Hirnstammsymptome

02.02.10 16:48 #1
Neues Thema erstellen

chris2009m ist offline
Beiträge: 21
Seit: 29.01.10
Hat jemand Kenntniss darüber ob Hirnstammsymptome (Augenmuskellähmung, Sprech-SPrachstörungen,Hemiparese) durch Infektionen und oder Alkohol und leichte Drogen (Hasch) ausgelöst werden können?

Hirnstammsymptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hirnstamm (Truncus cerebri)

Dies ist der entwicklungsgeschichtlich älteste Bereich unseres Gehirns, der uns am noch am engsten mit dem Gehirn von Tieren verbindet. Der Hirnstamm verarbeitet und steuert grundlegende, überlebenswichtige Funktionen wie den Puls, die Atmung und den Blutdruck. Außerdem werden hier Reflexe wie Erbrechen und Niesen kontrolliert. Die meisten Hirnnerven entstammen dem Hirnstamm und kontrollieren unter anderem Augen- und Gesichtsbewegungen. Schließlich steuert der Hirnstamm den Schlaf und die Aufmerksamkeit.
Zwischenhirn, Hirnstamm und Kleinhirn - Pfizer Pharma GmbH

Hier werden Ursachen von Erkrankungen genannt:
- Erkrankungen des Gehirns
- Erkrankungen durch Hirnnervenreizungen
- Zustände der Blutgefäße des Zentralnervensystems [vaskuläre Zustände des ZNS]
echter Hirnblutgefäßtumor WHO Grad 2 [zerebrales Hämangioblastom (Angioblastom; Lindautumor)]
- Zustände des Nervensystems und der Muskeln [neurologische Zustände]
- Gleichgewichtsnervenscheidentumor [Akustikusneurinom; Schwannom (Neurilemmom) des Nervus cochlearis]
- Hirnnervenkernhöhlenbildung [Syringobulbie]
- Hirnstammtumor [Truncus cerebri Tumor]
- Hirntumor [Tumor cerebri; intrakranieller Tumor]
- Muskelzittern Typ Holmes [rubraler Tremor; Mittelhirntremor; Myorhythmie; Benedikt]
medrapid Krankheitsbilder - Neurochirurgie hirnstamm

n. Einen Schwerpunkt wird aber auch erstmals das Neuroimaging, also bildgebende Verfahren zur Darstellung des Hirnstamms und Kleinhirns, darstellen. Die Schlusssitzung unter der Überschrift "Treffe den Experten!" ist der klinischen Praxis gewidmet, wobei erfahrene Referenten ihre Expertenmeinung zur Diagnose und Behandlung von Hirnstammerkrankungen wie dem Schlaganfall in dieser Hirnregion oder der Diagnose und Behandlung der Basilarismigräne geben. Zu der Veranstaltung haben sich renommierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland angemeldet.

Kontakt und Informationen:
Dr. med. habil. Jürgen Marx
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel. +49 6131 17-7194
Fax +49 6131 17-5697
E-Mail: [email]marx@neurologie.klinik.uni-mainz.de
]Wissenschaftler diskutieren neue Erkenntnisse zu den Funktionen und Erkrankungen des Hirnstamms

Das sind nur ein paar Zitate, mit denen ich vor allem mir klar gemacht habe, um was es beim Hirnstamm geht.
Vielleicht könnte Dir der Hinweis auf dei Univ. Main helfen?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht