Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

31.10.10 13:13 #1
Neues Thema erstellen
Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Beanie ist offline
Themenstarter Beiträge: 64
Seit: 31.10.10
Hallo lisbe,

kann dich gut verstehen. Deshalb bin ich ja der Ansicht, dass hier jeder seine Meinung sagen soll und diese bitte wertfrei zu betrachten sind, auch wenn man selbst eine andere hat.

Ich werde nächste Woche mal bei meiner Hausärztin fragen, was sie getestet hat. Das einzige, was ich mit Sicherheit weiß, dass sie's getestet hat, ist Toxoplasmose. Aber die Mauzen sind lt. Tierärztin jetzt auch wieder kerngesund. Keine Parasiten erkennbar. Und nen Putzwahn konnte ich bei meinen Zwei noch nicht feststellen.

Für dich noch zur Info: Meine Verdauung funktioniert reibungslos, keine Verstopfung, kein Durchfall. Mein Stuhl hat normale Konsistenz und Farbe, soweit ich das beurteilen kann. Ich hab auch die letzten Male drauf geachtet, zu den ABs Symbioflor zu nehmen.

LG, Beanie

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Warum sollten Parasiten keine SD Erkrankungen auslösen können? Es ist in der Medizin zumindest bekannt, dass Borrelien Hashimoto Thyreoiditis auslösen können. Seitdem ich Borreliose habe sind auch alle meine Hormone vermindert. Also ist klar, dass die Parasiten SD Erkrankungen auslösen können und nicht nur das. Sie können jede erdenkliche Krankheit auslösen!
__________________
...

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Kitkat ist offline
Beiträge: 49
Seit: 31.08.10
Morgen !

Ja aber auch Stress und Psychische Belastung kann viel auslösen ! War auch in einer UF mit Hashimoto *ganz einig waren sie sich da nicht* und mir ging es 2 Jahre richtig schlecht und es wurde immer schlimmer trotz Hormone es kam sogar Herzrasen und hoher BD u.s.w. zu ! Nun hatte ich aber meine Situation geändert *auf anraten eines Arztes , er war der Meinung das ich mein Leben ändern muss sonst wird es nie besser* Habe Hormone seid gut nen halben Jahr nicht mehr genommen und mir geht es wieder Sau gut . Gut die Psychische Sache ist noch nicht 100 % aber es ist besser geworden *habe keine Selbstmord gedanken u.s.w. mehr* die Weinatacken habe ich heute noch ab und zu aber es geht mir viel besser . Ich denke das Körper irgentwann Signale sendet wenn der Mensch nicht auf seine Seele hört ! Und das Stress Krank macht wissen denke ich auch viele

Lg und alles Gute Dir
__________________
~~Nur glücklich wenn es Schmerzt~~

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...
lisbe
Genau. Laut Baklayan verursachen schon Madenwürmer Östrogenmangel.... Man muss nur wissen wo das steht. Übrigens hätte ich es vor Kurzem noch für unmöglich gehalten.

Die dr. Fonk sieht Borrelien als einen typischen mikrobiologischen Befund bei Darmparasitosen (neben vielen anderen Bakterien und Viren). Bei den Borrelien erwähnt sie auch Rickettsien. Über die letzteren weiss ich so gut wie gar nichts, deswegen werde ich mir wohl auch noch das Buch kaufen.
Aber ansonsten gilt, dass viele parasitäre Arten andere in den Körper schleusen. Das meiste ist auch gar nicht erforscht. Alte Untersuchungen, wie z.B. von Flury zeigen auf, welche Vielfalt an Mitbringsel die so häufigen Spulwürmer mit sich bringen. Kann ich nur empfehlen, es eröffnet einem echt neue Wege durch neue Zusammenhänge.

Viele Grüße!

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...
lisbe
Zitat von Kitkat Beitrag anzeigen
*habe keine Selbstmord gedanken u.s.w. mehr*
Wusstest Du, dass Selbstmordgedanken häufig bei Spulwurmbefall auftauchen? (Siemionowa "Befreie Dich von Parasiten und lebe ohne sie!"). Ganz häufig sind hierbei Panikattacken und ausgeprägte innere Unruhe, Existenzängste etc.

Nahezu jede Parasiteninfektion verursacht Depressionen. Schon Kinder werden als depressiv diagnostiziert obwohl gerade in Kindereinrichtungen der Madenwurm der Wurm nr. 1 ist!
Auch Hyperaktivität wird durch solche Infektionen ausgelöst - mein Sohn ist der beste Beweis dafür.

Gruß!

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Kitkat ist offline
Beiträge: 49
Seit: 31.08.10
Ja aber jeder kann nen anderen Auslöser haben !
__________________
~~Nur glücklich wenn es Schmerzt~~

Geändert von Kitkat (17.12.10 um 10:06 Uhr) Grund: falsch ausgedrückt

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Beanie ist offline
Themenstarter Beiträge: 64
Seit: 31.10.10
Meine Worte. Und eben daher die Bitte, wertfrei mit den Meinungen anderer umzugehen.

Zum Thema Depression: Nachdem die Untersuchungen immer wieder ohne Ergebnis verliefen, hatte ich beim ersten Krankenhausaufenthalt gegenüber dem Oberarzt frustriert geäußert, dass ich mich wohl mal psychisch untersuchen lassen sollte. Diesen Gedanken wehrte er ab, man müsse organische Ursachen völlig ausschließen. Nun, wo eine organische Ursache (SD-UF) da ist, erklärt man mir plötzlich, ich habe Depressionen. Die Schwester meiner besten Freundin ist als Therapeutin in der Psychiatrie tätig. Da sie mich seit Jahren in allen Lebenslagen kennt, habe ich natürlich auch mit ihr über diese Möglichkeit gesprochen. Sie sieht allerdings keine Anzeichen für eine Depression. Und ich vertraue ihr da, dass sie im Fall des Falles uneingeschränkt ehrlich wäre. Zudem habe ich Broschüren und auch hier im Wiki zum Thema Depressionen gelesen. Außer dem Hauptsymptom Erschöpfung/Müdigkeit habe ich kein weiteres, nur die körperlichen Beschwerden. Ich bin nicht antriebslos, versuche ja trotzdem alles soweit zu erledigen, wie es die Luft zulässt. Ich habe keinen Interessenverlust, ich gehe meinen Hobbies auch weiterhin nach (falls jemand handgestrickte Socken oder Mützen braucht oder Rezeptideen fürs Weihnachtsmenü). Ich ziehe mich nicht zurück, im Gegenteil, ich bin froh, dass ich die Gesellschaft meiner Familie und Freunde genießen kann. Ich gehe weiterhin aufrecht durchs Leben, äußere meine Meinung gern auch mal lautstark und freue mich an Kleinigkeiten. Auch über Essstörungen oder Motivationsmangel kann ich mich nicht beklagen. Was also spricht dafür?

Kitkat, ich wünsche dir alles erdenklich Gute und dass es weiter bergauf geht.

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Kitkat ist offline
Beiträge: 49
Seit: 31.08.10
Kitkat, ich wünsche dir alles erdenklich Gute und dass es weiter bergauf geht.

Danke Dir !

Und keine sovielen Sorgen machen sonst kommt man schnell in einen Angstzustand und der kann lähmen .. Schöne Vorweihnachtstage
__________________
~~Nur glücklich wenn es Schmerzt~~

Alles psychisch? Herzrasen, Erschöpfung, Husten...

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von Beanie Beitrag anzeigen
Zitat vom Endo: "Bei Chlamydien gibt es eine Durchseuchungsrate von fast 100%. Die können solche Beschwerden nicht auslösen." Lt. einer Website, die sich fast ausschließlich mit Chlam. pn. befasst, können sie das aber sehr wohl. Der Borre-Spezi schickt mir die Befunde ja zu, ich soll mit meiner HÄ über eine mögliche Behandlung sprechen. Er will mir den Fahrweg ersparen, aber wenn ich gegen Wände renne, soll ich einen neuen Termin bei ihm machen.
Hallo Beanie,

das stimmt, Chlamydia pneum. und Yersinien haben eine hohe Durchseuchung in der Bevölkerung und das Immunsystem wird auch oft allein mit diesen Erregern fertig und man wird nicht gleich krank deswegen. Aber wenn das Immunsystem überfordert oder geschwächt ist, z.B. unter einer Borreliose, dann können sich diese Erreger festsetzen und auch persistieren und es kann zu weiterführenden Symptomen kommen, als "nur" die Anfangsbeschwerden.

Diese werden somit auch opportunistische Infektionen genannt, da sie oft bei anderen Erkrankungen/Infektionen auftreten wie z.B. bei AIDS und auch Borreliose.

Ich würde jedenfalls, falls es Probleme mit den weiteren Behandlungen gibt, den Spezi noch einmal aufsuchen, wie er auch meinte.

Klar sollte man auch ein "braver" Patient sein und nicht alles in den Wind schießen, aber dennoch sollte man auch seine Bedenken äußern und auch auf Untersuchungsergebnisse usw. hindeuten.
Ich sollte damals auch von einer Ärztin auf die Psychoschiene geschoben werden ( bin dann nicht mehr hingegangen und hatte mir dann einen anderen Arzt gesucht), aber meine Beschwerden hatten eine andere Ursache. Krankheiten können auch zu depressiven Verstimmung führen, aber deswegen muß dies noch lange nicht deren Ursache sein.

Ich nahm auch für kurze Zeit Cipralex, sollte es ausprobieren (auch nur in geringer Dosis), aufgrund meines Schwindels, aber das haute mich völlig um, schon am ersten Tag - füllte mich wie alkoholisiert und mir wurde speihübel und mußte mich auch übergeben. Sollte es dann auch wieder absetzen. Danach habe ich auch kein weiteres mehr empfohlen bekommen. Bekomme die Beschwerden auch mit AB in den Griff.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Alles psychisch?

ChriB ist offline
Beiträge: 455
Seit: 17.01.09
Zitat von Beanie Beitrag anzeigen
Seit gestern Nachmittag erneut dieser Husten. Kann sich jemand vorstellen, dass das ne allergische oder sonstwie geartete Reaktion auf irgendwas im Büro ist?
Hi, Beanie,

ist es das ? http://www.symptome.ch/vbboard/gifte...ank-toner.html

LG, ChriB
__________________
Laserdrucker und damit bedrucktes Papier können toxische, metallhaltige Stäube freisetzen.


Optionen Suchen


Themenübersicht