Liquor Punktion

26.10.09 19:32 #1
Neues Thema erstellen

Tyler ist offline
Beiträge: 11
Seit: 23.10.09
Hallo Leute
Ich habe seit Februar 2009 eine problem mit schmerzen in meine Rucken und Beine. Es ist zu kompliziert alles in detail zu erklaren.
Nach 4 x MRT Scans mit contrast mittel ,und viele spritze,und sogar eine Nerven Wurzel Infiltration, sind die Arzt Ratlos warum Ich schmerzen habe.
Nach so eine lange seit hat eine Neurologist empfolen eine Liquor Puntion.
Meine frage ist...hat jemand eine Liqour Puntion schone gemacht, und wie ist es gelaufen.
Ich werde mich freuen auf eine antwort.
Gruss Tyler


Liquor Punture

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tyler,

selbst habe ich noch keine Nervenwasserentnahme hinter mich gebracht, aber ich kenne ein paar Leute, die das machen ließen.
Bei allen ist es gut gegangen. Wichtig war, daß sie danach wirklich liegen blieben und sich ruhig verhielten. Eine Patienten hat Kopfschmerzen über ein paar Tage bekommen. Das was sehr unangenehm, aber sie sind von allein wieder weggegangen.

Grüsse,
Uta

Liquor Punktion

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo,

ich habe schon vier oder auch nur drei? lp's bekommen.

es kommt sehr darauf an, welcher arzt es mit welchem werkzeug macht.

nachteil:
in krankenhäusern haben sie oft billige materialien, was heisst: dickere nadeln.
die machen dann mehr weh.

vorteil:
private ärzte leisten sich oft teureres material, das heisst: dünnere nadeln.
damit hast du weniger nachteile.

vorteil im krankenhaus:
du wirst liegend gehalten möglichst lange.

nachteil privat:
du musst schneller aufstehen, bis du dann zu hause bist und wieder liegen kannst.

fazit:

im krankenhaus, wo sie blöderes material haben, musst du nicht aufstehen.
ergo sollte es nach 24 stunden gut sein.

privat musst du zwar gleich aufstehen, doch dank den besseren materialien geht das gnz gut.

weiter gibt es leute, welche zu hirnunterdrucksyndrom neigen.
das ist aber nicht bei allen so.

wenn du das bekommst, kannst du schmerzmittel nehmen und eben liegen.
das geht okay.

näheres schreibe ich jetzt nicht, weil ich dir keine angst machen will.
oder doch; damit du nicht im ungewissen bist:

ich bekomme jedesmal starkes hirnunterdrucksyndrom.
doch nach spätestens 24 stunden konnte ich eigentlich immer aufstehen, musste aber noch viel liegen, was ich aber auch so oft muss.
eine woche nach der lp hatte ich noch schlimme kopfschmerzen und andere sachen, doch habe ich eh jeden tag kopfschmerzen und so und vielleicht wurde es deswegen schlimmer.
trotzdem habe ich es geschafft, zwei tage nach einer lumbalpunktion eine diplomprüfung mit einer auszeichnung zu spielen.
ich bin einfach vorher und nacher überall gelegen - sprich in den fahrzeugen, im flur der hochschule, vor dem prüfungszimmer, etc.
wie gesagt:
solche aktionen gehen schon, doch du musst es einfach locker nehmen - nicht zu locker - also trotzdem ein wenig achtsam sein.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Liquor Punktion

Tyler ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 23.10.09
Danke fur die schnelle antwort..Uta und Shelly...
Sie haben mich gut beraten

Liquor Punktion
darleen
hallo Tyler


ich hatte eine LP im Krankenhaus..

mit den Trauma armen Nadeln...das sind die dünnen..

ich hatte einen gehörigen Bammel davor..

bei mir musste nur einmal gestochen werden...

hatte vorher schon viel getrunken und danach auch viel..

ich bin schon 3 Stunden danach eine Rauchen gegangen..

und rumgelaufen..Abwechselnd mit Liegen...

hatte keine Kopfschmerzen oder so....

gar nichts....

viel Glück...ist halb so schlimm wie man es sich vorstellt..

ist halt nur unangenehm die Vorstellung..das sie in den Rücken reingehen..

sie haben mir auch gleich das Liquor gezeigt..

sind glaub ich so 5-6 Ampullen genommen worden...

liebe grüße darleen

Liquor Punktion

Tyler ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 23.10.09
Hello Dahleen
Danke fur die antwort...also das muss in eine Krankenhaus gemacht.Muss das von Neurologie gemacht oder kann jede krankenhaus das machen
Tyler

Liquor Punktion
darleen
hallo Tyler

Ambulant kann das auch gemacht werden...

du musst deswegen nicht ins krankenhaus..

ich wurde von meinem Neurologen in die Klink geschickt..

liebe grüße darleen

Liquor Punktion
Weiblich KimS
Hallo Tyler,

Dieser Beitrag (aus: http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post204289) könnte für Dich vielleicht auch hilfreich sein:

(...)
Hattest du danach die berüchtigten starken Kopfschmerzen?
Oder war nur die Punktion an sich krass?
Also die Erste Punktion ging, aber mein Fehler war gleich danach aufzustehen und spazieren und kaffee trinken zu gehen, die Kopfschmerzen danach waren schlimmer als dafor zwei Tage lang ich wollte den Kopf abreissen.

Bei der zweiten Punkiton, war es umgekehrt. der andere Doc stocherte wie wild rum das tat sauisch weh. Nach der zweiten LP blieb ich 1 Stunde liegen und trank zuvor 2 Liter Wasser auf Ex nach anraten des Doc. Dann nach der LP 1 Stunde liegen. Nach dieser LP hatte ich 0,00% Kopfschmerzen!

Also Tipp aus meiner Erfahrung nach 2 LP´s vorher 2 Liter Wasser auf Ex trinken (Handwarm) nimmt der Körper schneller auf. und nach der LP 1 Stunde ruhig liegen bleiben. Dann ist alles super. Bloß nicht nach der LP aufstehen gleich und rumlaufen.
Herzliche Grüsse,
Kim

Geändert von KimS (28.10.09 um 02:48 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht