Bin am verzweifeln und mit den Nerven am Ende

04.08.08 15:41 #1
Neues Thema erstellen
Bin am verzweifeln und mit den Nerven am Ende

madmaniac ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
Nein habe ich bisher noch nicht genommen auser die eine Tablette wovon ich erbrach

Bin am verzweifeln und mit den Nerven am Ende

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Das Brechen kann natürlich mit der Tablette zusammenhängen, es kann aber auch nichts damit zu tun haben.
Wenn Du Dich traust, solltest Du den Versuch unternehmen .

Gruss,
Uta

Bin am verzweifeln und mit den Nerven am Ende

madmaniac ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
sagtmal würde es nicht in frage kommen mit reuhma ?? das hat meine mum auch alerding nur im rücken und finger ??

Bin am verzweifeln und mit den Nerven am Ende

madmaniac ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
hy


nun ja endlich bin ich mal wieder aktiv

bis jezt lebe ich noch


oki also seit 1 woche ca geht es mir endschieden besser biss das das so ab und an mal sticht im brustbereich aldedigs nicht beim atmen.

und leichte kopfschmerzen hab ich auch ständig ,

schlapp in den händen und manchmal so ein hitzehock ,

wie gesagt und seh selten tuhn mal die knochen weh

dazu kommt noch das ich so ein muskelzucken im bauch habe aber auch nicht mehr so übertrieben seltener geworden

könntet ihr eventuel irgentwas festellen ?

der arzt naja den nerf ich glaub ich schon ^^


danke mfg : mad


qoute

dazu ist mir noch aufgefalle wen ich mich beuge das der schliessmuskel wehtuht und ich so ein rauschen im linken ohr habe hört sich an als ob das der blutdruck von mir wär

Geändert von madmaniac (17.09.08 um 00:36 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht