Sachen schlecht merken etc.

16.12.11 15:04 #1
Neues Thema erstellen
Sachen schlecht merken etc.

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Cryptosporidien

Sachen schlecht merken etc.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Erkrankungsdauer
Akut meist 7-14 Tage, ist aber von Grunderkrankungen abhängig. Die Erregerausscheidung beginnt 5 – 21 Tage nach Infektion und sistiert meist innerhalb einer Woche nach Ende der klinischen Symptomatik, kann aber nach Abklingen des Durchfalls über Monate persistieren. Erkrankungsverlauf: Akute Durchfallerkrankung über 7-14 Tage meistens begleitet von Übelkeit, abdominellen Krämpfen und leichtem Fieber. Bei gesunden Erwachsenen ist die Erkrankung selbstlimitierend und es kommt in der Regel zu einer Spontanheilung. Bei Personen mit Immunschwäche sind die Verläufe oft schwerwiegender, mit länger andauernden (bei AIDS-Patienten meist chronischen) Durchfällen und Erregerausscheidung, schweren Krämpfen, erheblichem Gewichts- und Flüssigkeitsverlust sowie leichtem Fieber....
Cryptosporidiose

Hallo SweetLikeSugar,

hast Du denn die Symptome Durchfall, Krämpfe,leichtes Fieber usw.?
Wurdest Du irgendwie behandelt, z.B. mit Antibiotika? Vielleicht haben die ja zu weiteren Probleme geführt?

Grüsse,
Oregano

Sachen schlecht merken etc.

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hi Sweet,

wie gehts deinem Darm??? Da hattest du ja vor nicht all zu langer Zeit massive Probleme mit. Könnte es sein, dass die nachlassende Merkfähigkeit nach Beginn der Darmprobleme los ging? Ich könnte mir vorstellen, dass dir durch die Durchfälle wichtige Nährstoffe fehlen die für die Gehirnleisung notwendig sind.

LG
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Sachen schlecht merken etc.

Traumdenker ist offline
Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Hallo,

Ich hab mir das hier mal schnell durchgelesen und finde es höchstinteressant,da:

Ich haargenau damit belastet bin. Bei mir ist es explizit so dass meine Lernfähigkeit,Merkfähigkeit,Namens sowie überhaupt das Kurzzeitgedächtnis aufgrund einer Stoffwechselstörung nicht mehr richtig funktioniert. Ich hab ein ADS,sowie KPU und andere Mängel,auch die Neurotransmitter wie Dopamin u. Serotonin sind im MInus. Die Darmresorption ist gestört,Candida belastung und wahrscheinlich vieles mehr. Dadurch ist mein Selbstwertgefühl ebenfalls im Mangel,außerdem fühle ich micht ziemlich dumm,was ich aber nicht bin,wie du. Es fällt "nur" was essenzielles das ausgeglichen/behoben werden muss. Ich empfehle dir sowie eine gute Ernährung sowie die Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten,Nährstoffanaylis en,Stuhluntersuchungen.

Aber einfach jede Menge reinzuschmeißen kann ich aus eigener Erfahrung nicht empfehlen.. Viel Glück weiterhin


vlg Traumdenker


PS: Wenn im ZNS was nicht richtig funktioniert und man so kognitive Schwierigkeiten hat,gilt es immer alles mögliche auszuschließen. Man weiß dass es viele Ursachen gibt wie Schwermetallbelastungen,Borreliose,langjährige Fehlernährung,Parasiten,andere Umwelteinflüsse, usw usf was natürlich alles mit Nährstoffmängeln assoziert.
Ich kenne dich nicht,wenn du aber mit all dem überfordert bist empfhielt sich nebst Arzt auch eine Psychotherapie.

Geändert von Traumdenker (25.12.11 um 17:27 Uhr)

Sachen schlecht merken etc.

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo Oregano,

ich wurde damals behandelt mit irgendwelchen Tabletten, ich glaub schon dass es AB war, bin mir aber nicht sicher.
Symptome habe ich immer noch (=> siehe mein Thread mit den Darmproblemen)
Es sind aber andere Symptome als damals.
Heute plagen mich ständige HEFTIGE Blähungen sowie viel heller und breiiger, explosionartiger unverdauter Stuhlgang.. seit den Problemen hab ich auch große Probleme mit meinem Schließmuskel bzw. das Haltenkönnen der Winde und dem Stuhls.

Grüße zurück



Hallo Freesie,

wo das anfing hatte ich eigentlich noch keine Probleme mit Durchfall...hmm.. jedoch, vielleicht liegt es wirklich mit dem Darm zusammen?

Liebe Grüße




Hallo Traumdenker,

wie kommt es zu all deinen Mängeln??


Ich empfehle dir sowie eine gute Ernährung sowie die Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten,Nährstoffanaylis en,Stuhluntersuchungen.
Ernähren tu ich mich gesund, Stuhluntersuchungen hatte ich auch schon genügend und die Nährstoffanalyse weiß ich jetzt gar nicht, ob sowas schon gemacht wurde.

PS: Eine Psychotherapie bin ich grad dabei zu machen

LG

Sachen schlecht merken etc.

Traumdenker ist offline
Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von SweetLikeSugar Beitrag anzeigen
Hallo Oregano,

ich wurde damals behandelt mit irgendwelchen Tabletten, ich glaub schon dass es AB war, bin mir aber nicht sicher.
Symptome habe ich immer noch (=> siehe mein Thread mit den Darmproblemen)
Es sind aber andere Symptome als damals.
Heute plagen mich ständige HEFTIGE Blähungen sowie viel heller und breiiger, explosionartiger unverdauter Stuhlgang.. seit den Problemen hab ich auch große Probleme mit meinem Schließmuskel bzw. das Haltenkönnen der Winde und dem Stuhls.

Grüße zurück



Hallo Freesie,

wo das anfing hatte ich eigentlich noch keine Probleme mit Durchfall...hmm.. jedoch, vielleicht liegt es wirklich mit dem Darm zusammen?

Liebe Grüße




Hallo Traumdenker,

wie kommt es zu all deinen Mängeln??




Ernähren tu ich mich gesund, Stuhluntersuchungen hatte ich auch schon genügend und die Nährstoffanalyse weiß ich jetzt gar nicht, ob sowas schon gemacht wurde.

PS: Eine Psychotherapie bin ich grad dabei zu machen

LG

Kann ich noch nicht genau sagen,jedenfalls war da immer eine schlechte Ernährung im Vordergrund.
Wenn du dich gesund ernährst mag das stimmen.
Genügend Stuhluntersuchungen ? Ok. Was sagt denn der Arzt (mehrere) die das gemacht haben und auf was haben sie untersucht?
In letzer Konsequenz brauchst du sowieso einen gescheiten Arzt,man kann dir hier wirklich enorm viele Tips geben aber du willst deinen Zustand auch weghaben. Möglicherweise ist dein Darm durch die AB Einnahmen geschädigt,sprich die Darmflora,brauchst (will mich ungern wiederholen) aber einen guten Arzt. Wo Wohnst du ?



vlg TD




PS: hast du Gedächtnisprobleme bzw kannst dir allgemein Sachen schlecht merken,sowie die damit einhergehende "Lernstörung"(Bitte nicht falschverstehen) dann gibt es meiner Meinung nach folgende Möglichkeiten:

1.Mangel an Vitaminen und/oder Mineralien,Spurenelementen,Aminosäuren...auch wenn du dich "gesund" ernähren tust. Denn wer sagt denn dass man nur bei ungesunder Ernährung Vitalstoffmängel entwickelt,was heißt außerdem "gesund ernähren" und woher weißt du ob du nicht doch zb Allergien has
das hängt alles sehr zusammen.
Psychotherapie,vllt. kriegst du ja auch eine AD(H)S Diagnose,diese Störung kann jede Menge Ursachen haben.

Geändert von Traumdenker (25.12.11 um 21:03 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht