Analthrombose - Probleme

08.07.11 22:04 #1
Neues Thema erstellen

Kroas ist offline
Beiträge: 7
Seit: 22.06.11
hallo ich mal wieder hoffe hier ist das richtige forum dafür also ich pech vogel hatte vor ca. 2jahren beim fahrrad fahren mal mein ei verknotet >.< das es operiert werden musste danach kein fahrrad mehr gefahren nun sonntag wieder fahrrad gefahren und was ist ? seid dienstag eine Analthrombose so schön und gut Donnerstag ging ich dan zum Hausarzt der meinte die muss umbedingt auf geschnitten werden ... (zwischen kirsch und pflaum größe schon) naja alles wunderbar derbs schmerzen gehabt konnte kaum gehen nur geschriehen und was ist heute musste ich zur kontrolle und HEY wieder so groß NOCHMAL aufschneiden .... noch viel größere schmerzen usw. und bin echt am verzweifeln mit den schmerzen usw. naja nun abends beim waschen guckt meine mutter sich das wieder an und es ist wieder eine kleine blut blase da kleiner als die anderen male ... (sieht zumindest so aus leicht blau ... und der schnitt ist mit ner kruste schon zu)

nun zu meinen fragen:

1: Ist das Normal das son ding so oft wieder kommt?

2: Sollte ich nun wirklich ins Krankenhaus gehen ? (den habe kb das sind meine ferien und vor 2jahren die geschichte waren auch meine ferien >.<)

3: Oder kan des auch was ganz anderes sein und keine Analthrombose ?

und weitere tipps usw. wären auch hilfreich was ihr dazu denkt und usw. usw.

vielen vielen dank im vorraus

Analthrombose probleme

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo kroas,
es könnte auch eine Haarbalgentzündung gewesen sein.
Die kann man sich beim Fahrradfahren schnell zuziehen.
Mein Mann hatte eine und hat eine Salbe verschrieben bekommen (weiß leider nicht mehr welche das war) .
Hat auf jeden Fall geholfen.
Wenn da jetzt nach OP eine Blutblase aufgetreten ist, heißt das m.Mng nach, dass da ein Äderchen nicht zu ist. Sollte vielleicht verödet werden, wenn möglich.
LG
Rianj

Analthrombose probleme

Kroas ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 22.06.11
achja und was ich vergessen habe

4: ist das normal das ich seid Dienstag nicht mehr groß kan ? obwohl ich seid mittwoch son zeug nehme was den stuhlgang weich/flüssig macht aber sobald leicht shcmerz kommt naja kommt kein stuhlgang mehr obwohl ich ab und zu derbs muss (daher derbs blähungen)

und nun zu dir Rianj vielen dank aber habe mitlerweile echt schon angst vorm arzt >.< habe eh schon schiss vor spritzen usw. und diese ewigen spritzen das aufschneiden es tuht einfach weh bin heute auch fast bewusstlos geworden wegen den 2 betäubungs spritzen ... >.< und ne salbe naja wen ich da nun eine halb offene schnittwunde habe ist glaube ich sone slabe nicht gut nehme mitlerweile 3mal täglich son kamillen bad ....

Analthrombose probleme

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Nee, die Salbe wäre vorher vielleicht eine Alternative gewesen, falls es eben eine Haarbalgentzündung gewesen wäre. (puhh, was für`n Satz)
Vielleicht hilft dir das weiter ?

Calendula Essenz von Wala?


Geändert von Rianj (08.07.11 um 22:49 Uhr)

Analthrombose - Probleme

Daimor ist offline
Beiträge: 194
Seit: 11.03.10
also ich schlag mich grad mit soner (peri)analatrombose rum.

also wenn es dirkekt am after ist, ist es wohl eher schondas, ne blutblase, rötlich, bläulich, passt...
tut ziemlich weh anfangs, aber mit ner normalen factu lind (hab das öfter,dh min einmal im jahr) gehts. in den ersten 24h kann mans aufschneiden, wenn man überhaupt merkt das da was ist, wenns schon grösser und älter ist, dann kann mans nurnoch entfernen wenns sehr schmerzhaft ist, oder einfach 2-3 wochen warten und salbe draufmachen.

kannst dir das auch mal selbst mit nem spiegle den du irgendwo auf nen stuhlk legst zb, und dich dann drüber stellst, angucken

diese analthombosen, sind wohl keine echten thrombosen hab ich mal gehört, kommt oft davon das man auf kaltenm oder hartem untergrund sitzt (ich hatte es das erste maa uch beim fahrradfahren als es in strömen regnete bei ner 80km tour, ungewohnt und so, auf nemzu harten sattel), oder bei durchfall, oder verstopfung.

zu 4. vll must du dir vll einfach meh zeit lassen zum aufs klo gehn, ich zb kann nur einmal am tag maximal und wenn ich das verdränge weil ich zb arbeiten muss dann wars das für den tag ich weis issn scheiß gefühl, aber man muss auch nciht jeden tag aufs klo gehn, vll ist durch das mittel das du kriegst( was kriegst du?) auch einfach nicht genug stuhl da um aufs klo zu gehn


also normal sagt man wenns nicht grösser als kirschgrösse ist braucht mans nicht zu operieren, eventuell bleibt ne "mariske" das is sone hautfalte
ausser es ist sehr schmerzhaft
sag eventl morgen nochwas dazu, muss jetzt erstmal schlafen
gute besserung


Optionen Suchen


Themenübersicht