Nebenwirkungen durch Antibiotika

06.07.09 17:36 #1
Neues Thema erstellen

enomis2109 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 06.07.09
Hallo,

ich bin neu hier, vielleicht könnt ihr mir ja meine Frage beantworten?

Habe vor ca. drei wochen eine Blasenentzzündung bekommen. der arzt verabreichte mir ein fünf tägiges antibiotikum: Cotrim. hatte keine nebenwirkungen, doch nach ca 7 tagen kam dieblasenentzündung zurück.

der arzt verschrieb mir letzte woche ein neues antibiotikum : cipro 500 mg.
das erste hatte nicht angeschlagen. so, nach 3 tagen einnahme kam dann durchfall und üble bauchkrämpfe. außerdem kleine weisse pusteln am unterarm.
habe das antibiotikum abgesetzt und bin wieder zum arzt.

der hat mir heute das penicillin amoxi 1000 verschrieben, habe üble nebenwirkungen wie starker hautausschlag gelesen.

habe jetzt angst dass ich wieder darauf reagiere.
oder mach ich mir jetzt zu große gedanken?

ich bitte um antwort, vielleicht hat jemand damit erfahrung

Nebenwirkungen durch Antibiotika

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Wie du bereits selber festgestellt hast, ist die Behandlung der Blasenentzündung mit Antibiotika nicht besonders von Erfolg gekrönt, wenn du jetzt schon das dritte nimmst und sie trotzdem immer wieder kommen.
Vielleicht informierst du dich mal über Alternativen, über die Suchfunktion findest du einige Beiträge dazu.
Ich würde als Sofortmaßnahme hochdosiert Vitamin C (mehrere Gramm alle paar Stunden) empfehlen, ungepuffert, damit der Urin sauer wird. Das mögen die Bakterien garnicht.

AB sind auf jeden Fall nicht die Lösung bei dem Problem.
__________________
Gruß Tobi

Nebenwirkungen durch Antibiotika

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Hallo enomis,

es gibt da ein wirkungsvolles Mittel mit Bärentraubenblätter.

Das hilft recht gut.

LG

Angie


Optionen Suchen


Themenübersicht