Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich mich

24.11.15 09:32 #1
Neues Thema erstellen
AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Daenerys,

vielleicht ist dieser Thread für Dich interessant?:
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...ntilation.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Daenerys ist offline
Themenstarter Beiträge: 489
Seit: 22.04.14
Danke, Uta!
Habe mir den Thread durchgelesen. Auf alle möglichen Allergien und Unverträglichkeiten habe ich mich bereits testen lassen. Daran kann es nicht liegen. Und die anderen Symptome, die da noch aufgelistet sind, können es auch nicht sein.

Aber ich bin jetzt gerade dabei, mal mit medizinischer Kohle diverse Gifte aus dem Verdauungstrakt rauszubringen. Schaden kann das ja nicht.

Mir ist wieder mal aufgefallen, dass ich während der Mens und die 2-3 Tage danach immer mehr Symptome habe als sonst. Mit Hormonen hat es aber definitiv nichts zu tun. Das habe ich ja schon mehr als einmal abklären lassen. Aber mir ist noch in den Sinn gekommen, dass vielleicht irgendwas rückserorbiert wird, was während der Mens eigentlich rausgeschafft werden sollte. Um ehrlich zu sein, ich weiss ja nicht so genau, wie das im Körper funktioniert mit der Blutung, woher das Blut kommt, wann es woher gesammelt wird. Kommt es aus dem lymphatischen Kreislauf? Aus den Venen in die GM? Aber man sagt ja, dass Frauen während der Mens sich immer wieder von Giften reinigen können. Aber vielleicht gibt es da auch Gift-Rückstaugefahr? Ach, keine Ahnung. Kenne mich da zu wenig aus.

Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Daenerys,

Ja, Intoleranzen sind oft verschleiert. Deshalb habe ich das auch bei einer Allergologin testen lassen. Hat sich Gottseidank nichts ergeben.
(#21)

Hat diese Allergologin tatsächlich alle Intoleranzen getestet bzw. hast Du die selbst getestet durch Auslaßdiäten?
Denn eigentlich verstehen die meisten Allergologen nichts von den Intoleranzen . Dafür sind eher die Gastroenterologen zuständig, was nicht heißt, dass sie davon wirklich viel verstehen...

Bei einer Histaminintoleranz ist die Empfindlichkeit übrigens während und auch vor der Mens größer ...

Hier wird die Menstruation beschrieben:
https://www.lilli.ch/menstruationszyklus_ablauf/

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (25.01.16 um 11:54 Uhr)

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Daenerys ist offline
Themenstarter Beiträge: 489
Seit: 22.04.14
Hallo Oregano

Ja, ich habe mich vorher erkundigt, was die Allergologin alles so macht. Sie ist unter anderem auch spezialisiert auf Intoleranzen, v.a. HIT. Das hat mich dann überzeugt, dass sie sicher genauer vorgeht als andere Allergologen.

Ausserdem ist es nicht vor und während der Mens, sondern während und nach. Das nach ist eben etwas seltsam. Daher gehe ich von etwas aus, was der Körper rausschaffen will, aber nicht kann.

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Daenerys,

nicht vor und während der Mens, sondern während und nach.
Hast Du evtl. eine Eisenmangel-Anämie, die durch die Mens verstärkt wird?

Eisenmangelanämie: Symptome, Diagnose, Therapie - eesom

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Daenerys ist offline
Themenstarter Beiträge: 489
Seit: 22.04.14
Hab ich getestet. Eisen wie auch Ferritinwert. Alles tiptop. Bin mal gespannt, ob das mit der Aktivkohle was bringt.

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.442
Seit: 12.05.13
Hallo Danerys,

hast Du Dich schon einmal mit Homöopathie befasst?

Menstruationsbeschwerden | Ellviva.de

Nur mal so als Gedankenanregung, um das richtige Mittel in der passenden Potenz heraus zu finden, müsstest Du Dich natürlich mit einer/m guten Homöopathin/en in Verbindung setzen und eine gründliche Anamnese erstellen.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

SamiaX ist offline
Beiträge: 568
Seit: 18.01.10
Hallo Daenerys, ich habe auch eine Idee

Bei Mercola gibt es einen Test, welcher Ess-Typ man ist, also welches Verhältnis von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß man braucht. Das ist sehr verschieden und deshalb funzt die eine Diät bei vielen gut und bei manchen gar nicht wiederum (Atkins, Logi, Paleo usw).

Vielleicht hast Du bei der ungesunden Vielesserei das bessere Verhältnis für Dich.

VG
Samia

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

Daenerys ist offline
Themenstarter Beiträge: 489
Seit: 22.04.14
Hallo Tarajal und SalmiaX

Danke für eure Tipps, aber ich habe ja weder Menstruationsprobleme noch ist mein grösstes Problem das Übergewicht. Also ja, abnehmen möchte ich schon, aber bei diesem Thread hier geht es darum, dass wenn ich abnehme, dass ich dann meine krassen Symptome habe (Hyperventilation, Kopfschmerzen, inneres Vibrieren in der Nacht, taube Finger, rastlos etc.). Sobald ich aber mehr esse als ich benötige, geht es mir wieder super. Und während und vor allem die 2-3 Tage nach der Mens geht es noch etwas schlechter.

Von Homöopathie bin ich nicht überzeugt. Mag sein, dass es anderen hilft, aber ich habe es vier Mal probiert (2x Mal auch mit langer, ausführlicher Anamnese), aber hat nichts gebracht. Das eine Mal hatte ich nach der ersten Einnahme eine Nacht, in der ich unglaublich fest geschwitzt habe. Ich dachte, dass es nun "wirkt", aber danach ist nichts mehr passiert. Also ich denke nicht, dass ich da noch einen weiteren Versuch starte. Das heisst aber nicht, dass ich Homöopathie generell für nutzlos halte. Es ist eben einfach nicht für jeden das gleiche gut.

AW: Mein eigener Krimi; je mehr ich esse desto besser fühle ich m

SamiaX ist offline
Beiträge: 568
Seit: 18.01.10
Hab ich verstanden, Daenerys. Ich wollte nicht aufs Abnehmen hinaus, sondern auf die Zusammensetzung der Nahrung.

VG
Samia


Optionen Suchen


Themenübersicht