Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

17.06.11 18:12 #1
Neues Thema erstellen
Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Toby ist offline
Beiträge: 523
Seit: 04.11.08
Zitat von Baklog Beitrag anzeigen
Wenn ich das so lese und mich da einfach mal mit meiner bescheidenen Wahrnehmung einmischen darf: Hast Du neben all der Suche nach körperlichen Ursachen mal an Deine Seele gedacht? Auszug aus dem Elternhaus und SCHWUPP: Gingen die Symptome los. Zufall? Zu Hause anderes Leitungswasser als in Deiner neuen Wohnung? Seltsam, oder?
Was hast du hier denn gelesen? Er hat bereits Psysische Probleme ausgeschlossen.
Was soll denn seltsam sein, das in einem anderen Haus anderes Leitungswasser herauskommt?

Kann das sein das du Arzt bist??

Gruss
Toby
__________________
Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende. JFK

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Gourmetelfchen ist offline
Beiträge: 28
Seit: 27.05.11
Hallo michi777,

schon mal dran gedacht, dein Leitungswasser vorher zu filtern?
Ich benutze 2 und muss sagen, alles schmeckt gleich viel besser

Für den Anfang würde ich es mit dem Wasserfilter mit dem weiblichen Namen versuchen, der Kalk und geschmacksstörende Stoffe, wie z.B. Chlor reduziert. Und Metalle wie Blei und Kupfer, die durch Haushaltsinstallationen vorkommen können, werden herausgefiltert. So hättest du zumindestens mal einen Anfang was es sein könnte.

LG Gourmetelfchen

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Michi,

mal angenommen, es handelt sich bei Dir wirklich um eine allergische Reaktion auf einen Bestandteil des Leitungswassers. Dann könntest Du doch schauen, ob Du eine Möglichkeit der Hyposensibilisierung auf genau das Leitungswasser, das Dir die größten Probleme bereitet, findest?

Evtl. wäre dann die Methode nach Miller (ist umstritten) eine Möglichkeit:

www.dr-merz.com/Funktionelle_Medizin/Therapie/Hypsensibilisierung/hypsensibilisierung.html
http://www.chemiekrank-mcs.de/umwelt/texte/klinisch.pdf (s. "modifizierte Miller-Technik" in der Tabelle).

In so einem schwierigen Fall würde ich z.B. auch die Bioresonanz-Methode in Erwägung ziehen. Mehr Infos dazu findest Du hier über die Suche.

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (18.06.11 um 08:11 Uhr)

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Baklog ist offline
Beiträge: 30
Seit: 09.06.11
Zitat von Toby Beitrag anzeigen
Was hast du hier denn gelesen? Er hat bereits Psysische Probleme ausgeschlossen.
Was soll denn seltsam sein, das in einem anderen Haus anderes Leitungswasser herauskommt?

Kann das sein das du Arzt bist??

Gruss
Toby
Hallo? WARUM hat er psychische Probleme ausgeschlossen? Wie kann er das? Es ist nur eine VERMUTUNG. Ich behaupte schlicht, dass es NICHT am Leitungswasser liegt. Und ich bin mit Sicherheit KEIN Arzt, sonst wäre ich hier nicht mit eigenen Problemen und Fragen aktiv...

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Toby ist offline
Beiträge: 523
Seit: 04.11.08
Zitat von Baklog Beitrag anzeigen
Hallo? WARUM hat er psychische Probleme ausgeschlossen? Wie kann er das? Es ist nur eine VERMUTUNG. Ich behaupte schlicht, dass es NICHT am Leitungswasser liegt. Und ich bin mit Sicherheit KEIN Arzt, sonst wäre ich hier nicht mit eigenen Problemen und Fragen aktiv...
Vielleicht hättest du dir mal Zeit nehmen sollen um den ersten Beitrag richtig durchzulesen. Dann hättest du dir deinen Beitrag sparen können.
__________________
Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende. JFK

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!
Weiblich vittella
Zitat von michi777 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!
trinkst Du das Wasser pur.?..

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!
Weiblich vittella
Zitat von michi777 Beitrag anzeigen
mit 20 Jahren bin ich bei meinen Eltern ausgezogen. (jetzt bin ich 25)

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keinerlei Probleme.

Kurze Zeit nachdem ich ausgezogen war(einige Wochen) traten bei mir zum 1. Mal die Symptome auf, welche mich bis zum heutige Tag begleiten.
gibt vielleicht einen Zusammenhang.!?

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!
Weiblich vittella
Zitat von Toby Beitrag anzeigen
Was hast du hier denn gelesen? Er hat bereits Psysische Probleme ausgeschlossen.
Gruss
Toby
wer hat was ausgeschlossen..?..Ein Arzt kann das gar nicht wissen, ist ja kein Psychologe, ausserdem cshauen die meisten Ärzte nich auf die Psyche, sondern auf Symptome und Körper....

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

Baklog ist offline
Beiträge: 30
Seit: 09.06.11
Zitat von Toby Beitrag anzeigen
Vielleicht hättest du dir mal Zeit nehmen sollen um den ersten Beitrag richtig durchzulesen. Dann hättest du dir deinen Beitrag sparen können.
Habe ich. Vielleicht sollte man sich aber AUCH die Zeit nehmen, ZWISCHEN den Zeilen zu lesen? Gerade wo doch viele in diesem Forum so empfindlich auf die kleinsten Schwingungen reagieren... zumindest dachte ich das...

Leitungswasser! Ich kann nichts zu mir nehmen das Leitungswasser enthält!

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von michi777 Beitrag anzeigen
was mir jedoch hilft sind die Inhalsstoffe im Wasser! nur wie kann ich testen ob einer von denen der Verursacher ist?

Ich hoffe auf weitere Zuschriften
Das zuständige Wasserwerk muss regelmässig Wasseranalysen machen. Manche veröffentlichen die auch.
Andernfalls kann man nachfragen und um die Analyse bitten.

Ein bekanntes Problem ist dabei, dass z.B. Substanzen wie Pestizide im Boden in viele verschiedene Chemikalien zerfallen, die teilweise gar nicht bekannt und dann in der Analyse auch nicht enthalten sind.
Viele andere Stoffe sind bis zu einem bestimmten Max.Gehalt erlaubt.

Ich denke auch, dass Bioresonanz oder ein zusätzlicher Filter ein Weg sein könnten.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11


Optionen Suchen


Themenübersicht