Vergiftungen?

17.07.10 18:34 #1
Neues Thema erstellen

Silis22 ist offline
Beiträge: 21
Seit: 11.06.10
hallo,
nach einiger zeit melde ich mich wieder.so hatte ja bereits berichtet von sprachstörungen,schlafstörungern,leseschwäche,stän dige zahnschmeren und und und.ich war dann bei einer ärtztin die auch bioresonanzmethode macht und diese hat dann getestet auf 50 versch sachen auch auf organschäden und alles war in ordnung,also konnte ich auch keine bioresonanz machen.ich befürchte immer noch das sich das peptidhormon noch im körper befindet evtl als toxisches metabolot im körper verweilt an ein rezeptor gebunden oder sich im fettgewebe abgesetzt hat,keine ahnung,aber das würde meine symtpome erklären.ich weiss das wenn man auf längere zeit ein Stoff/Gift einnimmt daher eine chronische vergiftung entstehen kann.und selbst wenn man ein stoff nicht mehr nimmt er sich dann eben im körper speichern kann und somit zu chronishen schäden kommen kann.
ich war nun schon bei allen ärzten hab jetzt auch borreliose test,allergietest hormone alles geprüft aber niemand kommt weiter.am schlimmsten sind für mich die sprachstörungen und eben alles was das zns betrifft.habe ziemlich angst das mein körper das melanotan als giftstoff angsehen hat und sich daraus nun eine vergiftung mit chronischen schäden ergeben hat.was sind hierfür die typischen anzeichen?wie läst sich im falle eine vergiftung diese erkennen?

Vergiftungen?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , wurde bei der Ärztin mit der Bioresonanz auch nach Vitamin- und Mineralienmangel getestet ? Bei Mangel an verschiedenen B-Vitaminen bekommt man auch Sprachstörungen in Form von Wortfindungsstörungen. Auch ständige Zahnschmerzen , meist gleich mehrere zusammen , deuten auf Vitaminmangel. Und da Du von eventuellen Giften schreibst , zur Entgiftung braucht der Körper viele Nährstoffe.Wenn da Mangel ist geht es Dir immer schlechter.
Leidest Du an Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Verdauungsproblemen ?

LG K.

Vergiftungen?

silberpfeil ist offline
Beiträge: 219
Seit: 04.03.09
Hallo,

wenn es sich wirklich um eine Vergiftung handelt, dann sind hierfür auch ein wichtiges Symptom " ständige Müdigkeit".....
Hatte ich gerade in der Familie.

LG Silberpfeil
__________________
Je mühsamer ein weg war, desto schöner ist das Gefühl am Ziel angekommen zu sein

Vergiftungen?

Silis22 ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 11.06.10
nein aber vitaminmangel hat glaub ich mein normaler arzt getestet und wenn nichts war war alles in ordnung oder wie kann man das herausfinden.hab mir schon überlegt evtl zu einem immunologen zu gehen?könnte es an einem geschwächten immunsystem liegen.leichten reizmagen ja bei stress allerdings wurden nahrungsmittelunverträglichkeiten geprüft und da war keines positiv.

bei vergiftungen ist man da immer müde:typische symptome sind eben schlafstörungen,kopfschmerzen,schädigungen des zns und das trifft ja alles zu...
hab langsam echt
ángst

Vergiftungen?

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
Und Hg wurde sicher auch getestet?
Und was hat die Ärztin gesagt wie es weitergeht, oder hat sie dich einfach wieder weggeschickt?

Vergiftungen?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,
Ärzte kommen oft nicht auf die Idee , das Vitaminmangel vorliegt. Selbst als ich Laborbefunde vom Privatarzt vorlegte, wurde der Befund mit den Worten : ..es wäre Geldschneiderei sowas zu untersuchen ... , verächtlich ignoriert. Man will meist sowas nicht wissen, dann bräuchte man ja nicht mehr so viele Medis.
Seitdem gehe ich nicht mehr zuverschiedenen Ärzten , ich bin auf dem Weg der Heilung , mit einer Tüte voll NEMs , weil ich so wenig Lebensmittel überhaupt essen kann. Auch das bessert sich zusehends .

LG K.

Vergiftungen?

Silis22 ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 11.06.10
sie meinte es kommt vom stress und ich sollte mehr sport machen,damit ich ausgeglichener bin.ich mein das mach ich schon bereits aber ändern tut sich nix.bei hg werten bin ich mir nicht sicher,bzw welche schäden ruft dies hervor,kann man diesen auch bei einem allgemeinarzt testen.und ihr meint mit einer vergiftung haben meine symtome nix zu tun,also meine organe (vorallem die leber )sind in ordnung.also laut ärzten bin ich ja auch topgesund und ist alles psychisch und stress bedingt.aber bei vergiftungen bekommt man meist auch die diagnose depression etc.was ich zu 100%ausschliessen kann da ich psychologisch betreut wurde und selbst diese gemeint hat das ich psychisch total ok bin....

Vergiftungen?

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
sie meinte es kommt vom stress und ich sollte mehr sport machen,damit ich ausgeglichener bin.
Standardabfuhr. Ach übrigens: studierst du oder so, HAST du viel Stress?
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
bei hg werten bin ich mir nicht sicher,
Mein Arzt hat mir ein Quecksilberthermometer auf den Kopf gelegt und mich mit dem Armtest (kineseologisch) positiv getestet. Klingt erstmal blöd, aber ich vertrau dieser "Regulationsdiagnostik" immer mehr.
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
bzw welche schäden ruft dies hervor,
unter anderem alle die du hast
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
kann man diesen auch bei einem allgemeinarzt testen.
ich glaube nicht. Blutbild sagt nix aus, Haarmineralanalyse auch nicht, da in den Organen gespeichert wird (u.a. Gehirn). Anamnese ist auch wichtig, ob du mal mit Hg oder anderen Giften in Kontakt gekommen bist
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
also laut ärzten bin ich ja auch topgesund und ist alles psychisch und stress bedingt.
haben die bei mir auch gesagt.
Zitat von Silis22 Beitrag anzeigen
das ich psychisch total ok bin....
das denke ich auch

Vergiftungen?

Silis22 ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 11.06.10
also bei der bioresonanzmethode wurde ich auch kinesiologisch getestet aber auf hg glaube ich nicht.sie hat dort nur meine schwingungen getestet.sonst habe ich mnit hg nicht wirklich was zu tun das ich daruaf reagieren könnte.welcher arzt kann eine vergiftung testen?

Vergiftungen?

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
Man kann alternativ auch auf Entgiftungsmittel testen, die testen wie die Gifte. Kommt drauf an WAS sie getestet hat.


Optionen Suchen


Themenübersicht