Schlapp und müde, ratlos :(

07.08.12 10:43 #1
Neues Thema erstellen
Schlapp und müde, ratlos :(

Saphiera ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 07.08.12
Hallo

danke schon mal für die tollen antworten.

mir ist schon klar dass ich mich hier nicht auf eine sachen fixieren sollte.

aber weil du hormon erwähnst

eine kollegin sagte mir ich soll mal so einen hormonspiegel machen lassen ?? die lassen einen angeblich auch so furchtbar müde werden ???

was haltet ihr davon ?? oder sind das diese antikörper werte??

lg

Schlapp und müde, ratlos :(

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Saphiera,

"Hormonspiegel" kann viel heißen, auch die Geschlechtshormone kann man durch eine Untersuchung bestimmen.

In Deinem aktuellen Fall sind die Schilddrüsenhormone bestimmt worden (halte ich momentan für wichtiger als die Geschlechtshormone), jedoch nicht die Antikörper. Letztere greifen das körpereigene Gewebe an und lösen damit eine Autoimmunerkrankung aus.
Hier findest Du eine Erklärung zum Begriff Autoimmunerkrankungen:
www.imd-berlin.de/kompetenzen-autoimmundiagnostik.html

Aus diesem Grund ist es sinnvoll zu wissen, ob es sich bei Dir um eine solche handelt, damit - wenn ja - eine Therapie erfolgen kann.

Liebe Grüße,
Malve

Schlapp und müde, ratlos :(

Saphiera ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 07.08.12
Super danke erstmal

dann werde ich das heute so mal anbringen

thx

ich berichte weiter


lg

Schlapp und müde, ratlos :(

Saphiera ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 07.08.12
Hallo

also allgergie test ist nun mal vorbei

der Test auf der hand (schnelltest):

da zeigte er nur gaaaanz leicht 3-4 sachen an
sowas wie schweinefleisch, sellerie, pferde+hundehaare (wirklich gaaaanz leicht) also nichts was symthome auslöst

der zweite der am rücken gemacht wurde:(4 tage test)
hier kamen 3 sachen raus:

Propolis, Sorbinsäure als auch Paraben-Mix

auch war ich bei der internistin:

Nieren als auch die schilddrüse sind laut schall vollkommen ok !!!

also ich denke jetzt wurde doch wirklich alles ausgeschloßen oder ??? :(

und stehe wieder komplett am anfang meiner ratlosigkeit :(

die internistin meinte nur noch dass es mit meinem niedrigen blutdruck zusamm hängt ??

90/60
aber dass ma da sooo müde davon ist ??

lg

Schlapp und müde, ratlos :(

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Saphiera,

hinsichtlich Schilddrüse ist leider immer noch nichts ausgeschlossen...
Es fehlen weiterhin die angegebenen Werte.

Liebe Grüße,
Malve

Schlapp und müde, ratlos :(

Saphiera ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 07.08.12
Hallo

die antikörper meinte die internistin wären eigentlich hinfällig da man diese eigentlich NUR macht wenn die T3+4 TSH und /oder der schall etwas angeben...somit ist laut ihr das schon seeeehr unwahrscheinlich dass hier etwas nicht in ordnung ist ??

oder doch nicht ?? es klingt aber einfach sehr plausibel... :(

ich bin am montag nochmal bei ihr...da kommen nochmal ein paar werte die ihr auf dem großenblutbild gefehlt haben....

mal schaun. da kann ich sie nochmals darauf ansprechen ??

lg

Schlapp und müde, ratlos :(

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Saphiera,

leider hat Deine Ärztin nicht Recht.

Hast Du Dir den angegebenen Link einmal genauer angesehen?
Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve

Schlapp und müde, ratlos :(
darleen
Zitat von Saphiera Beitrag anzeigen
Hallo

die antikörper meinte die internistin wären eigentlich hinfällig da man diese eigentlich NUR macht wenn die T3+4 TSH und /oder der schall etwas angeben...somit ist laut ihr das schon seeeehr unwahrscheinlich dass hier etwas nicht in ordnung ist ??

oder doch nicht ?? es klingt aber einfach sehr plausibel... :(

i
Hallo Saphiera , umgekehrt wird ein Schuh draus, Antikörper können schon eine ganze Weile im Körper wüten bevor die Werte überhaupt auffällig sind, das nennt man Kompensation

auch die SD-Struktur kann erst viel später Strukturveränderungen aufweisen.

wie Malve schon schrieb, lese dir das bitte nochmal durch



liebe grüße darleen

Geändert von darleen (21.08.12 um 16:09 Uhr) Grund: nachtrag

Schlapp und müde, ratlos :(

Saphiera ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 07.08.12
also nochmal gelesen

sehe ich das richtig es fehlen euch diese werte ??

Antikörper:

TgAK = Antikörper gegen Thyreoglobulin:
TPO AK oder MAK = Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase:
TSH-R AK oder TRAK = Antikörper gegen den TSH-Rezeptor
TRAKhuman

lg

Schlapp und müde, ratlos :(
darleen
Zitat von Saphiera Beitrag anzeigen
also nochmal gelesen

sehe ich das richtig es fehlen euch diese werte ??

Antikörper:

TgAK = Antikörper gegen Thyreoglobulin:
TPO AK oder MAK = Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase:
TSH-R AK oder TRAK = Antikörper gegen den TSH-Rezeptor
TRAKhuman


lg
Hallo Saphiera

ja das sind sie,

TRAK wird heutzutage meist nur als TRAK-human genommen..

seit 2002 wird dieser human TRAK-Test eingesetzt weil die Teffsicherheit um ein Vielfaches höher ist als der *alte* TRAK-Test , die Treffsicherheit liegt bei 99% mit human TRAK

liebe grüße darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht