Besessenheit - Besetzung

12.01.08 12:01 #1
Neues Thema erstellen
Besessenheit - Besetzung
Weiblich KimS
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
(...) sind wir uns einig.

über den (entscheidenden) Einfluss auf das Leben wenn man Gott in sich hat bzw eine Beziehung zu IHM hat, scheinen wir uns nicht ganz einig zu sein, oder?
Ebenfalls wann und wie negative geistige Kräfte die Psyche beeinflussen können, bzw wie durchj wasman besessen oder besetzt oder anderweitig geknebelt werden kann, sind wir uns nicht ganz einig, oder?

Gut wir sind uns schon über sehr vieles einig. Das ist eine schöne Sache.

Ueber das Letzte was die geschrieben hast: Ich weiss es wirklich nicht Beat, vielleicht auch doch.. sind wir uns da auch einig.

Liebe Grüsse,
Kim

Besessenheit - Besetzung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kim

Ja, denke auch das wir uns über vieles einig sind

Ueber das Letzte was die geschrieben hast: Ich weiss es wirklich nicht Beat, vielleicht auch doch.. sind wir uns da auch einig.
Denke es gibt geistliche Mächte die negativ sind die aber ohne Anrecht nicht bei einem menschen wirken können. Wenn aber ein Mensch diese Kräfte beansprucht (auch wenn er nicht merkt das es negative Kräfte sind, die vielleicht sogar positiv wirken), dann nimmt er automatisch das negative in sich auf, bzw bekommt diese Macht ein anrecht.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Besessenheit - Besetzung
Weiblich KimS
... Hallo Beat,

Ich bin nicht deutschsprachig. Das wort "Anrecht" verstehe ich nicht. Somit verstehe ich nicht was du hier geschrieben hast. Kannst du es anders verworten?

Liebe Grüsse
Kim

Besessenheit - Besetzung

Kathy ist offline
Beiträge: 3.384
Seit: 06.03.07
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Hallo Kathy


Ich wollte eben auch nur das sagen, von dem ich glaubte, Jesus hätte es so gemeint. Nämlich, dass unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Bewusstseinszuständen nicht alles verstehen können, was Eingeweihte Meister sagen. Denke nicht das er es so gemeint hat, den dann hätte er es auch so sagen können. Er aber sagte ganz was anderes: Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.
Es geht also um Heiliges das zertreten werden kann und was eine Gefahr für denjenigen ist, der es hinwirft. Ein Bewusstseinszustand ist kaum heilig (heilig = abgesondert für Gott) und wenn man davon erzählt wird man kaum zerrissen. Und eingeweihte meister gibt es bei Jesus nirgends, im gegenteil dank Jesus sollen unmd haben ALLE die wollen Zugang zu Gott und seinem Wort etc.
.
Hallo Beat

ich denke, alles Intime ist heilig; alle intimen Gedanken (spirituell), tiefe, intime Gefühle und intime Hundlungen sollten einem heilig sein und nicht mit Jedermann geteilt werden. Darum sind gewisse Fernehsendungen so bedenklich, wo Menschen ihrem Bedürfnis nachdommen, aller Welt ihr Intimstes mitzuteilen. Aus meiner Sicht hat es Jesus so gemeint.

Gruss
Kathy

Besessenheit - Besetzung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kim

Anrecht = Recht an einem. In Goethes Faust hat der Teufel sein Anrecht für seine Hilfe vertraglich mit Blut geschrieben festgehalten.
Bsp: Man macht sich mental frei und lädt ein undefiniertes "Allganzes" in sich fliessen, oder bittet irgendwelche ksmischen Energien um mHilfe oder Heilung und lädt damit dunkle Mächte ein, anderweitig von einem oder der Familie etwas fordern zu können.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Besessenheit - Besetzung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kathy

Heilig heisst eigentlich für Gott abgesondert. Was von dem Du erwähnt hast als für Gott abgesondert eglten soll, lase ich offen.
Aber auch wenn es sachen darin hat, die vielleicht nicht heillig sind, sind sie doch intim wie Du schreibst und sollen auch wenn nicht heilig nicht mit jedermann geteilt werden.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Besessenheit - Besetzung

Kathy ist offline
Beiträge: 3.384
Seit: 06.03.07
Hallo Beat

ich weiss nicht was das heisst "für Gott abgesondert". Für mich heisst heilig = ganz, heil, whole, holy. Wie meinst du das "abgesondert"? Heisst das nicht getrennt? Verstehe nicht ganz.

Gruss
Kathy

Besessenheit - Besetzung

phil ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
Die Frage ist nur, ob wir menschlich alle solche manipulationen erkennen können.
Ich meine JA! Allerdings ist einfacher, wenn man sich nicht vom Segen des materialistischen Fortschrittsdenkens und anderen "Verführern" und Verkündern der einzigen Wahrheit macht. Gerade auch Religions-Gemeinschaften sind mitunter weit mehr mit der dunklen Seite verbunden als sie es sich bewusst sind - nicht alle, aber einige schon.

Aber wie will ein irdischer Mensch eine geistige Manipulation durchschauen können?
Ich meine eben gerade dadurch, dass er irdischer Natur ist und somit Bezug zur hellen wie zur dunklen Seite hat. Angeblich - so klingt es immer wieder mal aus dem "Hyperraum" herüber, wird Mensch dafür beneidet.

Die wahren Dinge sind bekanntlich sehr einfach. Und damit auch das Erkennen davon wer wo steht, wer womit in Verbindung ist, auf welcher Ebene sich was abspielt, woher Manipulationen kommen, wie diesen begegnet werden kann.

Da mag das Bild noch so blenden, die Schwingungsqualität wird den Absender immer verraten. Die Prinzipien der Schöpfung gelten auf allen Ebenen, oben wie unten, im Hellen wie im Dunklen. Logisch, kommt doch alles aus derselben Quelle.

herzlichst - Phil

Besessenheit - Besetzung
Weiblich KimS
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Hallo Kim

Ja, denke auch das wir uns über vieles einig sind

Ueber das Letzte was die geschrieben hast: Ich weiss es wirklich nicht Beat, vielleicht auch doch.. sind wir uns da auch einig.
Denke es gibt geistliche Mächte die negativ sind die aber ohne Anrecht nicht bei einem menschen wirken können. Wenn aber ein Mensch diese Kräfte beansprucht (auch wenn er nicht merkt das es negative Kräfte sind, die vielleicht sogar positiv wirken), dann nimmt er automatisch das negative in sich auf, bzw bekommt diese Macht ein anrecht.

Hallo Beat,

Wenn ich deine Schlussfolgerungen richtig sehe, sollte ein mensch gelassen jedes leiden und böses was ihm auf den weg kommt ertragen ohne mal zu blinken, ohne wie auch immer? Böses was ungefragt von mitmenschen kommt? Dass geht mir persönlich jetzt zu weit, um da zur schlussfolgerung zu kommen dass diese Person, bewusst oder unbewusst die Seele sem Teufel/Okkultes verkauft hat. Ich denke sensitive und intelligente Glaubigen (Christen, oder andersglaubig) können sehr wohl mal in Probleme geraten oder sehe ich das Falsch? Oder meinst du vielleicht, ein Glaubiger leidet nie?

Liebe Grüsse
Kim

Besessenheit - Besetzung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kathy

Abgesondert heisst eher getrennt vom anderen, da eben alleine für Gott bestimmt.
Der Heilige ist eigentlich für Gott bestimmt, ebenso wie ein Abendsmahlbecher, wenn er nur für das Abendmahl (Gott) verwendet wird.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht