Ganzer Körper spielt verrückt; Brustschmerzen etc.

07.08.08 14:29 #1
Neues Thema erstellen

phillife ist offline
Beiträge: 10
Seit: 07.08.08
Hallo,

puh, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

Also zum ersten, habe ich in regelmäßigen Abständen, von ca 2 Wochen, was ca 3-4 Tage andauert, enorme Schmerzen im Brustbereich, was mich dann beinah bewegungslos macht, da jede Bewegung enorm schmerzt. Um es mal näher zu beschreiben...
Zum einen liegt der Schmerz nur ein kleines Stück von der linken Brust entfernt und ist wie ein Stechen was bei jeder Bewegung kommt, und dabei... wenn ich mich nur leicht nach vorn Beuge ist es wie... zumindest fühlt es sich so an.. als wenn eine Flüssigkeit in der Lunge oder so, also im mittleren brustbereich, vor gluckern würde, und wenn ich mich wieder aufrichte... gluckert es wieder zurück und es ist mehr als nur ein unangenehmes gefühl, da auch das schmerzt. Zudem, wenn ich immer diese, ich sag mal Schmerzperiode habe, zieht es auch irgendwie immer meine linke Schulter runter... zumindest fühlt es sich immer so an, als würde man die ganze Zeit einen enorm schweren gegenstand auf der Schulter tragen und schmerzt dementsprechend, denn das kennt sicher fast jeder, wie es nach einer Weile schmerzt, wenn man eine Zeitlang etwas auf einer Seite (Schulter) trägt. Das wäre mein erstes Problem. Nun zum Zweiten....
Ich möchte noch nebenbei anmerken, das ich zurzeit ohne Beschäftigung bin, und von daher keiner unnatürlichen bzw. schwereren körperlichen Belastung ausgesetzt bin.
Achso, mein zweites Problem. Was auch schon seit geraumer Zeit ist... Ich habe mit meinen Eltern zwei Gärten wo ich gern mit mache und mich da auch sehr viel bücken muss... und eigentlich wirklich immer, egal ob es nur eine oder 5 Minuten bücken war... immer... wenn ich wieder hochkomme, ich mir total schwarz vor Augen... was natürlich auch mehr als unangenehm ist. Ich meide am liebsten das Bücken, aber es geht nicht wirklich...
Und nun noch mein drittes Problem, ich kann nicht länger als zwei Minuten knien, ohne das mir die Knie wie verrückt Schmerzen, das habe ich aber auch schon sehr lange Zeit... und ist auch äußerst unangenehm...

Viele sagen sich jetzt bestimmt, das kommt nun mal mit dem Alter... aber ich bin erst 23 Jahre alt... Und einige werden sich auch sagen, warum geht der Kerl nicht zum Arzt... ich muss gestehen... ich habe Angst vor einer schlimmen Diagnose... und würde mich gern hier naja... wie soll ich sagen... erst mal kundig machen, was auf mich zukommen könnte... bzw. was die ursachen sein könnten.

Ich würde mich über ehrliche und offene Antworten freuen... Danke

Gruß, der verzweifelte Daniel :(

P.S. ich bin Raucher, das seit, leider bereits 12 Jahren, wenn es, was die Brust/Herz/Lungenschmerzen betreffen sollte... Und rauche nicht gerade wenig..

Ganzer Körper spielt verrückt

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo Phillife!

laß mal deinen Magen untersuchen,
wenn du möchtest natürlich auch Herz und Lunge,
aber der Magen als Ursprung für deine Beschwerden scheint mir naheliegender.

sag dem Arzt auch, daß der Schmerz bis in die Schulter ausstrahlt,
überhaupt ist die Beschreibung deiner Beschwerden dabei schonmal hilfreich.
ich kann und will natürlich nicht vorgreifen, aber das könnte ein Magengeschwür sein.
aber mach dir keine Sorgen, reduziere oder meide schonmal möglichst Dinge wie
Kaffee, Rauchen, Alkohol, also Sachen, die den Magen dazu bringen, viel Säure zu produzieren.
und geh bald zum Arzt, damit du Gewißheit hast und dann etwas getan werden kann.
so schlimm ist das nicht, falls es ein Magengeschwür ist, aber du merkst ja, es ist verdammt unangenehm.

liebe Grüße
und erzähl dann mal, was bei der Untersuchung heraus kam!
Gina


axo, noch eine Frage: bist du groß und schlank?
grad bei solcher Figur liegt der Magen oftmals höher als man vermuten würde.
natürlich nicht oben in der Brust, aber eben doch nicht so tief, wie man meint.
könnte sonst auch die Speiseröhre sein, aber das sieht der Doc dann schon.

wegen dem bzw den Knien, da gibts eine Erkrankung, ... muß ich nachgucken, mom ..
(natürlich unter Vorbehalt, ist klar)
http://de.wikipedia.org/wiki/Chondropathia_patellae
.

Geändert von Gina-NRW (07.08.08 um 17:10 Uhr) Grund: Ergänzung

Ganzer Körper spielt verrückt

phillife ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.08.08
Aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das es was mit dem Magen zu tun haben kann, denn essen trinken etc. kann ich ja völlig normal, und was ich auch vergessen habe, noch mit dazu zu schreiben, das es am Herz immer mal... wie soll man das beschreiben... so richtig Gluckert, also irgendwas .. keine Ahnung... is mein Herz kaputt?

Ach noch was, ich habe innerhalb von 2 Wochen 6 Kilo abgenommen, bin 1,80 Groß, und wiege sonst immer 64, und nun nur noch 58 Kilo..

Ganzer Körper spielt verrückt

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
wie gesagt, geh zum Arzt, erzähl dem das alles, und laß dich mal checken.
dann bist du auch beruhigt, was alles NICHT ist.

so schnell so viel Gewichtsverlust, da solltest du dich echt untersuchen lassen.

beschreib dem Arzt einfach nur, was dir aufgefallen ist, so wie hier.

Gina

Ganzer Körper spielt verrückt

phillife ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.08.08
Ich werde heute zum Arzt gehen... Ich hatte mich gestern abend zum einkaufen fahren lassen mit dem Auto, und jeder noch so kleinster Hugel... war wie ein Messerstich ins Herz und als wir angekommen waren, bin ich bald zusammengeklappt... *Verzweifelt bin*...

Ganzer Körper spielt verrückt

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Was auch schon seit geraumer Zeit ist... Ich habe mit meinen Eltern zwei Gärten wo ich gern mit mache und mich da auch sehr viel bücken muss...
Schützt du dich bei der Gartenarbeit vor Zecken und suchst du dich danach gut ab, auch auf die lediglich 1 mm kleinen Nymphen?

Borrelien können so dubiose, in Schüben auftretende Beschwerden machen. Allerdings sind deine Symptome nicht typisch im Sinne der geltenden Lehrmeinung.
Die Tests auf Borrelien sind nicht das Gelbe vom Ei. Man kann aufgrund der Ergebnisse nicht mit Sicherheit sagen, ob eine aktive Borreliose vorliegt oder nicht. Du solltest deshalb andere mögliche Ursachen für deine Beschwerden ausschliessen lassen.

LG und gute Besserung
Mungg
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

Ganzer Körper spielt verrückt

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
das ist eh immer so ne Sache, Symptome treten ja nicht immer wie aus dem Lehrbuch auf. ich hatte zum Bsp auch an etwas mit dem Rippenfell gedacht, aber dazu paßten seine Beschwerden auch nicht wirklich. echt nicht einfach. gute Idee wegen dem Garten!

LG
Gina

Ganzer Körper spielt verrückt

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo phillife,

Du solltest erst einmal keine Angst haben und einen Arzt aufsuchen, um abzuklären das Herz, Magen usw. o.k. sind.

Wie sieht es mit den Zähnen aus?
Hast Du irgendwelche Zahnfüllungen oder Weisheitszähne?

Wenn es auch schwer fällt nach 12 Jahren, wie Du schreibst, würde ich doch versuchen dass Rauchen aufzugeben.

Liebe Grüße
Anne S.

Ganzer Körper spielt verrückt

phillife ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.08.08
Also... ich war heute beim Arzt... also er konnte nicht wirklich etwas festellen... nur das ich ein bissl gelben Schleim im Hals habe, und mir gleich zig Tabletten gegeben dagegegen... Nun muss ich am Montag zu Rötgen und dann.. naja mal weiterschauen, aber der Arzt konnte nicht einmal annähernd eine Diagnose stellen, womit es zusammenhängen könnte, dabei habe ich es ihm genauso wie hier bis ins Detail beschrieben...
Naja meine Zähne... de besten sinds leider nimmer... habe es früher ziemlich schleifen lassen... wobei ich auch sagen muss... meine Eltern haben mich damals nicht wirklich dazu gebracht jeden Tag zu putzen etc. pp... naja, nu isses zu spät.
Also Fazit: Ich lebe weiter mit den Schmerzen und ohne Diagnose oder ähnliches :(

Ganzer Körper spielt verrückt

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo

klasse, daß du beim Arzt warst, das war der erste Schritt.

weil der Arzt genausowenig wie wir hier ein Hellseher ist und in seiner Praxis nur ein paar Möglichkeiten zum Untersuchen hat, konnte er heute noch keine Diagnose stellen. deshalb gehst du ja am Montag zum Röntgen. dein Arzt hält das wohl für sinnvoll, und das dürfte es auch sein. anhand des Röntgenbildes sieht man dann weiter. besser, als wenn er dich heute mit irgendwas irre gemacht hätte, was dann doch nicht ist.

daß du Tabletten bekommen hast ist wohl deshalb, weil du sagtest daß deine Beschwerden so stark sind. wärst du lieber ohne Soforthilfe nach Hause gegangen? na also. man wird sehen, wie lange du die Tabletten nehmen sollst, und ob die wirklich das Passende sind, wenn weitere Ergebnisse da sind.

wegen deinen Zähnen bekommst du hier bestimmt viele Tips. das solltest du angehen.
jeder Zahn, der gemacht wurde, ist ein Erfolg und wird dich stolz machen, wirst sehen.

LG
Gina


Optionen Suchen


Themenübersicht