Übermäßiges Schwitzen

29.08.06 19:07 #1
Neues Thema erstellen
übermäßiges schwitzen

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Zusammen

MSM gibt es auch in Kapseln und kann übrigens über die erwähnte Hilfe des Immunsystems auch bei psychuischen Sachen helfen, da Nerven und Immunsystem einen engen zusammenhang haben, Stichwoert der neue med. bereich Neuroimmunologie
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

übermäßiges schwitzen

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Lukas

Wenn dies alles vorliegt, dann solltest Du zuerst mal Deinen Darm in Ordung bringen. Leidest du immer noch unter Candida?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

übermäßiges schwitzen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Alanis!

Ja, ich persönlich mag den widerlichen Schwefelgeschmack sehr mittlerweile! Ich nehm das Pulver jeden Tag 2 Teelöffelchen ein, manchmal gehäuft, manchmal nicht so gehäuft, je nach Lust, Laune und Gefühl.

Und das schon seit 1 1/2 Jahren ...
In Kapselform wäre es mir zu teuer, so hab ich das "günstige" von Makana, wo ich übrigens auch sehr sapoinhaltige Waschnüsse beziehe. (Schleichwerbung!!!)

Lieber Gruss
Karin

übermäßiges schwitzen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo Karin,
2 Teelöffel? Da sind dann ja etwa 10 g! In der Dosierungsanleitung stand was von 250-1000 mg... aber Dir scheint es damit ja gut zu gehen...
Hab mir auch das von Makana bestellt und war noch am grübel wie ich denn 250 mg abwiegen soll...
Liebe Grüße Carrie

übermäßiges schwitzen

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Carrie!

Angefangen hab ich mit 3 x 1/2 Teelöffel, "ausgetensort" von meiner damaligen INK-Therapeutin. Nachdem ich aber auch den Bärlauch und Koriander gesteigert hab, hab ich irgendwann spontan auch eben 2 Teelöffel genommen.

Ich nehm die 2 Teelöffel aber auch immer zum Bärlauch und Koriander jeweils dazu, weil ich sonst Bedenken hätte, das MSM alleine nur aktiviert und nicht auch sicher ausleitet. Ausserdem nehm ich ja auch 2x täglich Alphaliponsäure dazu ein. Bei mir persönlich eine gute Mischung.

Lieber Gruss
Karin

übermäßiges schwitzen

albino ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 28.08.06
Ich habe jetzt das Glaubersalz-Bad 10 mal gemacht, konnte aber keine wirkliche Verbesserung hinsichtlich des Schwitzens feststellen, was nicht heißt, dass es bei anderen helfen könnte.
Da ich bei meiner HP nur durch ein homöopathisches Mittel entgiftet habe, würde ich jetzt gerne mal etwas anderes zur Ausleitung ausprobieren.
Nach dem was ich bisher im Forum gelesen habe, spricht mich die Rizinusöl-Variante am meisten an, da sie scheinbar auch sehr schnell sein soll (im Vergleich zu Chlorella). Da der Beitrag über die Rizinusöl-Ausleitung aber doch sehr lang ist und ich nicht extra ein eigenes Thema deswegen aufmachen will, würde ich gerne wissen ob bei der Rizinus-Methode, sämtliche Gifte ausgeschieden werden oder nur Amalgam.

Allen anderen Vielschwitzern wünsche ich viel Glück bei der Beseitigung ihres Problemes.

Gruß Albino

übermäßiges schwitzen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ist es eigtl. auch möglich, Glaubersalz oder MSM per Creme aufzutragen? Werde ich heute abend mal ausprobieren, MSM in Wasser auflösen, in Creme mischen und eincremen.

übermäßiges schwitzen

Helene85 ist offline
Beiträge: 193
Seit: 05.01.07
Hallo,

mal eine ganz andere Sache. Da gibt es auch so ein Deo "Yerka". Das hab ich schon mal ausprobiert, auch erfolgreich. Hab unter den Armen überhaupt nicht mehr geschwitzt und konnte alles Erdenkliche ohne Probleme anziehen.

Jetzt ist es ja so, dass dieses Mittel ziemlich viel Aluminium enthält.

Hab dieses Deo letztes Jahr verwendet, aber dann hat es angefangen mit meinem Gesundheitszustand stetig bergab zu gehen.
Ich will jetzt nicht behaupten, dass das vom dem Yerka kommt - besser gesagt, ich weiß es nicht. Zu der Zeit gab es mehrere Dinge, die Schuld daran sein könnten, dass der Stein ins Rollen kam (Schwermetallbelastung).

Kennt dieses Mittel Jemand? Ist das bedenklich wgs.Alu?
Hab mich seitdem nicht mehr getraut das zu verwenden, weil ich immer das Gefühl hatte das "gesunde" Schwitzen wird unterdrückt.

Grüssle

übermäßiges schwitzen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo,
ich hab das nie benutzt, finde es aber auch bedenklich wegen des Aluminiums. Außerdem ist das Schwitzen wie Du ja auch sagst, Ausdruck dass da was raus will. Ich habe von Leuten gehört, die dann an anderer Stelle geschwitzt haben.
Liebe Grüße Carrie

übermäßiges schwitzen

Helene85 ist offline
Beiträge: 193
Seit: 05.01.07
Danke Carrie,

das mit der anderen Stelle stimmt - bei mir war es der untere Rücken. Aber ich hatte trotzdem das Gefühl, dass etwas unterdrückt wird.
Werds nicht mehr anwenden! Dein ausführlicher Bericht über MSM ist gut.
Hab neulich das auch bei meinem Hp gesichtet - werd ihn mal drauf ansprechen.
A propos: Hast du das mit dem MSM in Wasser gelöst und als Creme aufgetragen ausprobiert?

Viele Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht