Leberwerte

26.10.08 14:22 #1
Neues Thema erstellen
Leberwerte

monikat ist offline
Themenstarter Beiträge: 152
Seit: 13.05.07
Hallo sanara,

momentan weiß ich auch nicht, wie ich weiter verfahren soll. HA ist leider auch etwas ratlos. Zur Zeit nehm ich heilerde (seit 4 Tagen), da ich Sodbrennen hab und entgiften soll es ja auch. Ich hab schon mal an eine Leberreinigung gedacht, aber irgendwie weiß ich nicht was für mich passent ist. Je mehr man liest um so unterschiedlicher sind die Meinungen. Und da ich mit den jahren immer sensibler auf viele Sachen reagiere, bin ich sehr vorsichtig mit allem. Aber tröstlich, dass es anderen Menschen auch nicht besser geht, man ist dann nicht so allein.

LG Moni

Leberwerte

sanara ist offline
Beiträge: 943
Seit: 17.08.13
Zitat von monikat Beitrag anzeigen
Hallo sanara,

momentan weiß ich auch nicht, wie ich weiter verfahren soll. HA ist leider auch etwas ratlos. Zur Zeit nehm ich heilerde (seit 4 Tagen), da ich Sodbrennen hab und entgiften soll es ja auch. Ich hab schon mal an eine Leberreinigung gedacht, aber irgendwie weiß ich nicht was für mich passent ist. Je mehr man liest um so unterschiedlicher sind die Meinungen. Und da ich mit den jahren immer sensibler auf viele Sachen reagiere, bin ich sehr vorsichtig mit allem. Aber tröstlich, dass es anderen Menschen auch nicht besser geht, man ist dann nicht so allein.

LG Moni
hallo monikat. hab mal deine beiträge gelesen,verblüffende ähnlichkeit. verdeckt dein magen schon die organe?bei mir war es so. ich hatte eine große axiale hernie 3cm offenes zwerchfell. dieses jahr im märz wurde ich opperiert,nach nissen demester 360°-fundoplicatio.das neue magnetband wollt ich nicht, weil es doch ein fremdkörper ist.ging alles gut hab kein sodbrennen mehr.deswegen soll ich noch mal zum CT weil mann jetzt wieder alle organe sieht. denk das ich ein versteckten gallenstein im gang habe oder was mit der bauchspeicheldrüse. versuch das man dich an der hernie opperiert. vieleicht hilft das bei dir schon. den selben tag nach der op bin ich schon aufgestanden, obwohl der dok geschimpft hat.trotz meiner chronischen schmerzen bin ich ein stehaufmännchen.ich glaube du auch wenn du trotz deiner schmerzen noch arbeiten kannst.bewundere dich. alles gute lg sanara

Leberwerte

monikat ist offline
Themenstarter Beiträge: 152
Seit: 13.05.07
Hallo Sanara,

entschuldige, dass ich mich nicht eher gemeldet habe, aber wir waren für ein paar Tage weggefahren (Urlaub). Aber jetzt bin ich wieder da.

LG Moni

Leberwerte
lisbe
Wurde denn je auf Parasiten untersucht? Die Symptomatik, samt des HP spricht dafür. Die extreme Schmerzhaftigkeit kleiner Gelenke würde laut Fonk ('Darmparasitose in der Humanmediziner) für eine typische Konstellation von Spulwürmern und Yersinien sprechen. Hast Du Haustiere? Isst Du rohes Fleisch oder Fisch?

Gruss!

Leberwerte

sanara ist offline
Beiträge: 943
Seit: 17.08.13
Zitat von monikat Beitrag anzeigen
Hallo Sanara,

entschuldige, dass ich mich nicht eher gemeldet habe, aber wir waren für ein paar Tage weggefahren (Urlaub). Aber jetzt bin ich wieder da.

LG Moni
hallo monikat. das ist doch nicht schlimm. hauptsache du hast dich gut erholt.lg sanara

Leberwerte

monikat ist offline
Themenstarter Beiträge: 152
Seit: 13.05.07
Hallo Lisbe,

nein, wir haben keine Haustiere, aber ich lebe auf dem Land, mit Garten....
Rohes Fleisch und Fisch mag ich gar nicht aber ich esse manchmal Schinken; Salami, Graved Lachs aber eher selten. Wie kann man feststellen ob man Parasiten hat? Was tun dagegen?

LG Moni

Leberwerte
lisbe
Die Feststellung ist äußerst schwierig, weil sie so eine Glücksache ist. Versuche mal die obligatorischen 3 Stuhlproben auf Parasiten - am besten direkt in einem Labor untersuchen zu lassen. Wenn Du einen Auftrag vom Arzt hast, zahlt die KK 3 Untersuchungen. Ansonsten kann ich Dir nur meinen elendig langen Thread in der Parasitenecke 'Lamblien' empfehlen, denn dort ist mittlerweile eine Sammlung zu allen möglichen Biestern entstanden.

Grüße!


Optionen Suchen


Themenübersicht