Total energielos und antriebslos

04.02.14 09:02 #1
Neues Thema erstellen
Total energielos und antriebslos

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
Zitat von zebrach Beitrag anzeigen
"Psyche:
- Müde
- Energielos
- Schwindel
- Konzentrationsprobleme!"

Ich denke hier spielen sicherlich mehrere Dinge zusammen. Grundsätzlich und was hier noch nicht zur Sprache kam, könntest Du auch an Depressionen leiden. Ich würde auf alle Fälle zusätzlich einen Neurologen aufsuchen an Deiner Stelle!
Da glaube ich auch eher weniger dran. Ich hab keine Geldprobleme, eine arbeit wo ich mich nicht totarbeite und kein komisches Arbeitsumfeld(Arbeite an einer Universität, wer dort schonmal gearbeitet hat weis wie entspannt das ist ) Bin zwar Singel aber genieße das (Man kann machen was man will, FREIHEIT! )

Eigentlich bin ich gut zufrieden, wenn überhaupt bin ich schlecht gelaunt weil ich so platt bin. Möchte viel lieber fit sein, Mit freunden was unternehmen, Sport machen, meinen Ausbilderschein machen etc etc. Werd davon nur meist abgehalten weil die energie irgendwie fehlt, die motivation. Halt antriebslos.

Und selbst wenn da Psychische ursachen wären, die hätte mein Homöopath definitiv gefunden, der ist nämlich verdammt gut. Das mit der Leber und Schilddrüse hat der gewusst das da was krum ist bevor da überhaupt mit Blut und ultraschalluntersuchungen dran gegangen wurde. Mir ist auch nicht mehr schwindelig seitdem ich das nehme was er mir dagegen gegeben hat. Für die anderen dinge müsste ich da mit ihm weiter schauen, aber das mache ich erstmal wenn ich näher an der Ursache dran bin.

Hab heute erstmal neue Termine gemacht, am 21ten weitere Blutuntersuchung (Mit Gespräch ob es zum Schilddrüsenarzt und Leberspezialisten gehen soll) und am 14ten bin ich beim Augenarzt den Augendruck messen lassen.

Geändert von Felias (05.02.14 um 09:56 Uhr)

Total energielos und antriebslos

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
So, ich war Freitag beim Augenarzt wegen dem Rauschen.

Neben den ganzen Sehtest hat er mir in die Augen geschaut und den Augendruck gemessen. Von seiner Seite aus sagt er das alles in Ordnung ist. Sehnerv wird nicht von zuviel Augeninnendruck zerquetscht. Der gemessene Wert war 15 (Weis leider nicht wie die Einheit heißt.) Auf jeden Fall liegt ein guter Wert zwischen 10 und 20. Gemessen wurde mit dieser Luftpistole nachdem das mit dem Farbstoff bei mir nicht wollte, bzw meine Augen nicht stillhalten wollten :-/

Total energielos und antriebslos

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Felias,

der Augeninnendruck sieht gut aus.. das ist schon mal positiv.

Vielleicht handelt sich das, was Du als Rauschen empfindest, um Glaskörpertrübungen. Gerade im Winter (vor allem bei Schnee) und in "weißer" Umgebung (Wände...) fallen sie besonders auf und können sehr stören.
Der Augenarzt kann so etwas in der Regel nur dann sehen, wenn es sich um große "Teile" handelt, die im Glaskörper herumschwimmen (und dann muss es noch ein GUTER Arzt sein - ich weiß, von was ich rede...).

Wie war übrigens der Sehtest bzw. wie viel Prozent Sehschärfe wurde an beiden Augen gemessen? Weißt Du etwas darüber?

Ich würde an Deiner Stelle jetzt mal die noch ausstehenden Blutbefunde abwarten.

Liebe Grüße,
Malve

Geändert von Malve (20.02.14 um 08:45 Uhr)

Total energielos und antriebslos

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
80% auf dem schwächeren rechten Auge

Das ist so komisch, jeden Tag anders. Bei mir auf der Arbeit sieht man durch das Fenster einen Parkplatz. Manchmal sehe ich die Kennzeichen der Autos in der ersten Reihe nicht, dann den Tag darauf kann ich sie lesen bis in die letzte (5te) Reihe.

Allgemein scheinen sich die ganzen Symphtome abzuwechseln. Mal fit dann wieder nicht, mal verspannungen in der Schulte dann wieder nicht etc etc

Diese Woche bin ich relativ fit, sehe wieder besser dafür schwitz ich aber ziemlich doll an den Händen und füßen ?!

Geändert von Felias (20.02.14 um 11:10 Uhr)

Total energielos und antriebslos

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
Gruselig, Heute ergebnisse abgefragt (Telefonisch)

Leberwert (GPT) ist rauf auf 97! Wie dramatisch ist so ein Wert eigentlich?

Schilddrüsenwerte weiterhin in Ordnung.

Die kompletten werte poste ich sobald ich den ausdruck hab.

Total energielos und antriebslos

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo Felias,

hm....SD-Werte weiterhin in Ordnung??? Die freien Werte sind doch ziemlich niedrig - was vermuten lassen könnte, dass Du Dich -trotz Beschwichtigung von Seiten des Arztes- doch in einer Unterfunktion befinden könntest.

Dies würde wiederum die höheren Leberwerte erklären können. (Zumindestens war das bei mir so...)

Alles Gute, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Total energielos und antriebslos

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
Seuftz, das leben ist doch nicht einfach. Hab jetzt die Ergebnisse ausgedruckt.

Dadurch das ich Antikörper messen lasse habe fehlt der TSH, FT3 und FT4 Wert -.- (Die Probe wurde in ein anderes Labor geschickt).

Dafür ist jetzt der Mikrosomale Schilddrüsen Wert dabei? Der liegt bei 20. Was ist das? 20 Soll in Ordnung sein (-34 bis +34 ).

Intressanterweise ist jetzt auch der GLDH erhöt statt erlaubten (U/L -6.4-6.4) liegt der bei 12.3!

GPT 97 (-50 bis +50)
GOT 46 (-50 bis +50)

HBs-Ag negativ
HBs-Ak <5 IU/l < 10
HCV-Ak negativ negativ (KA warum das 2x da steht ^^).

Ich hab jetzt eine Überweisung zum Leberdoc bekommen, da gehe ich am 18ten hin.

Das f***t mich echt ab, fühle mich wie so ein Lebergeschädigter der sich sein Leben lang nur bei Mcdonalds ernährt hat -.-

Geändert von Felias (06.03.14 um 21:24 Uhr)

Total energielos und antriebslos

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Hallo Felias

Meine aktuelle vermutung ist mein exsessiver genuß von Mandarinen, das hört sich vill ein wenig verrückt an. Aber ich futter die dinger Weihnachten wirklich extrem und ich weis das die übelst gespritzt sind. Das käme wohl hin.
Die muessen gar nicht gespritzt sein.
Es ist ein Irrtum, zu glauben, das boese Fett ist schlecht fuer die Leber.
-Leberprobleme kommen gerne von zu vielen Kohlenhydraten = Zucker, vom Zucker mal ganz abgesehen...
Vorallem Fructose (=viel Obst) kann sogar eine Fettleber verursachen.

Das klingt erstmal komisch nach dieser Gehirnwaesche die letzten 20 Jahre (das gesunde Obst und das boese Fett)...

Auf Seite 1 unten hat ja auch Malk von seinen Erfolgen berichtet - wozu eine kh-arme Ernaehrung gehoert.
Ich kann selbst bestaetigen: KH-arm ist z.B. bei mir der einzige Weg, ich hatte immer schlechte Leberwerte (und auch sonst ging es mir besch...), vorallem als Vegetarierin, seit ich versuche, mich eher ketogen und kh-arm zu ernaehren, sind die Werte das erste Mal seit Jahrzehnten in der Norm. Es gibt auch andere Methoden wie Rohkost oder Palao, muss man sehen, was man sich fuer sich vorstellen kann.

Das mit den Augen ist ja eine bloede Geschichte...was kann da passiert sein?
Wuensche dir viel Glueck und "Aufklaerungserfolge"
liebe gruesse dadeduda

p.s.: Ich hatte einen Jodmangel (-vergroesserte Schilddruese) und habe mit Kelpjod (=natuerlich) supplementiert, vielleicht waere das was fuer dich?

Geändert von dadeduda (06.03.14 um 21:45 Uhr)

Total energielos und antriebslos

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo Felias
Zitat von Felias Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt eine Überweisung zum Leberdoc bekommen, da gehe ich am 18ten hin.
Das finde ich eine gute Idee. Allerdings würde ich davon ausgehen, dass deine Leberprobleme eher eine Folgeerkrankung sind und nicht das ursächliche Problem. Viel eher könnte ich mir vorstellen, dass dir chronische Infekte Sorgen bereiten. All deine Symptome könnten durch solche ausgelöst werden. Dabei ist es auch völlig "normal", dass Beschwerden wandern und/oder in Schüben oder unterschiedlicher Intensität verlaufen können. Aufgrund deiner Symptomatik und Krankheitsgeschichte ist es für mich sehr schwierig an bestimmte Erreger zu denken. Am ehesten denke ich als erstes an Borrelien. Es könnte jedoch genau so gut irgendein anderer Co-Erreger sein.

Alles Gute und liebe Grüsse

Total energielos und antriebslos

evalesen ist offline
Beiträge: 3.012
Seit: 20.08.09
Zitat von dadeduda Beitrag anzeigen
Vorallem Fructose (=viel Obst) kann sogar eine Fettleber verursachen.
dadeduda, ißt Du Beeren auch nicht?

Zitat von dadeduda Beitrag anzeigen
vorallem als Vegetarierin,
dachte, Du bist eine "er" (vielleicht wegen Deinem Beruf (oder Hobby?))

LG
Eva


Optionen Suchen


Themenübersicht