Schmerzen in linker Leiste

07.06.13 20:44 #1
Neues Thema erstellen

AliceGoesWrong ist offline
Beiträge: 73
Seit: 07.07.11
Hallo,

ich hab seit Dienstagabend ziemlich unangenehme Schmerzen in der linken Leiste. Erst dachte ich, ich hätte was Falsches gegessen oder so, und dass das schon vorübergehen würde.

Mittwoch dachte ich das immer noch, aber mir fiel da schon auf, dass ich keine Verstopfung hatte und die Schmerzen blieben. Tagsüber ging es, aber abends im Bett dann, Husten tat weh, Lachen tat weh, auf der rechten Seite liegen ging gar nicht, zog links wie Sau. Bin dann immer noch nicht zum Arzt, weil ich dachte, gut, vielleicht geht es weg (wurde auch zwischendurch mal besser, also Mittwochmorgen konnte ich nach dem Aufstehen kaum laufen, das ging dann aber wieder) und wer will schon zum Arzt rennen, nur weil ihm im wahrsten Sinne des Wortes n Furz quersteckt.

Bin dann heute doch zum Arzt und es war wie immer, mangels Terminen und weil ich nicht wie das Leiden Christi persönlich aussah, wurde ich ganz am Ende drangenommen, da war es aber schon Abend und es hieß, man wüsste es auch nicht so ganz (Ultraschall und sowas haben die in der Praxis nicht mal), vielleicht sei der Darm gereizt, es könne auch eine Zerrung sein, aber jetzt sei ja Wochenende und weil ich kein Fieber habe und auch keine Verstopfung und alles, soll ich Montag wiederkommen, wenn es dann immer noch wehtut.

So, jetzt sitz ich hier und will ja einerseits kein Fass aufmachen, aber andererseits möchte ich das natürlich gerne abgeklärt haben und wüsste daher gerne, auf welchen Untersuchungen ich bestehen sollte.

Wenn ich die Schmerzen rechts hätte, würde ich sagen, das ist Blinddarm. Es tut weh, wenn ich das linke Bein anziehe, es tut weh, wenn ich auf der rechten Seite liege (Blinddarmsymptome spiegelverkehrt) und Bewegung tut generell weh. Teilweise sind es auch Krämpfe, wenn sich im Darm irgendwas tut, daher vermute ich, dass es der Darm ist und nicht der Eierstock.
Druckempfindlich ist es auch, und teilweise tut sogar Ausatmen weh. Im Liegen ist es schlimmer als im Sitzen.

Zerrung oder Bruch sind relativ unwahrscheinlich, da ich mich körperlich nicht betätigt hatte.

Kann mir irgendjemand einen Anhaltspunkt geben, was das sein könnte und was da eventuell auf mich zukommen könnte?

LG,
Alice

Schmerzen in linker Leiste

ayashi23 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 10.04.13
Sind sie männlich oder weiblich?

Sent from my GT-S5363 using Die Gesundheits-Community

Schmerzen in linker Leiste

ayashi23 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 10.04.13
Ich habe oft schmerzen in der leiste wenn ich meinen eisprung habe. Das tut sau weh manchmal... Und zieht sich manchmal auch über einige tage...

Lg

Sent from my GT-S5363 using Die Gesundheits-Community

Schmerzen in linker Leiste

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo AliceGoesWrong,

zur Not gibt es ja noch den Notdienst bzw. evtl. die Ambulanz in einem Krankenhaus ? Ultraschall wäre schon gut.

Ich finde es zwar verständlich, daß Dein Arzt auch Feierabend machen möchte, finde aber sein Verhalten etwas kritikwürdig. -
Blinddarmschmerzen können übrigens auch links zu spüren sein, wenn der Blinddarm anders liegt als "normal" .

Hier werden Ursachen von Leistenschmerzen genannt:

- Leistenbruch/Leistenhernie (häufiger bei Männern als bei Frauen)
- Lymphknotenschwellung
- Rheumatische Erkrankung
- Fehlstellungen der Knie und Füße (z.B. Spreiz-, Senk- oder Plattfüße), eine Arthrose oder Verschleißerscheinungen an der Lendenwirbelsäule (z.B. Wirbelbrüche aufgrund von Osteoporose) oder Erkrankungen des Hüftgelenks
- Harnsteine
- Bandscheibenvorfall LWS
- Erkrankungen der Hoden
- Schmerzen im Verlauf des Zyklus
- Überbelastungen von Muskeln und Sehnen im Bereich der Hüften, des Beckens und der Oberschenkel

Leistenschmerzen

In den meisten Fällen hilft Ruhe, vor allem, wenn die Schmerzen durch Überbelastung und Abnutzung entstanden sind. Evtl. Schmerztabletten.
Trotzdem wäre eine gründliche Abklärung schon gut .
Hast Du die Möglichkeit, kurzfristig einen Termin bei einem OsteopathIn zu bekommen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schmerzen in linker Leiste

AliceGoesWrong ist offline
Themenstarter Beiträge: 73
Seit: 07.07.11
Hallo,

ich bin weiblich und ich habe nie Schmerzen beim Eisprung oder überhaupt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es was mit dem Darm ist.

Wenn ich was esse, werden die Beschwerden ne Zeit danach heftiger. Naja, ich hoffe einfach, dass es übers WE nicht schlimmer wird. In nem KH brauch ich damit jedenfalls nicht aufkreuzen, solang ich nicht mit 40 Grad Fieber und Krämpfen am Boden krieche, sonst wird man da ja nur abgekanzelt und zur Sau gemacht. Grad wieder bei ner Freundin erlebt, die es gewagt hat, den Notarzt zu rufen (sie musste dann auch wirklich notoperiert werden, aber wenn die Ärzte nicht erstmal ewig um sie rumgestanden und überlegt hätten, was es denn sein könnte, bis meine Freundin nur noch geschrien hat, bis sie sich endlich mal zu nem Ultraschall durchgerungen haben, hätte das vielleicht ETWAS Zeit gespart. Und mit meiner Tante wars genauso, die hat man mit nem Bluterguss rumsitzen lassen, der sich beim Zusehen füllte, bis er so groß war wie ihr Kopf, dann wurde sie ohnmächtig, dann hat man gnädigerweise überlegt, sie zu behandeln - zwischendurch musste sie noch einmal das KH wechseln, weil das erste zu unfähig war, irgendwas zu tun).

Ich war mal über Silvester in einer Ambulanz, weil ich nicht mehr atmen konnte, war ne Brustwirbelsäulenblockade, aber recht heftig, und der Arzt schaute mich an und riet mir, mich doch einfach zu betrinken, aber machen könne er halt auch nichts.

Bin wegen solcher Geschichten latent angepisst. Sorry.

Und da die Freundin hier in der Nähe wohnt, brauch ich da wohl nichts erwarten, wenn ich ankomme, weil es in der Leiste zwickt, ich mich aber erdreiste, noch auf zwei Beinen zu laufen und keinen Schaum vor dem Mund habe.

Das hier soll keine stumpfe Krankenhaushetzerei werden, ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Irgendwas stimmt nicht, und es wird vielleicht eskalieren, zumindest wird es kein bisschen besser, und darauf soll ich jetzt warten. Das stimmt mich nicht grade fröhlich.

Geändert von AliceGoesWrong (08.06.13 um 09:06 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht