Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

24.08.12 17:32 #1
Neues Thema erstellen
Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

tiga ist offline
Beiträge: 1.283
Seit: 16.03.10
Hallo zusammen

Ich spring mal kurz hier rein..

Hierzu:
Zitat von Karolus;843593
ich lese mich gerade hier ein: [url=http://phoenixrising.me/research-2/glutathione-depletionmethylation-blockades-in-chronic-fatigue-syndrome/a-simple-explanation-of-the-glutathionemethylation-depletion-theory-of-mecfs-by-rich-von-konynenburg
A Simple Explanation of the Glutathione/Methylation Depletion Theory of ME/CFS by Rich Von Konynenburg | Phoenix Rising[/url]

Ich finde das sehr interessant. Bei Punkt 12 wird der Zusammenhang von ATP und CFS angesprochen.
Psssst - das gibt es hier auch übersetzt
http://www.symptome.ch/vbboard/cfids...tml#post782499


Zur Mitochondriopathie, Nitrosativen Stress..

Meine Ärztin hat bei mir über Biovis die "Mitochondriale Aktivität" gemessen, "Nitrosativen Stress" und für den oxidativen Stress die "Lipidperoxidation".

Es sind wohl nicht die typischen Kunklinski`schen Parameter - dennoch spiegelte das Ergebnis mein Befinden wieder..

Entscheidungsträger wie Gutachter rümpfen darüber ebenfalls die Nase, aber mir hat es wichtige Anhaltspunkte für die Behandlung geliefert und das ist ja erstmal das Wichtigste.


Bis dahin..

tiga

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Hallo tiga!
Bist du bei einem
Hp?? Weil du immer von Arzt schreibst?
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Ach und Was mit noch eingefallen ist, ist das wenn ich ein beim übers andere lege im sitzen bitzelt es wie Ameisen! Das hab ich auch wenn ich Auto fahre und die Kupplung lange treten muss :((
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Magg ist offline
Beiträge: 1.782
Seit: 26.06.10
Ich weiß nicht ob ich mich wiederhole aber du könntest mit einem NEM-Programm und die Ernährung deinen Zustand stabilisieren und dann in Ruhe auf Ursachensuche gehen.

Oder wie wäre es wenn du wegen Diagnostik zu kuklinski gehst?

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Ich nehme Nems nach dr Kersten! Aber stabilisieren zur sich da gar nix! Dr kuklinski is Sau weit weg
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karde ist offline
Beiträge: 5.006
Seit: 23.05.12
Hallo Schwindelina
Für mich ist eine der wichtigsten Regeln bei CFS Aktivität und Ruhe im Ausgleich halten und die eigene emotionale, mentale und körperliche Grenze zu respektieren.
Jede Anstrengung ist schädlich, aber Bewegung ist nötig.
Meiner Meinung nach werden NEMS ihre Wirkung voll zeigen, wenn diese Regel eingehalten wird.
Alles Gute und viel Geduld wünsche ich Dir
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (24.08.12 um 21:39 Uhr)

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

tiga ist offline
Beiträge: 1.283
Seit: 16.03.10
Hallo Schwindelina,

Zitat von Schwindelina Beitrag anzeigen
Hallo tiga!
Bist du bei einem
Hp?? Weil du immer von Arzt schreibst?
Nee, nee, ich bin bei keinem HP.
Bei einer Ärztin

Gruß - tiga

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Solche Ärzte gibt es bei und glaub ich leider nicht :( ich werd mal
Bettelarm
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Schwindelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 409
Seit: 09.01.12
Ja aber es muss doch was schlimmes mit mirsein! Habe jetzt zwei
Kleine Gläschen Eierlikör getrunken u mirgeht's miserabel :( dabei war das immer mein
Lieblingsgetränk
__________________
Ich bin am kämpfen doch es ist so schwer

Totale Erschöpfung nach kleinster Anstrengung!

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Hu Schwindelina,

falls Du so etwas haben solltest, wie Dr. Kuklinski es beschreibt: mitochondriale Dysfunktion infolge dessen, was er HWS-Instabilität nennt, kannst Du Alkohole nicht mehr ordentlich verarbeiten. Das misst er mit dem Ausatemtest.

Da hilft nur, die Finger davon zu lassen.

Liebe Grüße
Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!


Optionen Suchen


Themenübersicht