Tipps was ich noch tun kann?

29.09.11 12:38 #1
Neues Thema erstellen

Lillith0106 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 22.09.11
Hallo ihr Lieben...
Ich habe hier schon einige Themen durchgelesen die meinem Problem ähnlich sein könnten, doch leider hilft mir keins so richtig weiter oder ich habe bei den megavielen Themen das passende nicht gefunden...
Deshalb schreibe ich nun mal direkt
Mein Hauptproblem ist das ich oft Kopfschmerzen (rechte Seite) und Rückenschmerzen (linke Seite unterm Schulterblatt und Lende), Taubheit Zittern bis Ausfälle im Arm und Gesicht (linke Seite), Steifheit der Gelenke (auch nur links), Atemnot, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit habe...(Das ganze fing vor 15 Jahren an und wurde mit den Jahren schlimmer..)
Was bisher von Ärzten festgestellt wurde: meine Leukozyten liegen bei 15000 (also hätte ich eine Entzündung^^), Muskelverhärtungen, Nasennebenhöhlenverengung, Skoliose (doppelverdreht) und vor 4 Jahren Panikattacken...
Fragt mich bitte nicht nach genauen Daten, denn als ich das letzte mal nach meinen Ergebnissen gefragt habe bekam ich die Antwort (Zitat) : Seinen sie froh das wir Ärzte uns überhaupt noch Zeit für Kassenpatienten nehmen und nicht alle nur noch Privatpatienten wollen.. mich schnell verstummen lies...
Ich bin in den Letzten Jahren auf Borreliose, Krebs, Schildrüse, Schlaganfall,Darminfektionen, uvm. mit MRT, CT, EKG, Röntgen, Magenspiegelung, Massage, Krankengym., usw. testet worden ...Alles ohne Befund.. worüber ich echt froh bin.. nur kann mir niemand erklären woher die Schmerzen kommen und vor allem was ich dagegen tun soll.. und auch weshalb ich so hohe Leukozyten habe, wenn doch alles in Ordnung ist..
Das ganze ist nur ein grober Umriss wie es mir geht denn meine ganze Krankengeschichte wäre zu lang ...
Ich erhoffe mir hier auch nur Tipps was ich vllt. noch tun könnte damit ich wenigstens mal weiß gegen was ich was tun kann...
Ich hoffe ich hab das alles jetzt nicht zu kopmpliziert geschrieben )
und würde mich über Tipps und auch Fragen freuen..
Ich wünsche euch trotzallem einen schönen sonnigen Tag
LG Lill
__________________
Es gibt Beziehungen,die nur deshalb so gut funktionieren,weil sich die Neurosen perfekt ergänzen..

Tipps was ich noch tun kann???

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lilith,

Ich bin in den Letzten Jahren auf Borreliose, Krebs, Schildrüse, Schlaganfall,Darminfektionen, uvm. mit MRT, CT, EKG, Röntgen, Magenspiegelung, Massage, Krankengym., usw. testet worden ...Alles ohne Befund..
- Wie sieht es mit Deinen Zähnen aus? Gibt es da Amalgamfüllungen oder andere Metalle? Wann wurde das letzte Mal ein Panoramabild gemacht und mit Verstand angesehen? Du könntest evtl. ein Panorambild hier einstellen.

- Hattest Du irgendetwas mit Giften zu tun?

- Gibt es neuere Schilddrüsenwerte von einem Endokrinologen, nicht vom Hausarzt?
Das sollten sein: TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK und Ultraschall.

Den Arzt, der Dich so "freundlich" behandelt hat, würde ich wechseln.

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht