Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

15.06.10 05:26 #1
Neues Thema erstellen
Gelenkschmerzen,Muskelschmerzen

Patscho ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 11.06.10
Zitat von ManniR Beitrag anzeigen
Hallo Patscho,

falls es wirklich eine Autoimunerkrankung ist könnten Dir die Ameisenproteine wie z.B. RegulminTM plus (100% PvR plus Ling Zhi-Pilz u. Spirulina-Alge) helfern.
Auf dieser :: BlackAntzz :: (Deutsch) Seite kann man mehr dazu erfahren.
Ich nehme die Proteine seit etwa 4 Wochen, um meinem Knorpelschaden im linken Knie zu helfen und meinem Blutdruck - auf natürlich Weise - auf bessere Werte zu bringen.
Probieren geht hier über Studieren sag ich mir immer, bisher bin ich damit sehr gut gefahren, auch wenn dabei eigenes Geld draufgeht, da die Krankenkasse nicht bezahlt.
Hallo Manni!

Sorry aber das kann ich mir ncht Leisten ,bekomme seit 1 Jahr ALG II + ALG I Zuschuss. Ich bin nach 18 Jahren im Jahre 2007 gekündigt worden.Daher kann ich mir dieses alles nicht Leisten.


An Arbeit ist zur Zeit nicht zu Denken.
Ich könnte eine neue Ausbildung anfangen das wird von der Rentenversicherung übernommen ,aber wie soll ich das durch stehen wenn ich all diese Beschwerden habe.Ich fühle mich zur Zeit wie ein Vampir. Der nur nachts rum geistert ;-)

Trotzdem Danke für deinen Beitrag.....

Gelenkschmerzen,Muskelschmerzen

Patscho ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 11.06.10
Zitat von Mungg Beitrag anzeigen
Die Borreliose ist nie eine Labordiagnose allein. Dafür sind die Tests zu unzuverlässig und erst noch nicht standardisiert. Die Borreliose ist in erster Linie eine klinische Diagnose, das heisst, es sollte auf Symptome geschaut werden.

Du musst es selbst wissen, ob du den unzuverlässigen Tests vertrauen und weiterhin krank bleiben möchtest, solltest du trotzdem Borreliose haben. Nur du weisst, ob du eine Zecke hattest oder ein Zeckenbefall in der Vergangenheit möglich war. Jedenfalls haben die Antikörper-Tests in einer Deutschen Praxisstudie kläglich versagt. Bei 100 Patienten mit positivem Borrelien-Direktnachweis (PCR) konnten lediglich bei ca. der Hälfte Antikörper nachgewiesen werden. Bei ca. einem Viertel der Patienten waren ELISA und Westernblot negativ.

LG, Mungg
Hallo Mungg!

Eine Zecke hatte ich nie gehabt.Ich bin zwar früher öfters in Zeckenverseuchte Gebiete gewesen ,aber eine Zecke hate ich nie.Nach jedem Spaziergang wurde der Körper an den freien Stellen untersucht ;-) Aber auch an den versteckten....

Allerdings hatte ich einen Bremsenbiss der sich immer und immer wieder entzündet hatte. Das hat damals ca. 1 Jahr gedauert wo das auf gehört hatte.Ist leider schon zu lange her......

Gelenkschmerzen,Muskelschmerzen

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von Patscho Beitrag anzeigen
Allerdings hatte ich einen Bremsenbiss der sich immer und immer wieder entzündet hatte. Das hat damals ca. 1 Jahr gedauert wo das auf gehört hatte.Ist leider schon zu lange her......
Hallo Patscho,

Was heißt zu lange her? eine Borrelieninfektion kann schon länger zurückliegen und auch erst später richtig zum Ausbruch kommen. Bremsen können auch Borrelien übertragen!

Ich würde dem nochmal nachgehen.

VG Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Gelenkschmerzen,Muskelschmerzen

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Guten Morgen Patscho
Deine Symptomatik passt alle samt, ohne ausnahme, auf die Autoimmunerkrankung Lupus Erythematodes.
Leider habe ich auch allesamt, deine beschriebenen Symptome.
Borreliose hast du nicht, dann hat Uma recht. Autoimmunerkrankung suchen.
Besonders passend , sind dein Haarausfall und Hautveränderungen am Nasenflügel.
Alles was du sonst noch hast, kommt vom Zentralen Nervenkostüm, dass von Lupus angegriffen wird. Zb. Kopfschmerzen oder Gesichtsschmerzen USW
Deine Schwellung am Auge deutet auf die Begleiterkrankung Sicca-Syndrom, von Lupus hin.
Lupus hat auch noch die Begleiterkrankung Raynaud-Syntrom, das ist das Problem mit deinen Fingern.
Du solltest mal in eine Uni Klinik gehen und dir Gewebe aus der Hautveränderung untersuchen lassen. Du hast noch Glück im Unglück, dass du Hautveränderungen hast, denn anders ist der Lupus nicht zu Diagnostizieren.
Auch Sicca-Syndrom und Raynaud – Syndrom wird von Uni Kliniken Untersucht, da dies zu Lupus gehöhrt.
Alles andere gleicht einem Ärzte- Marraton, den du dir ersparen kannst.
Es ist richtig, auch Zahnfüllungen können den Lupus auslösen, das ist wissenschaftlich bewiesen.
Lieben Gruß Saloma

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Patscho ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 11.06.10
Hallo!

Bin fast Beschwerdefrei,es hat an 2 Zähnen gelegen.Habe mir diese ziehen lassen. Ich werde auch weiter zum Zanarzt gehen umall die Zähne die ich leider fast alle Überkront habe raus nehmen zu lassen.Ich habe leider sehr weichen Zahnschmelz gehabt als Kind. Dank eines ARZTES der mit TETRACYCLIN verschriben hat im Kindes Alter.Was nicht sein darf. Dadurch habe ich leider fast meine Zähne alle verloren. BITTE LEUTE BEI BESCHWERDEN DIE SONST NICHT ZU ZU ORDNEN SIND GEHT ZUM ZAHNARZT. SEHR WICHTIG.

ICH HABE 4 JAHRE meines LEBENS MIT SCHMERZEN VERBRACHT. Obwohl ich jedes Jahr mindestens 2 Mal zum Zahnarzt gegangen bin ht er es nicht gesehen. LASST euch die Zähne komplett rötgen da man es auf dm Röntgenbild sieht ob ein Zahn verfault und de Krone.... In diesem Sinne Danke ich trotzdem allen die mir geantortet habe.....

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Patscho ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 11.06.10
Sorry für die Schreibfehler...die Tastatur spinnt manchmal... ;-)


Optionen Suchen


Themenübersicht