Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne; Muskelschmerzen etc.

28.10.15 11:29 #1
Neues Thema erstellen

Pucki ist offline
Beiträge: 873
Seit: 14.07.10
hallo,

nun mal wieder in voller verzweiflung. bin in den letzten 2 wochen 2 mal zusammengebrochen. erklärung ohne weitere untersuchung wahrscheinlich alles psychosomatisch.
nun bin ich am wochenende aufgestanden und hatte dermassen starke muskelschmerzen in den beinen. konnte kaum mehr laufen. gleichzeitig bemerkte ich dass ich wahrscheinlich grad eisprung haben muss (an dem schleimpropf). und seitdem immer muskelschmerzen, krämpfe, fühlt sich so metallvergiftet an ? ich weiss nicht mehr ob ich spinne ?
auch meine hände krampfen ab und zu. ich schmeiss mir nun schon täglich eine magnesiumkapsel 400 ein. hilft dann mal kurzzeitig.
ich weiss nicht mehr weiter. ich kann zu keinem arzt mehr - höre ja immer nur wahrscheinlich alles psychosomatisch- ich kann es nicht mehr hören -
ich kann nicht mehr
das passt alles nicht zusammen.warum immer neue körperliche beschwerden speziell in der 2.zyklushälfte. ich versteh die welt nicht mehr.
kann mir jemand helfen ?

lg pucki

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Hallo Pucki,

das liest sich nicht so schön. Doch hast Du bestimmt nichts Psychosomatisches! Man muss das Ganze mal systematisch angehen.

Wenn Dir Mg schon geholfen hat, dann hast Du da bestimmt einen Mangel und der ist recht häufig. Die eine Kapsel wird nicht reichen, wenn die Puffer leer sind. Kuklinski empfiehlt da schon mehr. Ich mach Fußbäder mit Magnesiumchlorid. Wenn Mg-Mangel, dann bestimmt auch Vitamin-D-Mangel!

Dann hört es sich so nach Hormonen an. Was wurde denn bei Dir schon alles untersucht? Wurde denn auch die Schilddrüse wirklich intensiv gecheckt? Der Hausarzt macht da nur TSH und das ist nicht hinreichend. Schreib doch mal die Werte, sofern Du sie hast.

Gruß
Werni

Geändert von WerniMD (28.10.15 um 14:06 Uhr)

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Pucki ist offline
Themenstarter Beiträge: 873
Seit: 14.07.10
hallo werni,
danke für die rückmeldung. vitamin d mangel habe ich nicht. hatte ich zumind. nicht. magnesium nehme ich nun täglich eine 400 !
schilddrüsenhormone wurden zuletzt vor 2 jahren gemessen. waren i.o. samt antikörper.
nun immer wieder schmerzen (gerade akut jetzt) in der rechten kopfhälfte oben stirn und darüber.
ich werd noch verrückt.

lg pucki

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Schreib mal die Werte der SD. Würd sie mir mal ansehen wollen.

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Oregano ist offline
Beiträge: 62.506
Seit: 10.01.04
Hallo Pucki,

warst Du schon beim HNO-Arzt? Vielleicht sitzt ja in Deinen Nebenhöhlen eine Entzündung, die sich überall bemerkbar macht?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

ullika ist offline
Beiträge: 2.214
Seit: 27.08.13
Zitat von Pucki Beitrag anzeigen
hallo,

....nun bin ich am wochenende aufgestanden und hatte dermassen starke muskelschmerzen in den beinen. konnte kaum mehr laufen.
Hallo Pucki,
das klingt nicht gut, hast du denn ernährungsmäßig schon etwas unternommen?

Magnesium ist auf alle Fälle gut, ich teste diesen Mangel energetisch bei jedem, ausser er führt es zu, ist ja kein Magnesium mehr im Salz drinnen und Gemüse wird auch nicht damit gedüngt, die Böden sind ausgelaugt.

Muskelschmerzen, bzw. Krampfanfälle könnten eventuell laut Hulda Clark von Trichinella, Ascariden oder Strongyloiden kommen.

Parasiten sind überall und sie befallen bevorzugt Menschen, die sich ungesund ernähren, mit Giftstoffen belastet sind, gestresst sind oder (und) mit Tieren unter einem Dach wohnen - meiner Meinung nach!

Vielleicht hat jemand aber bessere Ansätze.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Pucki ist offline
Themenstarter Beiträge: 873
Seit: 14.07.10
halllo werni,

also meine letzten sd-werte

ft3 2,7 (2,0-4,4)
ft4 1,1 (0,93-1,7)
tsh 1,61 (0,27-4,20)

vitamin d3 36,39 (ausreichend 30-40)
schilddrüse etwas vergrössert 19,7 ml
euthyreote stoffwechsellage

und ich glaube das gehört noch dazu :
anti-tpo 11 <34
tsh-rezeptor (trak) 0,353 <1,5-1,75

hallo oregano,
nebenhöhlen entzündung könnte auch sein ja, hab ja chron.sinusitis

hallo ullika, was sind denn das für dinger ? diese parasiten ? wie stellt man fest ob man die hat ?

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne

Oregano ist offline
Beiträge: 62.506
Seit: 10.01.04
Hallo Pucki,

nebenhöhlen entzündung könnte auch sein ja, hab ja chron.sinusitis
Oh !
Dann wäre die tägliche Spülung mit (Emser) Salz ein Muss. Hast Du denn eine Ahnung, warum diese Entzündung chronisch ist?:
Ernährung, Zähne, Allergien, Intoleranzen ....

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Hallo Pucky,

also FT3 = 30% und FT4 = 22%, das ist in meinen Augen schon sehr wenig. Der TSH ist selbst nach neuem Werteberereich tatsächlich noch in der Norm. Antikörper liegen nicht vor. Du hast aber einen Kropf.

Meine nicht ärztliche Einschätzung: Deine SD hat ein Problem. Sie schafft es nicht, genügend Hormone zu produzieren. Daher ist sie auch vergrößert. Rein vom Labor her sieht das alles noch normwertig aus, doch Dir geht es dreckig und das passt in keine Labornorm, so wie es die Schulmedizin sieht. Und es kommt eindeutig von der SD!

Die Schulmedizin wird dich weiter leiden lassen. Daher rate ich Dir, gehe zu einem privaten Arzt, der ganzheitlich arbeitet. Sag, du vermutest ein Problem mit der SD und möchtest gern Thyroxin probieren. Erklär ihm auch alle Symptome. Oder wenn Du einen guten Draht zum HA hast, dann bitte ihn inständig, ob nicht eine Therapie mit Thyroxin probiert werden könnte. Oder such Dir einen wirklich guten SD-Profi und erklär ihm alles. Ich habe meinen hier gefunden von Patienten empfohlene ?rzte (Bens Liste).

Vitamin D ist auch recht dürftig! Ich würde VD und Mg, ggf Ca ergänzen!

Und ich lasse alles jodierte Zeug weg, kein Jodsalz, kein Mensaessen, keine Fertignahrung. Das Jod beeinflusst den TSH und somit die Produktion von Hormonen! Mein Jodstatus ist auch nach 2 Jahren Abstinenz noch über der Norm!

Alles Gute
Werni

Geändert von WerniMD (29.10.15 um 09:55 Uhr)

AW: Hilfe - ich weiss nicht mehr ob ich spinne
WerniMD
Ich lese gerade Deine Liste von Problemen in deinem Profil. Kenne ich alles! Geh das mit der SD an!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht