Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

03.10.10 20:15 #1

Du hast ein gesundheitliches Problem und weisst nicht, in welcher Richtung Du suchen musst, dann schreibe hier Deine Geschichte und wir versuchen, Dich weiterzuleiten.
Neues Thema erstellen
Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

derstreeck ist offline
Beiträge: 3.001
Seit: 08.11.10
@Flummi

Ich weiss es leider nicht wirklich besser. Habe auch schon ewig Amalgam im Mund und kann es rückblickend nicht mehr beurteilen. Ich weiss nur, dass ich als Kind schon unter anderem nervös war und Schlafstörungen hatte. Von den Berichten meiner Eltern. Ich hatte schon immer schlechte Zähne, also schlechten Zahnschmelz.

Diese Symptome waren also schon vor der ersten Amalgamplombe da. Desshalb denke ich, Amalgam ist nicht die Ursache meiner Probleme. Was nicht heisst, dass ich Amalgam nicht auch als bedenklich einschätze.

Meine Theorien sind.

Vitaminmangel wie Vitamin B12 Mangel oder Vitamin D Mangel. Vielleicht durch die Impfungen, die man als Baby bekommen hat? Ist nur ne Theorie!

Histaminintoleranz schon als Kleinkind.

Zöliakie. Was ich aber anscheinend nicht habe. Jedenfalls glaube ich, wenn man das schon als Kind hat, sind die Auswirkungen viel deutlicher. Mein Antikörpertest war negativ. Biopsi wurde nicht gemacht.

@Speedcat80

Plötzlich aufkommendes Schwindelgefühl mit leichter Verwirrtheit hatte ich auch öfters und seit dem ich mich histaminarm ernähre tritt es nicht mehr auf. Ich hatte allerdings keine Schwäche in den Beinen in den Momenten.

Ansonsten ist deine Beschreibung doch eine Panikattacke? Diese wird als Symptom bei Histaminintoleranz genannt. Frage an alle, wodurch könnte diese noch verursacht werden?

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung
Esther2
Zitat von Speedcat80 Beitrag anzeigen
Heute ist mir was komisches passiert, ich fuhr mit dem PKW zu "einmal hin alles drin" dem grossen Markt mit 4 Buchstaben (will Schleichwerbung vermeiden) einkaufen, und als ich den Supermarkt hineinging wurde mit benommen und etwas schwindelig, ich ging ziemlich langsam durch den Markt, hatte iwie Angst, das ich hinfallen könnte, Beine waren wie Pudding und ich zog die ganze Zeit an meinem Pulli am Kragen am Hals den Ausschnitt Kragen runter, da ich wie ein Klos auch im Hals fühlte, als wenn etwas mein Hals zuschnürt, das war so komisch, seit dem geht es mir auf einmal schlechter wieder.

Woher kommt nun diese verstärkte Benommenheit beim Einkaufen ?
Giftige Dämpfe aus den Sachen in den Regalen, aus dem Boden, der Wandfarbe, den Verpackungen, ......... etc. etc. etc., die synergistisch mit deinen momentanen Problemen wirken.

Wäre mein erster Verdacht.

LG, Esther.

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 388
Seit: 06.09.10
Vielen Dank an alle für die Beiträge,

Das mit der HI will ich auf jeden Fall testen lassen, hoffe meine Wurzelbehandlung ist auch bald vorbei und der Zahn soweit dann fertig.

Gestern ist mir zu meinem Pech gleich der nächste Zahn 2 Zähne neben dem Wurzelbehandelten Zahn der Zahnhals ein Viertel weggebrochen und hatte dann meine halbe Amalgamfüllung draussen und auf den Finger gepackt und gleich entsorgt, halb Amalgam gefüllt ist der neue kaputte Zahn noch, also gleich morgen wieder zum ZA als Sondertermin und den Zahn machen lassen.

Im Moment hab ich auch das Gefühlt, das mir alle Zähne wegbrechen, schon der dritte in einem halben Jahr.

Alles Zähne, die Amalgam gefüllt sind, vermutlich wird der nächste Zahn der kaput ist nun auch mit Wurzelmaterial behandelt werden.

Wenn ich so vorausschauend blicke, kann es gut sein , das nach und nach alle Zähne wegplatzen und ich aber mir jeden Tag 4 mal die Zähne putze, Mundspülung mache mit gutem Zeug und Zunge reinige wie Zahnseide einsetze jeden Tag.

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung
Esther2
Speedcat, hast du Borrelien? Die fressen nämlich das Magnesium, das deine Zähne zusammenhalten sollte.

Weggebrochenes Amalgam ist erstens Sondermüll und zweitens sollte man es für diverse Test- und Ausleitungsverfahren aufbewahren.

Wenn morgen der Zahnarzt den Rest der Füllung rausbohrt, sag ihm gleich, du möchtest die Füllung mitnehmen. Das hat auch den Vorteil, dass er sie nicht einfach zusammenschleifen kann (wodurch sehr viel Hg freigesetzt wird), sondern schön rundumbohren muss.

LG, Esther.

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 388
Seit: 06.09.10
Hallo Esther,

Borreliose siehe meine ganzen Tests hier im Posting (Profil) sind alle fraglich.

Ich nehme das Amalgam mit, und kann ich es dann untersuchen lassen auf Borreliose ? Was mache ich mit dem Stück Amalgam dann ?

Das muss die ZÄin ja morgen dann auch sog. "Koffern" den Zahn.

Was passiert eig. wenn man versehentlich ein Stück Amalgam verschluckt ? Möglich wäre das ja beim Kauen, das man was verschluckt, ich kaue eh nur mit rechts im Moment.

Mein OPG ist nun 9 Monate her (Panoramabild).

Als der Zahn abbrach das Stückchen, ging es mir danach für eine ganze Weile besser mit Benommenheit, als wenn jemand den Stecker aus der Dose zieht und kein Strom mehr fliesst, der den Kopf immer diesen Spuk vorgaukelt wie Benommenheit und Sehstörung.

LG Speedi

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung
Esther2
Zitat von Speedcat80 Beitrag anzeigen
Borreliose siehe meine ganzen Tests hier im Posting (Profil) sind alle fraglich.
Mitunter muss die Borreliose einfach aufgrund der Symptomatik diagnostiziert werden.

Ich nehme das Amalgam mit, und kann ich es dann untersuchen lassen auf Borreliose ? Was mache ich mit dem Stück Amalgam dann ?
Auf Borreliose kannst du es nicht untersuchen lassen - verarschst du mich?
Es gibt unzählige Amalgame, jeder Hersteller macht´s ein bisschen anders. Das Amalgam, das du im Mund hattest, eignet sich für energetische Tests besonders gut, weil es eben genau deines ist.
Das Amalgam möglichst luftdicht verpacken - mein ZA schweißt es immer ein.

Was passiert eig. wenn man versehentlich ein Stück Amalgam verschluckt ?
Vermutlich relativ wenig, weil das Amalgam als ganzes Stück eine relativ geringe Oberfläche hat. Ich schätze, solange es im Darm ist, vergiftet es dich in etwa so, wie wenn du es im Mund hast.

Als der Zahn abbrach das Stückchen, ging es mir danach für eine ganze Weile besser mit Benommenheit, als wenn jemand den Stecker aus der Dose zieht und kein Strom mehr fliesst, der den Kopf immer diesen Spuk vorgaukelt wie Benommenheit und Sehstörung.
Das würde dafür sprechen, dass der Zahn schon tot ist und durch das abgebrochene Stück die Nervenhöhle eröffnet ist. Damit können Giftstoffe entweichen, außerdem kommt Sauerstoff dazu und die Anaerobier, die da wohnen, finden das ungemütlich = produzieren weniger Gifte.

LG, Esther.

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 388
Seit: 06.09.10
Hallo Esther,

vielen Dank für die vielen Tipps,

das hilft mir schon mal ungemein weiter bei der "Spurensuche" im Dickicht meines Dschungels

Das mit Untersuchung Amalgamstückchen wegen Borre ist auch Quark gewesen, sorry, aber das Thema hat mich so in letzter Zeit eingenommen, das ich davon so viel rede und somit schreibe.

Dieser energetische Test mit luftdicht verschliessen, was wird da genau untersucht bei dem Stück Amalgam ?

LG Speedi

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung
Esther2
Luftdicht verschließen sollst du´s nur deshalb, weil das Zeug halt super giftig ist und bei Raumtemperatur bereits flüchtig.

Im energetischen Test kann man einfach testen, wie dein Körper auf das Amalgam, das du im Mund hattest, reagiert.

Erstens ist in Amalgam ja nicht nur Quecksilber, das giftig ist, sondern auch jede Menge andere Metalle, in unterschiedlichen Zusammenstellungen und Mengen.

Zweitens kann sich gegen "dein" Amalgam eine Allergie gebildet haben, die nicht unbedingt auf eines der enthaltenen Metalle stattfindet, sondern einfach auf die Summe. Das ist schul- / labormedizinisch nicht erklärbar, findet eher in den "lichteren" Ebenen statt, aber wer weiß.

Jedenfalls würde ich alles, was mal im Körper war, sammeln, man kann es vielleicht später brauchen.

Ich habe schon eine ganze Sammlung von mir und meinen Kindern - Amalgam aus meinen Zähnen, Nägel aus einem genagelten Knochenbruch, extrahierte Zähne, ... mein Blinddarm und meine Mandeln sind leider unwiederbringlich weg
Meinen letzten extrahierten Zahn werde ich jetzt demnächst potenzieren

LG, Esther.

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 388
Seit: 06.09.10
Hallo,

Hilfe, meine HNO ist Allergologin und Umweltmed. aber hat zum Thema Histaminintoleranz ein müdes Lächeln abgegeben und gemeint, das wäre nicht nötig, ich habe ja nur Sehstörungen (siehe meine Posts) und ab und an Schwindel. Daher hängt das nicht damit zusammen, sonst wäre mir übel oder Durchfall oder ich hätte immer Kopfschmerzen nach dem Verzehr histaminhaltiger Produkte.

Zum Augenarzt war ich auch heute, wollte wegen meiner Sehprobleme was untersuchen lassen, 5 Minuten drin im Zimmer, Spaltlampe über die Augen und das war´s. Augen seien total oki. Ich war letztes Jahr 12 mal beim Augenarzt bei 2 verschieden abwechselnd.

Es wurde umfassend untersucht. Zum Thema Oszillopathie und Weitwinkelfehlsichtigkeit ist er gar nicht eingegangen.

Was soll ich nun tun ?

gruss speedcat

Schwindel, Benommenheit und Sehstörung

derstreeck ist offline
Beiträge: 3.001
Seit: 08.11.10
Für ne Allergologin ist das echt ne schwache Leistung. Eine HI kann verschiedene Gesichter haben und Kopfschmerzen muss man nicht haben.

Selber lesen und entsprechend Ernähren.


Optionen Suchen


Themenübersicht