Blutbefund - Bitte Hilfe!

01.03.11 11:19 #1
Neues Thema erstellen
Blutbefund - Bitte Hilfe!

BiMi ist offline
Beiträge: 440
Seit: 19.08.10
Ne Lisbe,
ist klar! Das mit dem Fieber wußte ich doch nicht. Da können wir die chronische Darmentzündung aufgrund von Nahrungsmittelintoleranzen abhaken.
Bakterielle Infektion ist am wahrscheinlichsten.

Hast du jetzt schon was vorliegen? Wie ist es mit Milz und Leber? Werte?

Gruss B.

Geändert von BiMi (01.03.11 um 16:34 Uhr)

Blutbefund - Bitte Hilfe!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo lisbe,

was macht denn das Fieber inzwischen?
Es muß ja keine bakterielle Entzündung sein; es kann auch ein Virus sein, was es auch nicht besser macht. Aber es erleichtert die Entscheidung, ob evtl. ein Antibiotikum gegeben wird oder nicht.

Grüsse,
Oregano

Blutbefund - Bitte Hilfe!
lisbe
Themenstarter
Hi Oregano!

Nach Antibiotikumgabe ist das Fieber sofort runter gegangen. Wir haben damit eben Sonntag Nachmittag begonnen. Erst gestern konnten wir das Blut untersuchen und bekamen das o.g. Ergebnis. Trotzdem wollte ich auch etwas zu den Hemoglobinwerten hören etc, oder ob man da etwas anderes noch sehen kann.

Gruß!

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht