Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

30.05.11 17:11 #1
Neues Thema erstellen
Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

slow29 ist offline
Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Hi Lacoste : )
mich würde bei deinen Symptomen nun brennend interessieren ob du Amalgamfüllungen hast oder hattest.
Alle Symptome sprechen ganz klar dafür das die URSACHE Quecksilber und Kupfer ist. Also ich finde deutlicher kann es gar nicht sein.
Auch mit den Errektionsstörungen in dem alter, das kenne ich nur zu gut. Ging erst weg nach Schwermetall entgiftung.
Das einzige was ich mir nicht erklären konnte und was nicht passt, ist dein extrem hoher leukozyten wert: oder hattest du dich da verschrieben?
Nun, wo du aber etwas von dem Riss und der Entzündung schreibst.. das könnte vieleicht den Leukoz. Wert erklären..
Also so eine innere Entzündung.. das ist natürlich auch krass und bringt viele Symptome mit sich, aber nicht all deine aufgezählten. Das passt nur zu Schwermetallen, also das ist meine Meinung

LG slow

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Besten Dank für deine Antwort Slow!

Zu deiner Frage: Eine Amalgamfüllung habe ich sicher nicht, wobei ich mir jedoch nicht ganz sicher bin, ist ob ich überhaubt eine Füllung habe:-) Soweit ich nämlich weiss, hatte ich noch nie ein wirkliches Loch in meinen Zähnen.

Wie könnte ich den dies Testen lassen, ob eine Schwermetallvergiftung besteht?
Ich mache nämlich meine Arzt Termine inzwischen selbst, da meine Hausärzte nicht wirklich an mich glaubten.

Nun ja, ich habe am Donnerstag einen Termin bei meinem Magen Darm Spezialisten, dann werde ich sicher wieder ein bisschen mehr wissen. Ich werde folglich am Donnerstag oder Freitag hier Posten was er gesagt hat.

Gruss Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

slow29 ist offline
Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Keine Füllungen hmmm sonst wüsste ich jetzt nicht wie sonst quecksilber in deinen Körper gekommen ist.
Höchstens durch kaputtes Thermometer oder bei Arbeit mit solchen Stoffen. Oder aber Kupfer oder/und Blei durch Trinkwasserleitungen?
Also Blut und Urintests sagen nichts über Chronische Schwermetallbelastung aus.
Bei mir waren die Werte auch vorbildlich gut. Der Arzt meinte ich bin völlig gesund
Ein anderer Arzt bewiess dann das Gegenteil.
Das geht nämlich nur mit einem Mittel das Schwermetalle bindet und ausschwemmt. Z.B DMPS Test.
Dieser Test zeigte dann das ich chronisch vergiftet bin.
Es ist seltsam das du so viele Polypen im Darm hast in deinem Alter. Wie sah den bisher deine Ernährung aus? Gab es da was auffälliges?
Mensch, bei all deinen starken Symptomen.. das muss auf eine klare Ursache zurück zu führen sein. Irgendwo ist der Übeltäter zu finden
Wie lange hast du nochmal die Symptome?

Geändert von slow29 (26.10.11 um 00:46 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Das ich für mein Alter viele Polypen habe sagte mir mein Arzt auch, ja sogar das er dies bei einem so jungen Mann noch nie gesehen habe. Naja er wird am Donnerstag bestimmt mehr wissen, da er bis dann auch die Resultate der Proben aus meinem Darm hat. Zu deiner Frage: Ich esse einfach ziemlich viel, aber sonst nicht wirklich auffällig. Weder viel Süsses noch viel Pommes oder sonst frittiertes Zeugs! Ich trinke ausserdem meistens Wasser oder Wasser mit zusätzlichem Zitronen Aroma ohne Zucker!

Ja davon bin ich auch zu 110% überzeugt! leider hatte ich bis Heute noch nie einen Arzt der wirklich mal auf den Tisch schlug und sagte ''dass kann es nicht sein, wir werden dem jetzt nach gehen, bis wir die Ursache gefunden haben!''

Wie schon einmal erwähnt, ich kann nicht genau sagen wann die Symptome anfingen, überhaubt, ich werde immer wie vergesslicher :-( So weit ich mich erinnern kann, begann das ganze so mit 14-15 Jahren und wurde anschliessend immer schlimmer, so mit 18-19 konnte ich es schliesslich nur noch sehr schlecht verdrängen, bis ich schliesslich mit 22 das erste mal einen Arzt für meine Symptome aufsuchte und jetzt seit 1.5 Jahren nicht mehr arbeite:-((((

LG Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

slow29 ist offline
Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
auch vergesslichkeit ist ein typisches Symptom für Quecksilber.. aber da du eh kein Amalgam hast ist die Wahrscheinlichkeit nicht so hoch das du belastet bist.
Trotzdem müsste man das prüfen um Klarheit zu bekommen. Mit 14, 15 jahren.. also kann man Quecksilber Aufnahme bei Arbeit eher ausgrenzen.
Könnte auch sein das du es von deiner Mutter während der Schwangerschaft bekommen hast. Die Mutter gibt nämlich ein sehr großen teil der Schwermetalle an das Embryo ab. Hier mal ein zwei Beiträge die für dich interessant sein könnten:
aphROHdisiakum: Schwermetalle
www.symptome.ch/vbboard/amalgam-entgiftung/1115-heilung-meiner-extremen-muedigkeit.html

Du isst ziemlich viel.. das ist trotzdem nicht gerade gut. Das kann Konsequenzen haben. Polypen vieleicht daher, glaube ich aber eher nicht.
Das kann auch gaanz andere Ursachen haben. Das du viel Wasser trinkst ist sehr gut.

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Mit ein bisschen Verspätung noch die Neusten Updates:

-Der Gastroenterologe meinte, dass meine Polypen nicht bösartig seien, man diese jedoch trotzdem Entfernen muss. Da er nicht so erfahren damit sei, so viele auf einmal zu entfernen, wird er jetzt dem Universitätsspital einen Bericht schreiben und diese werden mich anschließend aufbieten.

-Ausserdem telefonierte ich diese Woche noch mit meiner Neuen Hausärztin um zu Wissen wie es jetzt weiter gehen wird. Dabei fragte ich gleich noch wie es mit einer Schwermetall Vergiftung aussehe und sie meinte immerhin, dass sie sich schlau machen würde bis ich den Termin habe!

-Ich kontaktierte auch noch die Endokrinologin um diese zu fragen ob ein Ultraschall meiner Schilddrüsen noch Sinn machen könnte. Sie fand, dass dies noch einen ''Versuch'' Wert wäre. Sie wird mich nun für das Ultraschall aufbieten!

Zu guter letzt werde ich mich noch mit einem Arzt in Verbindung setzten, der sich vermehrt mit dem Thema Borreliose beschäftigt.

LG Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

slow29 ist offline
Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Das alle Polypen entfernt werden müssen ist echt krass. Hört sich kompliziert an.
Bezgl Schwermetall belastung musst du einen Schwermetall-Mobilisationstest mit z.b DMPS machen. Erkundige dich nach einem Arzt in deiner Nähe der das macht. Gibt auch glaube ich heilpraktiker die das machen. Bin mir aber nicht sicher. Du kannst auch einen DMSA Test machen. Also DMSA kaufen, schlucken und vorher und eine stunde danach Urin sammeln und ins Toxikologie Labor Bremen schicken. Musst mal schauen, da wirst de was im Netz drüber finden.

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Neustes Update: Meine neue Hausärztin fand das es keine Hinweise auf eine Schwermetall Vergiftung gibt. Sie wird jetzt trotzdem noch einen Bluttest auf Bleibergiftung durchführen lassen. Betreffend Borreliose denkt sie nicht dass es wirklich Sinn machen würde mich zu dieser Spezialistin zu schicken. Stehe wieder einmal mit fast leeren Händen da und der Gewissheit dass schon wieder nichts vorwärts geht.

By the Way: Ich entfernte heute nachmittag einen "Fusel" in meinem Bauchnabel, danach lief ziemlich helles Blut aus dem Bachnabel das auch ziemlich stank. Weiss jemand von Euch was das sein kann? Ganz neu ist dies nicht, jedesmal wenn ich den Bachnabel mit etwas Papier oder einem Wattestäbchen reinige, finde ich aus diesen Gegenständen Blut, aber das es gleich raus lief wie heute habe ich doch noch nie erlebt....

Besten Dank für Eure geschätzte Hilfe.

Lg Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

slow29 ist offline
Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
hach.. das war klar..
wie kommt denn deine Hausärztin darauf????
Bluttest bringt 0,0!!
wenn du chronisch Schwermetall vergiftet bist hast du nichts im Blut.
Ich bin echt mal meega gespannt was deine Hausärztin dir erzählt hat bezgl Hinweise auf Schwermetall Vergiftung.


LG slow

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
Durch die Bestimmung von Biomarkern können Aussagen darüber getroffen werden, ob schon physiologische Änderungen eingetreten sind. Porphyrine stellen Biomarker für bestimmte Schwermetallbelastungen dar.

Sension GmbH


lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)


Optionen Suchen


Themenübersicht