Viele, viele Symptome

17.07.12 17:15 #1
Neues Thema erstellen

Neovo ist offline
Beiträge: 10
Seit: 17.07.12
Hi,

ich weiss garnicht wie ich anfangen soll, deswegen schreib einfach mal frei heraus was mich grade beschäftigt. Was heist grade, eigentlich mittlerweile schon seit mehreren Jahren. Ich bin 21 Jahre und war eigentlich immer ein gesunder Typ. Mittlerweile gehts mir allerdings überhaupt nicht mehr gut, war mehrmals beim Arzt, laut dem ist aber alles in Ordnung (großes Blutbild gemacht), nur die Allergiewerte sind erhöht, was mir aber vorher schon klar war. So so ca. 2 Jahren fühle ich mich nicht mehr fit. Ich bin total schnell k.o., kann mich nicht richtig konzentrieren, vergesse Sachen und kann mich nicht an sie errinern, ich brauche extrem viel Schlaf und wenn ich nach 8-9 Stunden aufstehe bin ich immer noch hundemüde. Nach dem Sport zittern mir die Hände, was früher nie so war. Manchmal auf einfach so. Eigentlich nicht die Hände, mehr die Finger. Mir wird extrem schnell schwindelig (nach dem abrollen beim Sport, Handstand etc.) Ich hab total oft ein stechen am rechten Rippenbogen. Dachte erst es wäre ne Prellung, das kommt aber immer wieder. Wenn ich den Oberkörper beuge fühlt es sich als würde ich etwas "einquetschen". Leber ist laut Arzt aber nicht geschwollen. Das für mich schlimmste Symptom: Ich habe das Gefühl meine Libido ist verschwunden. Ich kriege zwar eine Erektion, kann ganz normal Sex haben und komme auch zum Orgasmus, aber das Gefühl ist weg. Das hört sich vllt. blöd an, aber ich habe das Gefühl meine komplette Lust "spielt sich im Penis ab". Ich hab nicht mehr diese aufbauende Gefühl in der Brust. Ich spüre quasi nichts beim Sex, nur das Gefühl am Penis ist da, weswegen ich auch überhaupt nicht einschätzen kann wann ich komme, was beim Sex doch sehr störend ist! Auch vertrage ich absolut garkeinen Alkohol mehr. Und wenn ich sage keinen, meine ich keinen. Ich trinke 2-3 Bier, hab am nächsten Morgen einen Kater wie früher nach einer 3/4 Flasche Vodka. Trinke ich einen Vodka kotze ich mir den ganzen nächsten Tag die Seele aus dem Leib und bin zur nichts in der Lage. Das geht dann von 3 Uhr Nachts bis 18 Uhr Abends. Mein Arzt hat mir geraten einfach keinen Alkohol mehr zu trinken. Klar - das Kater-Problem ist damit weg, aber ich dass dieses Problem bei Alkohol-Konsum existiert zeigt ja dass etwas mit meinem Körper nicht in Ordnung ist.
Nun hab ich selber schon ein bisschen gestöbert.

Schilddrüse könnte es sein - laut Arzt aber in Ordnung
Schwermetalle - Laut Arzt quatsch
Diabetis - Keine Ahnung?

Einschneidende Erlebnisse die mit meinem Zustand zusammenhängen könnten?

Ich habe in meinem Leben genau einmal gekifft- und bin darauf so abgestürzt dass ich es nie wieder probiert habe. (Schwindel, fast Ohnmacht etc.) - Vllt. war das Gras schlecht gestreckt (Daher die Idee mit den Schwermetallen)

Vor 2 Jahren hatte ich eine ziemlich starke Kieferentzündung (Mehr als 10 Sitzungen beim Zahnarzt)

Sonst fällt mir nichts ein was ich damit in Verbindung bringe. Ich hoffe hier hat jmd. eine Idee was es sein könnte, denn so langsamn nimmt mir das alles echt ein wenig die Lust am Leben. Ich meine ich bin 21, kann keinen Alkohol trinken, keinen Sex haben und keinen Sport machen - das ist doch nicht normal! Ich bin für jede Anregung dankbar!!

LG

Viele, viele Symptome.

michar ist offline
Beiträge: 107
Seit: 02.11.11
..lass dich mal auf chronische infektionen untersuchen wir borelliose und co! egal ob du dich an ne zecke erinnen kannst oder nicht! und mit der schilddruese sind manche aerzte auch etwas voreilig....

Viele, viele Symptome.

Neovo ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 17.07.12
Zitat von michar Beitrag anzeigen
..lass dich mal auf chronische infektionen untersuchen wir borelliose und co! egal ob du dich an ne zecke erinnen kannst oder nicht! und mit der schilddruese sind manche aerzte auch etwas voreilig....
Hi, vielen Dank für die Antwort!

Ist der Zeitraum für eine chronische Infektion nicht schon zu lang? Also ich meine mir geht es ja jetzt schon über einen echt langen Zeitraum so. Zwar gehts mir nicht gut aber immerhin auch nicht schlechter.
Kommt es beim Zeckenbiss nicht zur Wanderröte? Das wäre mir bestimmt aufgefallen...
Hab eben von meinem Arzt erfahren das beim großen Blutbild alles ok gewesen ist. Wie kann das denn sein?

Viele, viele Symptome.

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,wir wissen hier alle,dass schulmedizinische Test's oft nicht das Wesentliche wiedergeben,oder wegen des Vorhandenseins von Antikörpern eine Krankheit diagnostizieren,die aber der Körper längst überwunden hat.

Energetische Test's hingegen laufen auf der der rein physikalischen Ebene (Schulmedizin) übergeordneten feinstofflichen Ebene ab und zeigen deutlich die "Ist"-Situation der Belastungen.

Heilpraktiker,gelegentlich auch Naturheil-Ärzte machen solche Test's.

Ich persönlich vermute hinter alledem als G r u n d-Ursache ein a l l e r g i s c h e s Problem,vergesellschaftet wahrscheinlich (wie so oft) mit Pilzen oder Parasiten.Weitere Belastungen sind durchaus möglich.
Nachtjäger

Viele, viele Symptome.

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.894
Seit: 26.07.09
Hallo Neovo,

nur am Rande und einer gewissen Vollständigkeit halber,

wie an vielen anderen Stellen in diesem Forum nachzulesen, haben schon dutzende Mitschreiber hier versucht, einem Herrn Nachtjäger auseinander- und auch nahezulegen, dass mit ziemlicher Sicherheit Allergien nicht die Grundursache von "alledem" sind,

und dass es da viel verdächtigere und ursächlichere Grund-Ursache-Kandidaten gäbe, wie etwa und beispielsweise das viel zu wohlklingende Amalgam.

Vielleicht hier zum Weiterlesen und Weiterklicken, an alle Leser des Forums,

http://www.symptome.ch/vbboard/nachd...enschheit.html



Liebe Grüße

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Viele, viele Symptome.

Neovo ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 17.07.12
Zitat von Gleerndil Beitrag anzeigen
Hallo Neovo,

nur am Rande und einer gewissen Vollständigkeit halber,

wie an vielen anderen Stellen in diesem Forum nachzulesen, haben schon dutzende Mitschreiber hier versucht, einem Herrn Nachtjäger auseinander- und auch nahezulegen, dass mit ziemlicher Sicherheit Allergien nicht die Grundursache von "alledem" sind,

und dass es da viel verdächtigere und ursächlichere Grund-Ursache-Kandidaten gäbe, wie etwa und beispielsweise das viel zu wohlklingende Amalgam.

Vielleicht hier zum Weiterlesen und Weiterklicken, an alle Leser des Forums,

http://www.symptome.ch/vbboard/nachd...enschheit.html



Liebe Grüße

Gerd
Hi Gerd,

ich habe "leider" keine Amalgam-Füllung. Hab generell nur eine kleine Füllung und die ist aus Keramik. Aber am Kiefer war ja mal was... Daher auch die Füllung.
Sonst noch jmd. Ideen?
Konkret, zu welchem Arzt sollte ich denn gehen? Mein Hausarzt nimmt halt Blut ab und sagt mir dass alles in Ordnung ist, das hilft mir aber nicht weiter.

Viele, viele Symptome.

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Gleerndil,

Sie haben ja recht, nur,Amalgam ist,wie Allergieen,eben auch wahrscheinlich nicht die a l l e i n i g e Belastung. Weil mir das durchaus bewusst ist,hab ich ja auch noch den Nachsatz angefügt " Weitere Belastungen sind möglich".

Können wir damit leben ?
Besten Gruss,
Nachtjäger

Viele, viele Symptome.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Neovo,

Vor 2 Jahren hatte ich eine ziemlich starke Kieferentzündung (Mehr als 10 Sitzungen beim Zahnarzt)
Was genau hattest Du denn da? Was hat der ZA gemacht? Ist von Deinem Kiefer seitdem mal ein Panoramabild (OPG) gemacht worden, das Du hier einstellen könntest?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Viele, viele Symptome.

Neovo ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 17.07.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Neovo,



Was genau hattest Du denn da? Was hat der ZA gemacht? Ist von Deinem Kiefer seitdem mal ein Panoramabild (OPG) gemacht worden, das Du hier einstellen könntest?

Grüsse,
Oregano
Hey,

ehrlich gesagt weiss ich das garnicht! Ich hab aber in 10 Tagen einen Termin, da werde ich nachfragen!

LG

Viele, viele Symptome.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ehrlich gesagt weiss ich das garnicht! Ich hab aber in 10 Tagen einen Termin, da werde ich nachfragen!
Das ist eine gute Idee. Bitte berichte und überlege auch, ob Du Dir evtl. eine zweite Meinung einholst.
Um welchen Zahn herum war denn die damalige Entzündung?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (20.07.12 um 18:24 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht