Unruhig nach Geburt der Tochter

14.05.09 19:11 #1
Neues Thema erstellen

Tulpenzwiebel ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.05.09
Ja, rufe morgen direkt beim Arzt an und fragen nochmal nach wegen den Schilddrüsen werten.
Werde mich dann noch mal melden.
Danke


Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Hallo Tulpenzwiebel,

erstmal herzlich willkommen hier bei uns.

Du schreibst du hast schon seit 10 Wochen Röschenflechte. Das ist eine lange Zeit.
Ich könnte mir vorstellen das dein Immunsystem etwas Hilfe braucht.

Ein großes Blutbild sagt nicht sehr viel aus, wenn gewisse Nährstoffe nicht ausreichend vorhanden sind.
Wenn Kupfer, Chrom, Zink, Selen, Vitamin-B12, Vitamine der B-Gruppe, Ferretin, Eisen usw. nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind, dann kann das Immunsystem seine Aufgabe nicht richtig erfüllen. Mineralstoffe wie Magnesium und Calcium sind ebenfalls wichtig.

Wenn du möchtest dann kannst du in unserem Wiki einmal nachlesen. Da steht einiges drin zu Nährstoffen und deren Wirkung.

Tulpenzwiebel, wie ist denn deine Wohnung. Ist da alles soweit ok was Schadstoffe angeht. Denn auch das kann das Immunsystem negativ beeinflussen.

Als junge Mutter mit dem ersten Kind halte ich es für normal das man sich mehr Sorgen um die Gesundheit macht. Das kenne ich aus meiner Familie auch. Ich denke man muss einfach lernen den goldenen Mittelweg zu finden. Das wird sicher noch.

Grüsse von Juliette


Tulpenzwiebel ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.05.09
@Juliette
Wie meinst du das mit der Wohnung?


Optionen Suchen


Themenübersicht