Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

02.08.10 15:34 #1
Neues Thema erstellen
Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo James ,
Danke für Deine Bestätigung.
Ich hatte leider wegen fast Diabetes in der entsprechenden Ernährungsberatung und Schulung genau das Gegenteil zu hören bekommen.
Ich habe zum Glück aber noch keinen Diabetes, eine nichterkannte , genetisch bedingte Laktoseunverträglichkeit hat mich gesundheitlich sehr geschädigt.
Seit ich von Eiern , Fisch und Fleisch , Nüssen und fruchtzuckerarmen Obst und Gemüse lebe,plus NEMs, geht es mir stetig besser.

Viel Eiweiss , KH nur aus Obst und Gemüse , gutes Fett = Diät , die mich gesund macht.
LG K.

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

topolino1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.08.10
hallo,

also die ersten 2 jahre nach der einnahme von dem morphium hatte ich einen sehr harten stuhlgang.
das hat sich dann aber gelegt und es ist seither alles in ordnung mit meiner verdauung.
gibt es da irgendein kompaktpakt an vitaminen und so, dass ich einnehmen kann?
ich habe bestimmt eine menge von mänglen, das fühle ich irgendwie!

hatte auch schon zwei mal eine vitamin B spritzenkur bei meiner HÄ, aber die letzte spritze verteilte sich nicht richtig, so dass ich nun an der hüfte eine ganz dicke harte beule habe, die man, laut meiner ärztin wegoperieren muss, wenn sie mal anfängt, weh zu tun. tut sie aber nicht, nur habe ich seither schiss, vor solchen vitamin B spritzen!

wenigstens habe ich schon seit vielen, vielen jahren keine amalgamfüllungen mehr.
welche ärztin sollte ich denn wegen meines immunssystems fragen? meine schmerzärztin, oder die diabetologin?
meine schmerzärztin kennt mich seit etwa 5 jahren, meine diabetologin seit einer woche.

vielen dank euch allen und liebe grüße
topolino

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo topolino,

Du kannst ja beide fragen , ich ahne , was man Dir antwortet....
Wenn , dann kommt ein Arzt infrage , der was von orthomolekularer Medizin versteht, leider meist nur für Privatpatienten oder Selbstzahler.

Das mit der Vitamin B Spritze ist ja ärgerlich , entweder verträgst Du das Präparat nicht oder sie hat beim Spritzen etwas kaputtgemacht ? Wie lange ist das denn her ?

Zu den Vitaminpillen gibt es hier gute Adressen , schau doch mal bei den Links zu KPU/HPU .

LG K.

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Ärzte haben seltenst Ahnung von Vitaminen oder Ernährung. Da ist es sinnvoller, sich selber zu erkundigen bzw. fit zu machen auf dem Gebiet.

Vit B z.B. hier: shop.vitaminwelten.de/b-50-comlex-caps--100-kapseln-now-p-967.html

Eine ansonsten sehr gute Adresse für Mineralien/Spurenelemente/Vitamine, weil günstig und ohne Zusatzstoffe:
Nahrungsergänzungsmittel - heilkraft-der-natur.de

Es gibt leider nicht die eine Adresse, die alles hat. Und in einer normalen Apotheke kennt sich damit meistens keiner aus.

Wenn Du die Ernährung konsequent umstellst (auch wenig Vollkorn), kann Dein Diabetes wieder verschwinden (so wie bei James).

Müsli ist meist mit Zucker versetzt (besser sind Haferflocken) ... Fruchtjoghurt ebenfalls ... bitte auch Fruchtzucker meiden, Zucker ist Zucker und streßt immer die Bauchspeicheldrüse. Besser ist Joghurt natur plus Stevia oder nur Frucht, aber keine exotischen Früchte, diese enthalten auch zuviel Zucker. Dazu noch ein paar Nüsse ... so wie auch Kullerkugel schreibt.

VG
julisa

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

topolino1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.08.10
hallo,

boahh!!

ich habe mir nun die beiden links angesehen, soooooo viele NEMs!

was bitte sollte ich denn davon nehmen?

was ist bei meinen erkrankungen sinnvoll??

ich kann ja nicht noch 10 verschiedene nems nehmen, oder?

vitamin a, b, c d oder welches würde mir denn gut tun?

ich habe da überhaupt keine ahnung!

könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

vielen, vielen dank und liebe grüße
topolino

p.s. komme gerade von meinem ersten besuch bei einer neuen augenärztin, wegen dem diabetes und....gott sei dank, ist wenigstens an meinen augen alles i.O.

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hier wurde ja in erster Linie Zink und B-Komplex empfohlen. Den B-Komplex habe ich Dir verlinkt, den mit 50mg (den nehme ich übrigens auch täglich, da ist alles wichtige drin, auch B12 und Folsäure).

Und das Zink könntest Du über die Reinhildis Apotheke kaufen, da gibt es nur eins (Zinkgluconat), kannst aber auch gleich das mit Selen nehmen (Selen u. Zink Kps.). Sind beide wichtig für das Immunsystem.

Die beiden dann mal über 2-3 Monate einnehmen (früh zum Frühstück) und schauen, ob sich etwas verändert.

VG
julisa

Geändert von julisa (03.08.10 um 13:29 Uhr)

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

topolino1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.08.10
liebe julisa,

vielen dank für deine tipps.

dann werde ich mir diese beiden dinge besorgen und mal 3 monate lang einnehmen.
ich bin mir sooo sicher, dass mein immunsystem total am routieren ist und möchte ihm doch gerne helfen, wieder ein wenig ins lot zu kommen!

ich werde berichten, wie es mir damit ergeht!

alles, alles liebe für dich
topolino

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo topolino

Soweit ich weiß können eingerissene Mundwinkel ein Zeichen einer Anämie verschiedenster Ursache sein.

Wie sehen deine Blutwerte sonst so aus?

Gruß Mara

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

topolino1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.08.10
hallo,

heute war ich zum 2.mal bei meiner diabetologin. sie war mit den werten der vergangenen 2 wochen hochzufrieden und hat meine halsschlagadern geultraschallt. da ist alles ok.
gestern war ich beim augenarzt, und, gott sei dank, auch mit meinen augen ist alles gut.
heute haben sie mir blut abgenommen und ich habe 5,25euro bezahlt, damit man im labor mal meinen zinkstatus mitermittelt.
morgen bekomme ich das ergebnis. bin schon sehr gespannt darauf.

ich habe zufällig die blutwerte da, die man bei mir im kh gemacht hat, welche blutwerte wären denn bei einer anämie (was ist das denn?) interessant?

ich tue mich mit meiner nahrungsmittelumstellung noch immer ziemlich schwer.
klar, wenn man 35 jahre lang gegessen hat, was einem so angeboten wurde und nun muss ich plötzlich auf alles mit zucker verzichten und darf nur 3 mahlzeiten zu mir nehmen. so wirklich spaß macht es mir nicht, aber es hilft ja nichts!
wenigstens habe ich nochmals ein kilo abgenommen!

sa, das wars für heute!
ganz liebe grüße
topolino

Nicht heilende Wunde im Mundwinkel

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo topolino

Für Anämiediagnostik wichtig sind vor allem:

Erythrozyten Anzahl
Hb
MCH
MVC
MCHC

B12,Eisen- und Zinkstatus

Vielleicht auch noch paar andere Sachen aber das wären mal die die ich weiß.

Gruß Mara


Optionen Suchen


Themenübersicht