Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

23.06.11 16:43 #1
Neues Thema erstellen
Muskelschmerzen seit über 2 Jahren
lisou
Themenstarter
War gerade in der Drogerie, Apotheke war schon geschlossen. Da habe ich jetzt ein Präparat gekauft mit Magnesium 200mg, Calcium 400mg und Vitamin D3 10 µg pro Tablette.
Laut Verpackung ist die Dosis für Vit. D3 pro Tablette 200% vom täglichen Bedarf. Wieviele Tabletten würdet ihr mir empfehlen?
Oder besser Montag nochmal in einer Apotheke gehen und Tropfen bestellen??

Tja, die Strahlenbelastung, das ist so`ne Sache in der heutigen Zeit. Ich glaube wenn wir die in unserem Haushalt runterfahren würden, dann könnte mein Mann sich einloggen zum Thema "Entzugserscheinungen"

LG, Lisou

PS Windpferd: ich sehe Du kommst aus dem FFM-Raum. Wüsstest du einen guten Arzt?

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
1 µg entspricht 40 IE

also 10 µg = 400 IE

Ich weiss nicht, wie die darauf kommen, dass dieses 200 % vom Tagesbedarf ist.

Wie gesagt, ich nehme 5000 IE am Tag, bei mir wurde aber auch ein niedriger D3 Wert im Blut im Labor gemessen.

Ich denke, du kannst ohne Bedenken 3 Tabletten am Tag nehmen.

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Muskelschmerzen sind 100%ig in zwei Monaten weg, eher früher, nicht aber über den Internetbuchstaben.
Wo es bei einer Therapie länger dauert, wird ganz einfach mit falschen Ansätzen gewurstelt. Je grösser das Misstrauen, desto grösser die Schmerzen.

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo breus,

könntest Du Deine Äußerungen näher erklären?

Liebe Grüße,
Malve

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Wenn man auf meine Namen tippt, können die Beiträge aufgerufen werden. Es ist doch müssig, immer daselbe zu erklären.
Ich suche grundsätzlich DIE Leute, die mir beweisen wollen, dass meine Aussagen nicht stimmen!

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren
lisou
Themenstarter
Muskelschmerzen sind 100%ig in zwei Monaten weg, eher früher, nicht aber über den Internetbuchstaben.
Breus, was meinst du genau? Heisst das nur wenn ich oben genanntes Präparat nehme? Und was heisst Internetbuchstaben?

LG Lisou

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo breus,

wir können von unseren Mitgliedern nicht erwarten, dass sie bei unklaren Äußerungen alle Threads/Beiträge des entsprechenden Schreibers aufrufen.

Davon abgesehen - in diesem Thread geht es nicht darum, Dir zu beweisen, dass Deine Aussagen nicht stimmen.

Bitte formuliere klarer, was Du sagen möchtest.

Bemühen Sie sich, sinnvolle und verständliche Beiträge zu verfassen.
http://www.symptome.ch/vbboard/vorst...rd-regeln.html C.1

Liebe Grüße,
Malve

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Lieber breus,

der Hinweis auf die Suchfunktion ist in Ordnung aber du solltest mindestens ein Stichwort geben auf was du hinaus willst.

Ich habe mal auf deine Beiträge geklickt:

http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...tml#post675545

Es hat mich mehrere Minuten gekostet zwischen deinen vielen Füllsätzen nach Infos zu suchen aber bin immer noch so dumm wie vorher.

Geändert von derstreeck (25.06.11 um 17:26 Uhr)

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren
Männlich Windpferd
Grüß Dich Lisou
(nämlich Lisou #11) -

"Einen guten Arzt im Raum Frankfurt?"
Ich bin überrascht über meine Antwort: nicht wirklich. Bei allem, was irgendwie ernster ist, pilgere ich zu Joachim Mutter nach Konstanz - schon schrecklich weit. (Und ich leb noch ein gutes Stück nördlich von Frankfurt.)

(Aber ich hab mir - das zu einer Deiner Baustellen - eine Art Shador gebastelt aus stark abschirmendem Gewebe, der jedenfalls Kopf und Herzgegend dicht abschließt. Baseball-Kappe darunter, damit das Material nich auf der Haut ist. Man kann gut lesen. Nur damit halte ich den irren Elektrostress in den ICEs aus. (Hab ihn gemessen.) So kann ich unterwegs arbeiten. Darüber unten mehr.)

Sonst: Ich weiß einen sehr guten Akupunkteur, dann noch jemanden für Neuraltherapie, Chirotherapie, eine verläßliche Kieferchirurgin. Einen guten, aber völlig konventionellen Orthopäden in Frankfurt, der wenigstens nicht zu unnötigen OPs rät. Alles nicht gerade, was Du brauchst. Und einen alten Doc, der einfach alles rezeptiert, worum ich ihn bitte, die abenteuerlichsten Aminosäuren-Cocktails und aktivierten Vitamine; so spar ich wenigstens Steuern, wenn schon die KK nix zahlt.

Vieles hab ich gelernt und manches auch angewandt hier aus dem Forum, vor allem aus den Wikis. Auf etlichen wichtigen Gebieten ist da eine Menge von Wissen versammelt. (Das geht in den meistens zu schnell geschriebenen, manchmal affektbelasteten Threads gelegentlich verloren.)

"Tja, die Strahlenbelastung, das ist so 'ne Sache in der heutigen Zeit. Ich glaube wenn wir die in unserem Haushalt runterfahren würden, dann könnte mein Mann sich einloggen zum Thema "Entzugserscheinungen".
Ja, Du: nimm das mal ernst, was Du da schreibst. Ein Großteil dieser Technologien ist dazu konzipiert, Kunden abhängig zu machen. Es gibt sogar die Beobachtung, daß es Bewohnern nach Abschirmung gar nicht gleich besser geht - das kann ein paar Tage bis zu 2 Wochen dauern; ein Erklärungsversuch ist: Entzugserscheinungen.

Es hängt eine Menge an diesem Thema. Deine Kinder haben eine gute Chance, irgendwann Verhaltens- oder Leistungsstörungen zu entwickeln. Vom Elektrosmog kommt das natürlich auf keinen Fall, unmöglich, wir haben ja Grenzwerte (die ausschließlich die Industrie schützen, nicht die Bewvölkerung) - dann kriegen sie entweder Psychopharmaka oder Psychotherapie. - Erst heut früh hab ich einem jungverheirateten Bekannten, der sein Handy in der Hosentasche hatte, erzählt, daß dieses Gerät von Fachleuten "Hodenkocher" genannt wird und verläßlich die Qualität des Ejakulats (Zahl der Spermatozoen, Anteil der bewegungsfähigen) vermindert. Analog für Frauen: Frauen mit Mamma-Ca haben häufiger BHs mit Metallspangen (= HF-Antennen) als solche ohne. Geschlechtsneutral: Menschen mit Acusticus-Neurinom haben dieses überzufällig häufig auf der Seite, auf der sie ihr geliebtes Handy ans Ohr halten. Alles keine Phantasien.

Vielleich auch eine Angelegenheit, die Euere Ehe betrifft: Wie ist das denn für Dich mit einem Mann, der "Entzugserscheinungen" bekäme, wenn . . . (Ich weiß schon, es ist Spaß - aber manchmal verbirgt sich ja hinterm Spaß Ernst.)

Wenn Du Lust hast, kannst ja experimentieren, indem Du Dich mal zwei Wochen lang ganztägig perfekt abschirmst. Detaillierte Anleitung zur Anfertigung eines "Shador" auf Wunsch gratis von mir. Materialkosten für Dich 30 - 40 € für das Gewirke "adamantan003" von BIOLOGA - Schutz vor: Elektrosmog Handystrahlung Ansprechpartner für Baubiologen und Umweltanalytik.. (Es handelt sich um Krupp-Stahl, hauchdünn gewirkt, luft- und lichtdurchlässig. Dämpft elektromagnetische Felder um ca. 99.995 %.) Es macht nichts, wenn Du mich für verrückt hältst. Dir wird es nach 2 Wochen besser gehen. (Details der Wette per PN, wenn Du magst.)

Was die lächerlich geringen "offiziellen" Dosen von Vit. D angeht: es gibt die Vermutung, daß höhere Dosen nicht im Interesse der Pharmaindustrie wären, weil eine ganze Reihe von Erkrankungen seltener und weniger schwer würden bei angemessenen Dosen.

So, jetzt reicht's aber.

Frohen Sonntag und liebe Grüße
Windpferd

Muskelschmerzen seit über 2 Jahren

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lisou,

hast Du Dich schon speziell über die Histaminintoleranz informiert. Dieser Satz läßt mich an eine HI denken:

Weitere Symptomen wären noch Hitze-Attacken, manchmal bekomme ich eine knallrote, glänzende Birne.
Da eine Intoleranz oft nicht allein kommt,. wäre es gut, wenn Du Dich auch über die anderen informierst:
Lebensmittel-Intoleranzen

Du schreibst, daß die Schmerzen vor ca. 2 Jahren angefangen haben.
Gab es da außer der Grippe noch irgendwelche Ereignisse, die mit den Schmerzen zu tun haben könnten wie
- Umzug, neuer Arbeitsplatz, neue Möbel/Teppiche/Farben, Schimmel in der Wohnung, Medikamente, Impfung .....- ?

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht