Hände schlafen ein

21.06.10 17:35 #1
Neues Thema erstellen

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen schlafen mir nachts die Hände ein. Erst nur die rechte Hand nach ein paar Stunden Schlaf, manchmal hat die Hand auch sehr geschmerzt, was beides nach ein paar Sekunden wieder wegging, wenn ich die Hand bewegt habe. Es war auch nicht jede Nacht. Seit zwei Tagen ist es so, dass die linke Hand auch einschläft. Schlafe ich auf der linken Seite oder auf dem Rücken, dann schläft sie ein oder auf der rechten Seite, dann schläft die rechte Hand ein. Wenn ich lese ist mir das mit der linken Hand auch schon passiert. Hat jemand eine Idee woher das kommt, vor allem weil es beide Hände plötzlich sind? Habe am Donnerstag Termin beim Doc.

Danke fürs Lesen.

Grüße Manuela

Hände schlafen ein

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo manuela,

...............irgendetwas klemmt die sauerstoff- und nährstoffzufuhr an die gefäße und nerven ab,was dazu führt das deine hände einschlafen.

der termin am donnerstag beim doc ist aufjedenfall sinnvoll.

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Hände schlafen ein

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Manuela,

schlafen denn die ganzen Hände ein oder nur manche Finger? Kennst Du denn diesen Thread ?:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...en-nachts.html


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Hände schlafen ein

Manuela ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Danke euch beiden für eure Antwort. Es schlafen meist nur zwei-drei Finger ein (Mittelfinger, Zeigefinger oder auch Ringfinger und kleiner Finger) Manchmal die Hand. Habe gerade den anderen Thread gelesen. Unterfunktion habe ich, bekomme seit Januar höhere Dosis Schilddrüsentabletten. Wenn es die HWS wäre, müsste ich dann auch Rückenbeschwerden haben oder muss das nicht sein? Rückenschmerzen oder so habe ich gar keine.

Geändert von Manuela (21.06.10 um 18:52 Uhr)

Hände schlafen ein

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Manuela,

ich dachte zuerst an das Karpaltunnelsyndrom oder Kubitaltunnelsyndrom, wenn es aber unterschiedlich ist welche Finger kribbeln ist das so wohl nicht zu sagen. Auf jeden Fall sieh mal hier:
MedizInfo®: Karpaltunnelsyndrom
MedizInfo®: Kubitaltunnel-Syndrom / Sulcus ulnaris-Syndrom

Fällt Dir bei den Ursachen etwas auf ?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Hände schlafen ein

Manuela ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Von den Ursachen her trifft bis auf die Schilddrüse nichts zu. Meine Schwester ist Physiotherapeutin und hat einen Test gemacht, wo man feststellen kann ob es Karpaltunnels. ist, aber das war es nicht. Interessant finde ich, dass es nun beide Hände sind

Hände schlafen ein

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Manuela,

dann ist´s vielleicht wirklich die Schilddrüse... . Jetzt sprich mal mit Deinem Arzt, die SD würde ich auch ansprechen, vielleicht weiß er darüber genaueres .

Die Möglichkeit, dass Nerven irgendwie geklemmt sind, vielleicht auch jeweils durch die Lage wie Du nachts schläfst, besteht natürlich auch.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Hände schlafen ein

Manuela ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Heather,

war heute beim Doc. Von der HWS scheint es nicht zu kommen. Er tippt, dass es eventuell doch Karpaltunnels. sein könnte, aber das kann nur durch Messung beim Neurologen diagnostiziert oder ausgeschlossen werden. Nun habe ich am 01.09. einen Termin ergattert Wenn es das nicht ist muss man weiterschauen.

Danke Dir.

Liebe Grüße
Manuela

Hände schlafen ein

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Manuela,

falls Du viel am PC sitzt und Deine Arme immer auf der Tischkante liegen hast, oder die Ellenbogen viel aufstützt, wäre das auch eine Erklärung. Nur mal so als Gedanke... .

Berichte uns doch dann von Deinem Termin beim Neurologen der vermutlich die Nervenleitgeschwindigkeit testet :
Ablauf der Nervenleitgeschwindigkeitsmessung und EMG Untersuchung

Der Nerv stellt einen elektrischen Leiter dar. Der Strom besteht dabei aus Natrium-Ionen. Durch einen kurzzeitigen, elektrischen Strom kann über die Haut der Nerv erregt werden. Diese Erregung wird weitergeleitet und führt zur Aktivität des vom Nerv versorgten Muskels. Mit Hilfe der Nervenleitgeschwindigkeitsmessung (NLG) werden die Geschwindigkeit, mit welcher der Nerv leitet, aber auch das Ausmaß der ausgelösten Muskelaktivität untersucht. Mit dieser Methode kann festgestellt werden, ob der Nerv die Impulse schnell genug und in ausreichender Intensität weiterleitet.
Quelle: www.barmherzige-brueder.at/content/site/wien/abteilungen/neurologie/leistungen/neuro_muskulaere_erkrankungen/index.html


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Hände schlafen ein

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo Manuela

Lies dir doch dazu mal diesen Bericht durch.

Ob man das dann so lächerlich findet, wie die Kommentare unterhalb des Berichtes, bleibt jedem selbst überlassen.

Ich selbst würde dieser Behandlung klar den Vorzug vor dem Skalpell geben.

Bis zu deinem Termin beim Neurologen könntest du ja versuchshalber selbst Wärmeanwendungen im Nacken-Schulter-Bereich machen.

Liebe Grüsse und gute Besserung
pita


Optionen Suchen


Themenübersicht