Wasser in den Beinen, Bandscheibenschmerzen....

14.06.10 18:44 #1
Neues Thema erstellen

fusselchen27 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 14.06.10
Hallo an alle
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll....
zu meiner person bin 27 und hust hust hab in letzter zeit schon ziemlich viel zugenommen.jedenfalls bin ich schon dabei mein gewicht wieder zu reduzieren. ok ich fang mal an mir meinen problemen.
vorgestern fiel mir auf das ich wasser in den beinen hab weil ich eine delle drin hatte.dann fiel mir auf das im rechten bein mehr wasser ist als im linken.ich weiß nicht, ich mach mir sorgen hab gelesen es könnte mit dem herz zusammenhängen.meine mutter hat schon seit ziemlicher langer zeit wasser in den beinen. is sowas vererblich???
und dann plagt mich noch was, früher bin ich gern mit den kindern rausgegangen, spazieren usw. doch seit einem halben jahr hust hust quälen mich irre schmerzen an der bandscheibe. es ist wirklich so schlimm das ich nur einige meter gehen kann weil dann die schmerzen kommen. ja mein arzt hab ich von den bandscheibenschmerzen schon erzählt er meint verspannung.so naja nun bin ich hier und hoffe das jemand mein gejammer bis zum schluß liest und mir evtl. helfen kann
lg
CARO

Wasser in den Beinen, Bandscheibenschmerzen....

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Caro,

Wasser in den Beinen kann viele Ursachen haben - Venenschwäche, Krampfadern, Übergewicht (Du hast davon berichtet...), Hitze.
Aber auch ernsthafte Gründe kann es für Deine Beschwerden geben - Herzprobleme, Nierenerkrankungen, Stoffwechselstörungen etc.

Beim ersten Auftreten von Ödemen etc. wäre es daher sinnvoll, mögliche organische Ursachen abklären zu lassen.

Die Bandscheibenprobleme könnten mit Deinem Übergewicht zusammenhängen; weißt Du, warum Du so zugenommen hast? Gibt es einen Anhaltspunkt dafür?

Liebe Grüße,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht