftigt?
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
ich habe auch gehört das es mit blei gestreckt wird um das cannabis schwerer zu machen um an mehr geld zu kommen ich bin verzweifelt ich komm einfach nichtmehr weiter die symtome werdem immer schlimmer was diese lähmung an den beinen antrifft den schmerz fühl ich aber ich merke nicht das ich in meine beine bin wie wenn die beine einfach nur das sind aber ich sie nicht spüre wenn wenn sie schon tod währen aber ich nur den schmerz merke mehr nicht das macht mir sehr große angst da der psychologe sehr ratlos ist also ich hab mich mal mit vitamin b12 gespritzt bekommen hab auch schonmal zink genommen aber für was soll ich mich damit beschäftigen? momentan ess ich wieder genug auch wenn ich nichts schmecke..

Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
achso sie meinen das dieser mangel sowas auslößen könnte wegen meinem gedächnis hab mich damit noch nicvht richtig beschäftigt aber kann das so heftig sein? ich mein ich hab schon untergewicht

Depersonalisation?

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von modernboy Beitrag anzeigen
achso sie meinen das dieser mangel sowas auslößen könnte wegen meinem gedächnis hab mich damit noch nicvht richtig beschäftigt aber kann das so heftig sein?
Was Mikronährstoffe bewirken können schreibt lealee hier sehr ausführlich http://www.symptome.ch/vbboard/erfol...schmerzen.html

Das nennt sich orthomolekulare Medizin.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
Ich werde jetzt ein termin ausmachen bei einem heilpraktiker mein internat kann ich whl vergessen sind noch 10 wochen aber glaub das ich das nicht packe da es mir zuzeit richtig krass scheiße geht starke nackenschmerzen übetrieben krasser schwindel ich kann kaum noch stehen laufen geht so gut wie ganichtmehr gestern hatte ich die ganze zeit das gefühl gehabt das ich auf dem kopf stehe mir war so schlecht und heute auch den ganzen tag über heute war es aber noch extremer warscheinlich waren das deppersonisationstörungen oder so sowas mir kamm heute für paar stunden die welt total fremt vor und ich mir selber ich hatte so krasse angst gehabt der himmel karm mir fremt vor der boden es war so schlimm geweßen ich war nur am heulen geweßen und dann kammen gedanken noch dazu die ich nicht kontrolieren konnte solche das ich auf einem planeten bin und drauf laufe das ich mitten im weltall bin ich hab total den boden unter meinen füßen verloren konnte die gedanken nichtmehr abstellen und hab ständig wie meine gedanken die warnehmung gesehn es war schlimm. ich überlege mir ob ich heute abend das medikament fluvoxamin nehme grade hat mein körper sich wieder etwas beruhigt da ich mich auch ablenke mit internet ich habe angst das es morgen nochmal kommt und noch schlimmer das mir hier alles fremt vor kommt auch meine eltern alles hier ich habe so große angst das was ich heute hatte war sehr angsthaft geweßen da mir auch in den letzen tage immer wieder der himmel fremt vor karm ich weiß nichtmehr weiter mein terapeut kann mir nicht genau sagen was ich habe das klingt nach chizoprenie aber er meinte das kann es auch wiederum nicht sein da man nicht wie chizoprene menschen so normal sprechen kann wie man mit mir reden kann.

Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
ich glaube das ich eine ich störung habe .. kann man beides haben wenn man eine ich störung hat depersonalisation und derealisation denn ich habe symtome von beidem also bin ich chizophren? ..

Depersonalisation?

modernboy ist offline
Themenstarter Beiträge: 81
Seit: 24.01.10
ich war jetzt im krankenhaus geweßen bei der neurologie da ich ein migräne anfall bekommen habe und die wollten ein mrt machen das habe ich aber nicht geschafft da ich platzangst bekommen habe durch den schwindel die meiten der schwindel wird durch stress verursacht und ich solle ausdauer sport treiben momentan habe ich ständing das gefühl das ich auf den kopf währe wie wenn mein gehirn oben mit unten verwechselt das macht mir große angst mein hausarzt meinte das kommt vor bei gehirnerkrankungen oder bei psychischen broblemen.. =(

Depersonalisation?

desperado ist offline
Beiträge: 1.058
Seit: 30.10.08
ciao modernboy,

die diagnose schizo ist gummi, bedeutet eigentlich nur sozial unpassendes verhalten, diagnose (unwiderruflich) wird oft auch vergeben, damit heim-pflegedienst nicht aktiv werden muss und die diagnose-betroffenen im Heim unselbständig/ m it pharma-medikamenten eingestellt werden können.

ich habe verstanden: 1) Depersonalisation 2) Derealisation

= schizo

= ist oft angststörung

http://www.angstportal.de/SY05/---De...alisation.html

eingabe manuell
__________________
liberte egalite fraternite

Geändert von desperado (05.06.10 um 23:28 Uhr) Grund: defekter link

Depersonalisation?

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Ich denke auch modernboy,

es könnte sinnvoll sein einmal in Richtung Angststörung zu forschen. Der Körper gewöhnt sich bestimmte Programme an, wenn man Gedanken und Gefühle häufig hat, die man nicht verarbeiten kann.

Grüsse von Juliette


Optionen Suchen


Themenübersicht