Die ständigen Kopfschmerzen sind das Schlimmste

02.05.10 01:11 #1
Neues Thema erstellen
Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Heute sollte bei mir ein Allergie Test auf Zahnfüllungen, beim HNO Arzt gemacht werden. Ich musste 3 Wochen warten, da die HNO Ärztin den Test bei der Krankenkasse anmelden muss, wenn ich die Materialien selbst mitbringe. Sie hat mir nicht mal gemacht was für nen Test (Epikuratest mir Kleben, oder Provokationstes).
Na als ich den Termin nach 3 Wochen hatte, hieß es wieder, sie müsste jetzt erst noch mal mit meinem Hausarzt anrufen. Ich solle am ende der Woche noch mal anrufen.

(Ich komme mir total verarscht vor)

Wisst ihr was das zu bedeuten hat?

Sobald ich die "Werbebröschüre" und Infomaterialien zu Neukirchen habe gehe ich nochmal zu meinem Hausarzt frage ihn dazu, und auch wegen Borreliose.
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Melli,

wegen eines Epikutantests (der in diesem Fall gemacht werden sollte) würde ich an Deiner Stelle zu einem Allergologen/Hautarzt gehen. Mein HNO, bei dem ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal war, macht auch Allergietests (er war auch der erste der erkennen konnte, dass ich Allergikerin bin ), doch würde ich Dir bei diesem speziellen Fall raten den richtigen Facharzt aufzusuchen. Sieh mal, ich habe in Hof zwei Ärzte ausfindig gemacht :
Klug, Eberhard, Dr.med.
Ludwigstr. 42, 95028 Hof, (09281) 2604

Vogel, Ilona, Dipl.-med.
Enoch-Widman-Str. 3, 95028 Hof, (09281) 41411
Quelle: Allergologe Hof

Diesen Ärzten wissen bestimmt über die richtige Vorgehensweise Bescheid, möglicherweise haben sie sogar selbst die (Zahn-)Materialien die getestet werden sollen.
Allerdings darfst Du trotzdem nicht vergessen, dass das Amalgam in Deinen Zähnen nicht gut für Dich ist, selbst wenn dieser Epi-Test negativ ausfällt .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Ein Arzt oder HP kann mit einer der Biophysikalischen Methoden Verträglichkeiten von Zahnmaterialen in 1 Minute austesten,wenn Sie ihm die in der jeweiligen Praxis verwendeten Materialien von Ihrem ZA mitbringen.
Nachtjäger

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Hallo Nachtjäger,

welcher Arzt kann das machen?

Was muss ich diesem Arzt sagen, dass er es macht?

Die Materialien mitbringen ist kein Problem. (hab sie ja schon zur HNO Ärztin mitgebracht)

Alternativen Heilmethoden wie HP bin ich natürlich aufgeschlossen, habe aber keine finanziellen Mittel dafür. Ich bekomme nur mein Eltern unabhängiges Bafög

(Da habe ich sogar noch Glück, weil ich mehr als 5 Jahre nach dem Abi gearbeitet habe dass ich ein Eltern unabhängiges bekomme. Ein Kommilitone von mir, der gleich nach dem Abi zum studieren angefangen hat, hat einigermaßen verdienende Eltern, die ihn nicht unterstützen und der bekommt kein Bafög! Na gut, mir wird dafür gesundheitlich nicht weiter geholfen...)


Hallo Heather,

Ich bin extra zu einem HNO Arzt wegen der Sache mit den Zahnfüllungen gegangen.
Ich habe gelesen, dass sich Allergien auf Zahnfüllungen fast immer im HNO/Schleimhaut Bereich abspielen und von Hautärzten nicht erkannt werden. Ein 3 Tage Epikuratest auf Füllmaterialien wurde bei mir mit negativen Ergebnis schon gemacht.
(Der soll aber soweit ich weiß bei 90% der "Füllungsallergiker" ohnehin negativ ausfallen)
Da war ich hier
Vogel, Ilona, Dipl.-med.
Enoch-Widman-Str. 3

Amalgamfüllungen, wie gesagt, habe ich keine mehr.
Wie viel Quecksilber sich bei mir im Gehirn oder anderen Organen schon abgesetzt hat, weiß ich natürlich nicht.

Ab nächstem Semester bin ich an einer anderen Hochschule in ner anderen Stadt, ich hoffe, dass die Ärzte dort freundlicher und kompetenter sind. Ich kann jeden nur warene nach Hof zu gehen, diese Stadt hat mich krank gemacht!

Danke an alle und liebe grüße

Daniel
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Daniel,

es tut mir echt leid, dass bei Dir alles so verlaufen ist, möchte Dir aber ganz viel Kraft schicken um diese schwere Zeit zu überstehen !

Die Sache mit der Borreliose würde ich ebenfalls auf jeden Fall weiter verfolgen, nur nicht locker lassen .

Zum Thema Amalgam und Entgiftung, sieh mal diese Infos :
Rizinusöl ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Dazu gibt´s auch den passenden Thread:
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...izinusoel.html
Kannst´ ja mal ein bisschen querlesen.

Halte uns doch auf dem Laufenden wenn es etwas neues gibt .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Hallo Heather, und ihr anderen :-)
das mit dem Rizinusöl habe ich mir durchgelesen. Hab mir auch welches geholt, und nehme es jetzt dann mal ne Zeit lang.

Am Dienstag wird bei mir Blut abgenommen und ein Test auf Borrelien gemacht. (Na ja auf die Antikörper)
Wenn dieser Test negativ ist, wie kann der Arzt dann feststellen, ob man nicht doch Borrreliose hat?


An Neukirchen bleib ich dran, die haben mir nach meinem Anruf immer noch nichts geschickt, hab denen mal ne mail geschrieben.
Ich habe auch kkk ne PN hier geschickt und gefragt, hab auch ne Antwort bekommen.
Nun ja, krass wenn so was über nen Verein geht. (Den Teil hat kkk auch öffentlich in seinem Post geschrieben) PN ist natürlich persönlich, daran halte ich mich auch.
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Melli,

über die möglichen Tests auf Borreliose schau Dir mal das Wiki-Thema an, außerdem gibt es bestimmt passende Themen in der Borreliose-Rubrik :
Borreliose

Schau doch mal mit der Suchfunktion nach passenden Themen .

An das Rizi bitte entsprechend der "Anleitung" im Wiki herantasten, nicht zu schnell und vor allem nicht zu viel. Nicht, dass Du Dir am Ende noch schadest .

Wegen der Klinik halte uns doch auf dem Laufenden, und auf diesen AK-Bluttest bin ich auch mal gespannt... .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiß nicht mehr weiter

Zahira ist offline
Beiträge: 887
Seit: 25.10.08
hallo ich habe jetzt zwar nur alles überflogen aber da ich wieder was von zähnen und kopfschmerzen gelesen habe:
http://http://www.cmd-medizin.de/

allgemein zum umgang mit ärzten( alla kenne deinen feind):

http://www.kraniofaziale-orthopaedie...ik_Schmerz.pdf

Weiß nicht mehr weiter

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Ich habe jetzt mal der Krankenkasse eine Mail geschrieben, und denen erzählt, dass mein Hausarzt mir gesagt hat er habe Angst vor Regressansprüchen.

Nun die haben bei ihm angerufen und gesagt, dass diese Klinik eine Vertragsklinik ist.

Ich weis nicht warum mein Arzt das nicht wusste. Ich frage mich ob es bei ihm einfach nur Unfähigkeit ist, oder ob er mir gezielt nicht helfen wollte, weil ich bloß Student bin und nicht aus der Region komme.

Ich meine, selbst, wenn das mit der Einweisung klappt, habe ich ja immer noch das Problem, dass ich in Neukirchen aufgenommen werde.

Grüße an alle
__________________
Life is not easy in Germany

Weiß nicht mehr weiter

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Melli,

hmmm... die Sache mit Deinem Arzt ist schon suspekt . Aber gut, dass Du die Krankenkasse angerufen hast .

Ich meine, selbst, wenn das mit der Einweisung klappt, habe ich ja immer noch das Problem, dass ich in Neukirchen aufgenommen werde.
Ähm, ich verstehe jetzt nicht ganz, was ist das Problem daran? Dieser Beitrag von Uta ging doch auch um diese Klinik:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post480990

Hast Du selbst eigentlich inzwischen mit Deinem Hausarzt darüber gesprochen? Oder weißt Du nur von der KK, dass sie mit dem gesprochen haben ?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht