Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

27.07.14 15:55 #1
Neues Thema erstellen

Miyu ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.07.14
Hallo,
seit einiger Zeit fühle ich merkwürdige Veränderungen in meinen Körper.
Ich bin weiblich, frische 26 Jahre.
Seit ein paar Monaten bemerke ich, dass meine Gelenke plötzlich anfangen zu knacken. Schon als Kind haben meine Knie hin und wieder geknackt, darüber habe ich mir auch nie Sorgen gemacht, war auch auch nicht bedenklich. Vor einiger Zeit fing meine links Schulter das knacken an, darüber hab ich mir auch keine Sorgen gemacht, aber als dann die andere Schulter, Handgelenk, teilweise Kiefer, Beine und Hüfte dazu kamen, kam ich dann doch schon ins grübeln. Ab und zu hab ich einen brennenden Schmerz, nachdem ich meine Schulter beanspruche, z.b. durch 7 Liegestütz, der Schmerz kommt aber nicht sofort.
Was mich auch beunruhigt das ich eine Muskelschwäche feststelle.
Wenn ich ein Glas (mit 500ml) halte, z.b. ausgestreckt oder am Mund angesetzt halte, dann fangen die Muskeln an zu zittern, aber nicht so sehr das ich etwas verschütte, man sieht es leicht. Im linken Arm mehr wie im rechten (bin Rechtshänderin). Das gleiche kann ich auch in den Beinen feststellen, in manchen Positionen fangen die auch das Zittern an. Stolpern und hinfallen, tue ich zum Glück nicht.
Meine Muskeln zucken auch überall im Körper,immer kurz und an allen möglichen Stellen, wenn ich Sitze oder Liege.
Ausserdem sind meine Lymphdrüsen ein wenig geschwollen, ich hab 4-5 kleine Knubbel am Ohr und Hals. Die sind seitdem ich vor über 2,5 Jahren, eine Gesichtsgürtelrose hatte hin und wieder mal sporadisch angeschwollen, zur Zeit sind sie es halt auch. In den letzten 6 Monaten hatte ich 2 Migräneanfälle mit visueller Aura. Das hatte ich früher auch nie.
Ausserdem habe ich etwas an Gewicht verloren, ca. 1-2kg Muskelmasse würde ich sagen.
Sport mache ich keinen, arbeite viel am Computer. War auch nie sonderlich sportlich. Was mich halt stützig macht, das alles jetzt innerhalb von 1Jahr passiert und ich bewege mich sogar bissel mehr wie früher. Man kann doch nicht ernsthaft so untertrainiert sein, das die Muskeln von so wenig anfangen zu zittern. Ein wenig Haarausfall habe ich auch noch, vorallem während meiner Tage (die habe ich regelmäßig), seit ca. 2 Jahren. Aber das ist besser geworden. Sind nicht mehr über 100 Haare täglich, war aber mal extrem und ich hab über die Häfte meiner Haare verloren. Weiß also nicht ob das im Zusammenhang damit steht.

Also fassen wir mal Zusammen:
-Gelenke knacken und knirschen plötzlich überall, aber nicht schmerzhaft
- Schulter-Gelenkpfanne hat ab und zu brennenden Schmerz
- Muskelzittern am ganzen Körper (je nachdem was beansprucht wird z.b. Arm oder Bein) unter Belastung, nicht während Ruhe
- Verlust an Muskelmasse
- Muskelzuckungen überall
- Lymphdrüsen geschwollen
- selten Migräne, die ich vorher nicht hatte und ab und zu Kopfschmerzen

Nehme keine Medikamente, war auch ewig nicht beim Arzt.

Was ist los mit mir?

Flexone ist offline
Beiträge: 176
Seit: 09.05.14
was nimmst du an nahrung über den tag verteilt zu dir ? viel fastfood?
siehst du häufig sonne?
wie ist der zustand deiner haut, trocken?

Was ist los mit mir?

Miyu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.07.14
Nein, ich esse kaum Fast Food. Bin auch nicht übergewichtig. Wiege 53kg bei 160cm. Ich esse recht normal. 3-4 die Woche Salat und nicht täglich Fleisch. Fleisch mag ich nur mageres. Esse auch nicht übertrieben viel Milchprodukte. Meine einzige schwäche ist Süßes, ich nasche hin und wieder, aber keine ganze Tafel am Tag. Ich esse jetzt nicht vorbildlich, aber auch nicht sehr schlecht. Habe mir jetzt Weizenkleie und Leinsamen zulegt, davon ess ich immer ein bissel was (30g). Dazu nehme ich seit gestern von Abtei Magnesium + Kalium Depot (+ Zink + Eisen + B6 + B12).
Sonne sehe ich jetzt nicht täglich, aber in der Woche bin ich bestimmt 1-2 Stunden in der Sonne, extra ohne Lichschutzfaktor, aber nicht zu lange am Stück.
Meine Haut ist recht normal. Ab und zu bissel Ölig im Gesicht mit ein paar Schüppchen, aber nichts auffälliges. Hab ein schlaffes Bindegewebe geerbt.
Ich habe eine Nesselsucht, die kommt leicht zum Vorschein wenn ich z.b. Heiß dusche oder in der Sonne das schwitzen anfange. Da juckt es mich am Oberkörper und ich hab ein paar Quaddeln.

Geändert von Miyu (27.07.14 um 16:40 Uhr)

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

ody ist offline
Männlich ody
Beiträge: 61
Seit: 09.07.12
hallo Miyu
gabs ihrgent welche veränderungen in dein leben . bevor das alles anfieng .

wie Umzug in andere Wohnung , neuer Teppich , Tapete
neue möbel oder Renovierung der Wohnung ,
anderen Arbeitsplatz oder möbel ,
irgend welche Impfungen , oder Unfall ,
oder Zahnersatz , wie plomben , oder auch Zahnspange ,
oder anderes auto ,
meistens gehen unklare beschwerten voraus von leichter art , oder fieber das abrupt kommt und wieder weg geht ,als ob nichts währe ...

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

Miyu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.07.14
Vor ca. 3,5 Jahren bin ich hier eingezogen.
Das erste dreiviertel Jahr hatte ich auch keine Beschwerden.
Nur die Gürtelrose, danach ein paar Monate nichts, dann mal eine Grippe, aber die ist auch schon wieder ewig her, bestimmt über 1,5 Jahre.
Mir sind 2 oder 3 Zahnfüllungen aufgegangen in dem Zeitraum,weiß auch nicht mit was die gefüllt waren. Lange haben sie jedenfalls nicht gehalten.
Ansonsten wüsste ich jetzt nichts, abgesehen von bissel Stress.

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

ody ist offline
Männlich ody
Beiträge: 61
Seit: 09.07.12
hallo Miyu
eine Gürtelrose ist meistens ein begleit Symptom von etwas anderem , die zahn Füllungen sind ausschlaggebend
glaube ich .
wenn sie raus fallen , Heist es das im inneren des zahn es , eine Anzündung statt fand , durch Bakterien . Die um die plombe herum der zahn weiter zerstört haben ,
das Heist der Zahnarzt hat nicht gerade sauber gearbeitet bei dir .

(Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung berichten , ich bin kein experte in der Richtung .)

Wichtig währe ein kieferpanorama bild (opt) um zu sehen op eine Veränderung statt gefunden hat an den besagten zähnen , beziehungsweise Zahnwurzel ,
welche Füllungen das wahren ist zweitrangig ,
die Bakterien sind meistens das Problem .
Mann könnte ein abstrich nehmen von den Zahntaschen und im Labor bestimmen lassen was es ist.
Ein Antibiogramm wenn dein zahn Arzt das macht . wenn nicht , mann kann es auch selbst vom Labor bestellen , das bezahlt man dann auch selbst ..
ich würde mal googlen diesen Begriff bakterien im zahn da findest du einiges .

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo Miyu
Zitat von Miyu Beitrag anzeigen
Ausserdem sind meine Lymphdrüsen ein wenig geschwollen, ich hab 4-5 kleine Knubbel am Ohr und Hals. Die sind seitdem ich vor über 2,5 Jahren, eine Gesichtsgürtelrose hatte hin und wieder mal sporadisch angeschwollen, zur Zeit sind sie es halt auch.
Geschwollene Lymphdrüsen sind ein Zeichen dafür, dass dein Immunsystem gegen etwas ankämpft. Aufgrund der (wiederkehrenden) Gesichtsgürtelrose hast du es offenbar mit dem Herpes Zoster zu tun. Aber ehrlich gesagt, denke ich, dass ist nur ein "Trittbrettfahrer". Dir dürften noch ganze andere Erreger Sorgen bereiten, welche letztendlich auch für all deine weiteren Beschwerden zuständig sein dürften.

Fragen:
Wie genau hat deine Krankengeschichte angefangen? War vor Ausbruch des ersten Symptoms etwas Spezielles geschehen (z.B. Husten, Grippe, Erkältung, Magen-Darm-Infekt, Auslandaufenthalt etc.)? Kannst du dich an einen Zeckenstich oder ähnliches erinnern - irgendwann in deiner Vergangenheit?

Liebe Grüsse

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

Miyu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.07.14
@ody
Die Idee mit den Zähnen finde ich interessant.
Kann schon sein das da Bakterien im Zahn sind, weil die Kronen die aufgegangen sind, waren von einer Wurzelbehandlung, also geht es sehr tief in den Zahn rein. Zahnarzt ist bei mir so eine Sache. Hab da unheimlich Angst vor und drücke mich davor wie ich nur kann. Schmerzen habe ich zum Glück keine.
Ich habe auch einen Weißheitszahn der ist sehr schräg hinten im Kiefer rausgewachsen. Glaube den hätten viele entfernt.
Habe auch mal gelesen, das wenn die Lymphdrüsen am Kopf/Hals anschwellen, das auch von den Zähnen/Kiefer kommen kann.

@Kaempferin
Die Gürtelrose war eigentlich das Einzige. Hatte sonst keine weiteren Krankheiten.
Meine Ärztin hat die Gürtelrose durch Stress begründet. Hat also nicht weiter nachgeforscht.
Zecken bisse hatte ich auch keine. Ich werde aber gerne von Mücken gestochen und mein Körper reagiert da immer Empfindlich drauf, wird relativ rot, breit, juckt sau doll und brauch 2 Wochen bis es verheilt ist. Glaub das liegt am Histamin. Kriege ja auch die leichte Nesselsucht beim Duschen und Schwitzen. Aber ich kriege keine Atembeschwerden oder ähnliches.

Was mir auch noch einfällt mir wird manchmal (!) Schwindelig, wenn ich am Herd stehe und koche. Also wenn ich ein bissel nach unten gucke und einfach nur stehe. Wenn ich weiterhin stehen bleibe und mich dann nicht hinsetze, bricht mein Kreislauf zusammen.
Wenn ich allerdings laufe oder sitze tritt das nie auf, nur wenn ich längere Zeit still stehe.
Wenn ich merke das mir ein bisschen Schwindelig wird und ich mich dann Bewege, wird es ab und zu sogar besser.

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

Flexone ist offline
Beiträge: 176
Seit: 09.05.14
hast du depressive verstimmungen, bist du leicht reizbar?

Was ist los mit mir? Knacken in den Gelenken, Muskelzittern etc.

Miyu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.07.14
Also als Depresiv würde ich mich nicht unbedingt bezeichnen.
Ich stehe eigentlich gerne auf, denke nicht mein Leben ist scheiße (gibt Leute denen gehts viel schlechter), habe Hobbys die ich gerne betreibe...
Antriebslosigkeit, Motivationslosigkeit und ein schlechtes Selbstbewusst sein hab ich, aber das ist nichts neues. War schon immer ein bissel Faul. Glaub jeder hat so seine Macken. Grübeln tut wohl jeder mal und jeder macht sich mal Gedanken über die Zukunft, aber das ich keine Lust mehr am Leben hätte, kann ich nicht behaupten.

Mein Freund hat letztens gemeint ich sei manchmal giftig, also zickig. Aber das kriegen wohl auch viele mal gesagt. Manchmal bin ich schon leicht Reizbar, aber ob das jetzt krankhaft ist oder nur mal Launen bedingt, weiß ich nicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht