Dringend - werde immer weniger....

05.02.11 08:40 #1
Neues Thema erstellen
Dringend- werde immer weniger....
lisbe
Da kannst Du grundsätzlich Recht haben - ich bin da so nicht im Thema. Mich wundert nur mal die generelle Grundversorgung, unabhängig jetzt von den individuellen Gegebenheiten - denn die wird es ja immer geben. Völlig klar.

Es handelt sich trotzdem erstmal um eine Liste von Stoffen, die wir mindestens, jeden Tag, durchschnittlich zu uns nehmen sollten. Was ich also damit sagen bzw. fragen wollte: gibt es hier jemand, der eine Grundversorgung supplementiert. Grundsätzlich, weil wir davon nicht genug über die Nahrung bekommen können. Weiter oben habt ihr ja das Magnesium besprochen. Das alleine regelt ca 300 Abläufe im Körper. Wenn da also grundsätzlich die Speicher nicht nachgefüllt werden. Welcher Schaden entsteht? Welche Symptome?

Ich bin über die Fülle überrascht, deshalb habe ich hier das so reingeschmissen... nicht um Dich wegzuhistaminisieren...

Gruss!

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo Lisbe,

zum Thema Mangelerscheinungen gibt es hier sehr sehr viele Threads in unterschiedlichen Rubriken - kann ich eigentlich nur die Suchfunktion empfehlen...

Ganz abgesehen davon - ich denke, man sollte das Thema immer in konkreten Konstellationen konkret besprechen, weil es aus meiner Sicht kaum allgemeingültige Empfehlungen geben kann und jeder Körper letztlich sehr individuell Dinge braucht und verwertet.

Die Stoffe, die du nennst, sind zunächst einmal aus meiner Sicht in einer ausgeglichenen Ernährung ohne viele Fertiggerichte/-zubereitungen aller Art unter der Voraussetzung, dass man einen gesunden Magen und Darm hat, ausreichend vorhanden.

Bei verschiedenen Problemen kann das anders aussehen, aber das sind dann eben die schon erwähnten indiviuellen Konstellationen, die auch individuell gelöst werden müssen.

Ich selbst würde keine komplette "Grundversorgung" zuführen und schon gar keine Substanzen, die der Körper selbst herstellt um ihm nicht den Anreiz zu nehmen, diese auch weiterhin herzustellen...

lieben Gruß,
rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....
lisbe
Zitat von rosmarin Beitrag anzeigen

zum Thema Mangelerscheinungen gibt es hier sehr sehr viele Threads in unterschiedlichen Rubriken - kann ich eigentlich nur die Suchfunktion empfehlen...
Mangelerscheinungen - das ist das eine. Eine optimale Basis für die Funktion des Körpers zu finden, ist aber eben etwas anderes, sonst fährt man ja immer nur auf Reserve. Das ist auch gleichzeitig eine Vorbeugung. Aber wie gesagt, da stecke ich noch nicht genug drin...

Viele Grüße!

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Eine optimale Basis für die Funktion des Körpers zu finden, ist aber eben etwas anderes, sonst fährt man ja immer nur auf Reserve.
Wir nehmen ja auch Nahrung zu uns, die verwertet wird.

Wie gesagt, im Normalfall "fahren" wir nicht auf "Reserve" - wird ja ständig "aufgetankt".

Auf jeden Fall kann Optimierung nicht die Zufuhr ausgewählter Nährstoffe in Megadosen sein - die Evolution hat das System "Mensch" schon ziemlich optimiert und an Megazufuhr gibts keine wirkliche Anpassung. Turbulenzen sind da vorprogrammiert.

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
°unter der Voraussetzung, dass man einen gesunden Magen und Darm hat, ausreichend vorhanden.°

hallo rosmarin,

welche darmerkrankungen meinst du?also was sollte man mal checken lassen?

lg
nana

ps habe schon mal antibiotikum genommen...ist aber schon lange her...kann man da trotzdem noch schäden haben?
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von nana85 Beitrag anzeigen
welche darmerkrankungen meinst du?also was sollte man mal checken lassen?
Es gibt Magenschleimhautentzündungen, mangelnde Magensäure, Einnahme von Antazida, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, ...), Zöliakie, verschlechterte Resorption durch Alter... Aber ich denke, das wüßte man, wenn man's hat.

Zitat von nana85 Beitrag anzeigen
habe schon mal antibiotikum genommen...ist aber schon lange her...kann man da trotzdem noch schäden haben?
Man kann sich schon eine Darmdysbiose einhandeln mit Antibiotika - und hat dann ggf. ein verstärktes Histaminproblem. Aber ich denke, das würde man auch merken.

Hast du denn Magen-Darm-Probleme?

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
seit ich die ganzen sachen zu mir nehme schon(mag,calc,vitd,etc)...vorher war es sehr selten der fall...habe das gefühl das mein magen nahrungsergänzungen nicht verträgt....bei dem vitd mangel muss ich ja aber...

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Nimmst du sie auf nüchternen Magen?
Oder zum Essen?

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
vit d immer zum essen, calcium 2 std. nach dem abendessen.

magnesiumcitrat nehme ich morgens vor dem essen....

und vit c nehme ich zur zeit gar nicht mehr...hab dir ja von der nebenwirkung bei mir geschrieben...außerdem speichert der körper vitc 7 tage...und ist fast überall zugesetzt...saft etc. ...habe ja auch zu spüren bekommen, dass es über das urin ausgeschieden wird...von daher nehme ich das erstma nicht mehr, weil auf beschwerden kann ich gut verzichten...tut mir einfach nicht gut...

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von nana85 Beitrag anzeigen
außerdem speichert der körper vitc 7 tage...und ist fast überall zugesetzt...saft etc.
Trinkst du denn Saft?

Ich denke, am Vitamin D liegt es nicht.
Möglicherweise aber an den Citraten (Magnesiumcitrat, Calciumcitrat).

Wenn du genügend Milchprodukte isst und ggf. auch noch calciumreiches Gemüse (Grünkohl etc.) - dann könntest du vielleicht zunächst einmal das Calciumcitrat weglassen?

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)


Optionen Suchen


Themenübersicht