Gefühl wie Betrunken...

28.11.11 23:26 #1
Neues Thema erstellen

asline ist offline
Beiträge: 12
Seit: 06.11.10
Weiss gar nicht wo ich anfangen soll...

Also: Mir ist sehr oft schwindlig, vor allem Morgens (beginnt mit einem ungutem Gefühl im Kopf und wenn ich mich nicht schnell genug hinsetzte wirs mir schwarz vor Augen, ich knickezusammen bzw. falle um)
hab mich aber langsam schon daran gewöhnt langsam aufzustehen

Hab sehr oft Kopfschmerzen (vorwiegend links)

Mir schlafen sehr oft dir Beine und Hände ein (letzte Woche sogar die gesamte rechte Seite, von Kopf bis Fuss)
Hab auch immer kalte Füsse, egal was ich anziehe..

Ich vergesse oft Dinge bzw. hab Probleme hab Schwierigkeiten mich an Dinge zu erinnern (z.B. was ich am VM mitn Kollegen ausgemacht hab) so als ob ich betrunken wäre

Teilweise "stolpere" ich beim Reden (bring manchmal Worte nicht so herraus wie ich will)
als ob ich betrunken wäre

Bin andauernd Müde und fertig, hab auf nicht Lust, kann aber Abends nicht schlafen

Hab zwischendurch "Herzrasen" aber immer nur wenige Sekunden

Leichte Ohrenschmerzen



Hab seit über einer Woche Seitenstechen (vorallem beim Toilettenbesuch)
(Die anderen Symptome schon seit ca. 3 Wochen)

So, ich glaub das war´s....

(lt. aktueller Blutuntersuchung: Eisen zu hoch (189) und EOS zu hoch (4,5) keine Ahnung ob das wichtig ist,
außerdem hab ich Hashimoto, nemm regelmäßig Euthyrox
und beim letzen Arztbesuch Blutdruck viel zu niedrig, 1 Woche "Ruhe geben", ist etwas besser geworden aber eben noch nicht "gut")

Hoffe jemand kann mir sagen was das sein könnt? Bzw. ob es etwas "ernstes" ist, da ich genau vor einem Jahr im KH war und das meinen Kollegen heuer nicht wieder zumuten will. Mir ist klar das meine Gesundheit wichtig ist, wär mir aber recht wenn ich auch so noch ein Monat rumbringe?
Vielleicht ist es ja nur der Stress?

Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten

Geändert von asline (28.11.11 um 23:37 Uhr)

Gefühl wie Betrunken...

syntheticSain ist offline
Beiträge: 171
Seit: 28.11.09
Hallo asline

Du sagst ja schon, das du Hashimoto hast. Deine Symptome klingen für mich sehr verdächtig nach Unterfunktion. Wie sehen deine momentane Werte aus? Wie viel Euthyrox nimmst du zur Zeit?

Gefühl wie Betrunken...

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.146
Seit: 12.04.10
Hallo asline

auch der niedrige Blutdruck kann einige deiner Symptome verursachen.
Dagegen kann man aber was tun:

- nicht zu schnell aus dem Bett oder einem Sessel erheben
- mehr körperliche Aktivität entfalten
- kochsalzreichere Kost und Flüssigkeit zu sich nehmen
- mehr Kaffee oder Tee trinken
- Konsum von Alkohol einschränken
Quelle:Niedriger Blutdruck : Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit e. V.

Wichtig wäre allerdings die Abklärung deiner aktuellen Schilddrüsenwerte.
Vielleicht könntest du dich auch bei einem Kardiologen vorstellen? Das ist eigentlich auch Usus, wenn man so starke Kreislaufprobleme hat.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Gefühl wie Betrunken...

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Hallo asline,

hast Du schon einmal ausprobiert, ob Kaffee oder Tee Deinen Blutdruck steigen lässt und geht es Dir dann besser?

Ansonsten wäre Süßwurzeltee bzw. auch Lakritz eine Möglichkeit den Blutdruck zu steigern.

Kardiologe und Schilddrüsenkontrollen (nach Möglichkeit einen Endokrinologen) wären, wie von anderen bereits geschrieben, ebenfalls sinnvoll.

Dein Eisenwert erscheint hoch. Leider hast Du keinen Referenzwert angegeben. Ich schätze er liegt bei 150?
Bei nächster Gelegenheit würde ich hier Ferritin und das freie Transferrin (Transferrinsättigung) bestimmen lassen, um eine Hämochromatose sicher auszuschließen.

Die EOS sind z.B. bei Parasiten erhöht, aber auch bei anderen Erkrankungen. Vielleicht können die Parasitenexperten dazu noch etwas schreiben.

Liebe Grüsse
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Geändert von Kayen (29.11.11 um 17:28 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht