Fühle mich so ausgelaugt

21.07.10 11:27 #1
Neues Thema erstellen
Fühle mich so ausgelaugt

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
@Maya3

Ich lebe nicht in einer Kleinstadt, sondern in Berlin Die Heilpraktikerin, bei der ich in Behandlung war, hatte einen Stundensatz von 85 € zzgl. Behandlungskosten und ich hatte Rechnungen von 180€. Ich war dort über zwei Jahre in Behandlung, hab viel gelernt, in der Hälfte der Fälle hats bei akuten Problemen auch funktioniert, die chronischen sind aber nie weggegangen. Beispiel: Ihre Dorntherapie hat die jeweiligen Muskelschmerzen immer deutlich gelindert bis beseitigt, aber die Schmerzen an den Knochen direkt und an den Wirbeln sind nie weggegangen, sondern wurden immer schlimmer. Heute weiß ich, dass es Osteoporose ist und es sich um einen lange bestehenden Vitamin-D-Mangel handelte, der sowohl die Schmerzen als auch die schweren Müdigkeits- und Erschöpfungssymptome verursacht hat, gegen die keine ihrer Lebermedikationen etc. geholfen hatte. Mittlerweile bin ich diesbezüglich beschwerdefrei und brauche sie nicht mehr - auch ist mein Vitamin D und die dazugehörigen Labortests deutlich preiswerter.
(Übrigens: Sie hatte sich zu Vitamin D belesen, das hat sie mir mal erzählt - ein Schelm, wer Böses dabei denkt )

Lg, rosmarin

Nachtrag:
Habe auch ein langjähriges Zink-/B6-Mangel-Problem (HPU - weiß ich jetzt), trotz aller meiner Nachfragen bei dieser Ärztin gabs aber nie ein Labor o.ä. Sie hat das halt ignoriert und ich hatte ihr vertraut - und natürlich kein Zink und auch kein B6 genommen, weil sie da keinen Mangel sah )

Geändert von rosmarin (17.08.10 um 10:37 Uhr) Grund: nachtrag

Fühle mich so ausgelaugt

Jazzy82 ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 10.10.06
Heilpraktiker können natürlich auch nicht zaubern. Wenn du einen Mangel hast, können sie diesen auch nicht einfach so beseitigen. Wäre ja schön wenn das so einfach wäre

Fühle mich so ausgelaugt

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
nein, aber es ging ja um die Diagnose.

Und im Nachhinein fühle ich mich schon etwas vera...

rosmarin

Fühle mich so ausgelaugt

Maya3 ist offline
Beiträge: 251
Seit: 11.08.10
Hallo Rosmarin!
Ich kann dich gut verstehen,wäre dann auch mächtig sauer.
HPU-Test hat mir auch keiner empfohlen.Habe mich so lange selber informiert,bis ich auf das KEAC Institut in Holland gestoßen bin.Der Test hat bis zum Ergebnis 2Wochen gedauert.Habe per Mail aber Kontakt zum Dr.Kamsteeg (KEAC) gehabt.War sehr nett und sehr bemüht.
Wenn man sich heute nicht immer selber Informiert!!
Liebe Grüsse
Maya3

Fühle mich so ausgelaugt

Jazzy82 ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 10.10.06
Heutzutage muss man sich selber informieren, sonst wird man total verarscht...diese Erfahrung habe ich schon vor Jahren machen müssen. Seither bin ich immer auf der Hut, was mir verschrieben wird, welches Medikament ich erhalte, welche Diagnose ich bekomme etc.

Fühle mich so ausgelaugt

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Dass man sich selbst informieren muss, ist mir schon seit längerem klar - nur bin ich mittlerweile sehr frustriert, wenn ich mitbekomme, wie man dann mit seinen Nachfragen abgewiesen wird (und sich leider abweisen lässt, wie es Jazzy82 mit dem Vitamin D ja auch ergangen ist).

Mir ging es so mit Zink/B6 - ich hatte ja nachfragt und die Auskunft erhalten, das solle ich nicht nehmen

Liebe Grüße,
rosmarin

Fühle mich so ausgelaugt

Jazzy82 ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 10.10.06
Man ist einfach der Willkür der Ärzte ausgeliefert. Je nachdem, wovon sie überzeugt sind, han man Pech oder Glück. Meine hält absolut nix von Naturheilverfahren oder Naturpräparate (ausser Johanniskraut). Entweder man akzeptiert das, macht mit, oder man sucht sich einen neuen Arzt oder aber man erwähnt dies nicht und schaut selber. Zu guter Glück kann noch niemand gezwungen werden, Medikamente zu nehmen, die man nicht will...

Mir ist noch ein Hausarzt eingefallen, bei dem ich vor Jahren gewesen bin. Der hatte einen guten Eindruck auf mich gemacht. Werde versuchen, zu ihm zu wechseln. Vielleicht fühle ich mich dort besser aufgehoben.

Fühle mich so ausgelaugt

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Vermutlich vergisst man immer wieder, dass Ärzte auch Menschen sind mit sehr individuellen Meinungen und Einstellungen. Wir sind geneigt, zu denken, Medizin sei eine objektive Wissenschaft deren Erkenntnisstand das Handeln von Ärzten, Heilpraktikern etc. definiert; dabei gilt auch hier: Man sieht nur, was man weiß...

Fühle mich so ausgelaugt

Jazzy82 ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 10.10.06
Dem stimme ich zu. Das bedeutet dann einfach, dass man sich einen Arzt suchen muss, der gleich denkt, damit man eine optimale Behandlung erhält. Heutzutage wird es einfach immer schwieriger, einen passenden Hausarzt zu finden, da sich die meisten Neu-Ärzte sofort spezialisieren. Hausarzt ist deren Meinung nach zu wenig gut bezahlt.

Fühle mich so ausgelaugt

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Vielleicht ist es ja auch leichter, auf einem begrenzten Spezialgebiet den Überblick über Therapieansätze, aktuellen Wissensstand etc. zu behalten. (Beispielsweise bei Anwälten ist es ja schon lange üblich, auch die Interessengebiete anzugeben...) Mittlerweile versuche ich auch, vorher mehr über den Arzt, zu dem ich gehe, herauszufinden - manchmal gelingt es auch - dank Internet. Ich denke, dass ein Arzt auf einem Gebiet, für das er sich auch persönlich interessiert, einfach mehr weiß und auch mehr versucht, herauszufinden...

( Ist allerdings auch keine Garantie! )

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)


Optionen Suchen


Themenübersicht